LEGO Ideas 2020 Diskussionsthread

Graupensuppe

Bekanntes Mitglied
Beiträge
340
Da so viele Länder eigene Versionen produzieren wird eh nicht jeder die Gebäude aus der US-Fassung kennen. Von daher glaube ich dass es keine schlechte Idee war, das Modell kleiner umzusetzen.

Was mich stört ist die Abwesenheit von Graf Zahl, der mir - zusammen mit Ernie und Bert - am wichtigsten gewesen wäre.
 

stevie194

Mitglied
Beiträge
83
ohne diese ewige Diskussion anstoßen zu wollen, aber das ist schon recht weit weg von der Vorlage. Schade.
Kommt aber wohl alleine schon wegen der Figuren auf jeden Fall ins Haus. :)
 

C.Reini

Bekanntes Mitglied
Beiträge
172
Ich find es ganz süß. Die Minifiguren sind wirklich sehr cool geworden. Und das sie den Entwurf mal wieder stark verändert haben ist in diesem Fall wirklich gut und notwendig gewesen. Wie Graupensuppe gesagt hat, der Entwurf war das Haus der U.S. Serie, welches so gut wie niemand außerhalb der Staaten kennt. Deswegen finde ich es super, dass sie das Set verändert haben. Zusätzlich konnten sie den Preis so drücken, damit es nicht +300€ kostet.
Ein paar mehr Minifiguren hätte ich mir allerdings auch gewünscht. Ob ich es kaufen werde? Vielleicht, aber definitiv nicht für 120€ :laugh:
 

Stef@n

Aktives Mitglied
Beiträge
117
Vielleicht schiebt Lego ja noch eine Sesamstrassen Minifiguren Sammelserie hinterher. Fänd ich prima.
 
Oben Unten