LEGO Master Folge 2 - ich bin dabei! :)

helfenbein

Neues Mitglied
Beiträge
9
Hallo,

morgen (Sonntag, 25.11.2018) trete ich gemeinsam mit meinem guten Freund und Teampartner Claus-Marc Hahn (www.brickscreations.com) in Folge 2 der neuen RTL-Show "LEGO Master" an.
Dort kämpfen wir in zwei Bauherausforderungen gegen andere talentierte Baumeister um den Einzug in die Liga der LEGO Master.

Ob wir den Titel holen können, seht ihr morgen um 19:05 Uhr auf RTL. Also einschalten und Daumendrücken - es wird spannend!

45595164_2210225729048261_2859606147847946240_o.jpg


45593398_2210225375714963_5710635692682379264_o.jpg


45569192_2210226322381535_5518555349226881024_o.jpg


Foto: MG RTL D / Frank Hempel
Die Verwendung des Materials der Mediengruppe RTL ist nur zur redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Sendung unter Angabe der Credits/Quellenangabe und Beachtung der unter http://kommunikation.mediengruppe-rtl.de genannten AGB erlaubt.
 

helfenbein

Neues Mitglied
Beiträge
9
Reiner Calmund ist in unserer Folge der Gast-Prominente. Er hat die erste Aufgabe präsentiert und die Bauergebnisse kommentiert.

Die entscheidende Bewertung und finale Entscheidung liegt aber immer bei der Fach-Jury bestehend aus Design-Professor Paolo Tumminelli und LEGO Designerin Juliane Aufdembrinke.
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.642
Herzlichen Glückwunsch.

In meinen Augen ist es für die Kandidaten der ersten Ausgabe/ Staffel am schwierigsten. Da fehlt es noch so gänzlich an Erfahrungswerten, was einem bevorsteht. Auch ob es so wird wie in den anderen Ländern, oder ob es eine besondere Note der deutschen Ausgabe gibt.

Viele Grüße

Volker
 
Zuletzt bearbeitet:

Gerechtigkeitsliga

Ein normaler Mensch!
RLUG Orga
Beiträge
4.697
Tut mir leid habe ich nicht gesehen. Nach Folge 1 konnte ich mir keine weitere antun........hoffe die war besser.
Die in Folge 1 gezeigten Bewerber waren echt "peinlich" (bis auf die Jungs). Mit welchem Engagement haben sich die beiden Frauen beworben? Hat Mama denen gesagt, dass die gut bauen können?
Ist ja wie bei DSDS bei denen die Mama gesagt hat, dass die singen können.

Da fällt mir gerade ein. Da gab es doch ne Doku über Lego im TV. Wurde da nicht vermutlich Deutschlands bester Modellbauer vorgestellt? Der hat da an so nem großen Kran rumgebastelt. Macht der auch mit? Oder ist das wie beim Boxen? Wo es mehrere Weltmeister geben kann, da es verschiedene Boxverbände gibt.
Ok so eine Sendung ist ja auch nur sehr oberflächlich. Würden sich da alle guten Moccer bewerben, kämen die mit 4 oder 5 Staffeln nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
Herr Gerechtigkeitsliga,

Da bin ich aber schwer enttäuscht ... wo wir uns doch beim Stefan drüber unterhalten haben!

Und dann gibst du eine abwertende Aussage über die Show obwohl du sie nicht mal geguckt hast!? Nun gut. Kein Ding. Aber ziemlich nichtssagend und überflüssig.

Ich will aber garnicht moppern! ;) Aber nur eins zu bedenken geben, erzählen kann man viel, gut bauen können auch viele ... aber vor der Kamera, mit einer Steinesortierung die nicht deine eigene ist unter Zeitdruck Dinge zu bauen die dir vielleicht nich besonders liegen ... ist schon etwas anders.

Einfach mal selber machen. Erfahrungen sammeln.
Erst genau nachdenken und dann Senf abgeben und wer weiss ... vielleicht stehst du schon bald in der Show „Lego-Bauer sucht Frau“. :p:p:p

Greetz
 

Gerechtigkeitsliga

Ein normaler Mensch!
RLUG Orga
Beiträge
4.697
Neee Du verstehst mich falsch. Ich fand die erste Folge übel. Das mit dem Zeitdruck kann ich verstehen. Habe mir gerade die 2. Folge noch angesehen. Hatte meine Frau für mich aufgenommen. War wesentlich, wesentlich besser. Alle Moccer auf fast gleichem Level. Ehrlich Folge eins ging gar nicht.
Und was ihr gezaubert habt am Ende war cool. Auch die anderen Teilnehmer hatten gute Sachen. Ich glaube ihr habt euch deshalb durchgesetzt, weil das andere Männerteam diesen Riesenpilz gebaut hat, und die Geschichte dahinter vergessen haben. War knapp.

Und ich habe nie einen Hehl darum gemacht, dass ich mich nie vor die Kamera stellen würde. Bin halt nicht telegen. Im TV sieht man immer dick aus :p:p:p.
Und ich bezeichne mich nur als Durchschnitts-Moccer. Von daher sehe ich eh keine Chance für mich.

Man habe ich mich über die Frauen im 1. Teil aufgeregt.......hatten die vorher schon mal Steine in der Hand?

Brauch keine Frau mehr. Habe Gott sei Dank eine die mein Hobby tolleriert und unterstützt.

In dem Sinne viel Glück im Wettbewerb und immer eine gute Idee zum Bauen.
 

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
Danke Dir! :)

Die Jungs aus Österreich waren Klasse. Die Spieluhr war der Hammer. Schade das die Szene mit dem Pilz nicht gezeigt wurde ... während des Bauprozesse stand da nur die Grundplatte und der Pilzschaft und die Jury meinte: Ihr wisst schon, dass das eine Sendung ist wo auch Kinder zuschauen oder? :)

Die Kids waren toll! In dem Alter die Sachen so selbstbewusst rauszuhauen war beeindruckend. Wir haben auch hinter der Kamera viel gelacht.

Zur ersten Sendung hab ich ähnliche Ansichten wie du.
Gerade lief der Trailer zur Sendung No.3 und das siehst intressant aus.

Ich würde LEGO Master einfach nicht zu ernst nehmen und empfehlen dich einfach mal nur unterhalten lassen.

Ich find Klasse das unser Hobby wenigstens mal in einem besseren Licht gezeigt wird und nicht bei RTL als TheBiggestFan gefragt wirst, wie sehr die Beziehung darunter leidet oder, dass wir nicht so dargestellt werden, wie bekloppte Nerds die im Keller an ihren Modellen knöppeln und sämtliche Sozialkompetenz verloren haben. Das es nicht so ist/war finde ich äußerst positiv! :)
 

Matze2903

MoRaStafari
Beiträge
137
Ich würde LEGO Master einfach nicht zu ernst nehmen und empfehlen dich einfach mal nur unterhalten lassen.
Genau so ist es, Marc. Es ist Unterhaltung. Nicht mehr und nicht weniger und schon garkein AFOL Tutorial. Mir hat es Spaß gemacht, 2 Freunde in der Show zu sehen.
Und nein, es wird kein Finale geben, sondern 4 LEGO Master teams.
 

Valkon

Bekanntes Mitglied
Beiträge
155
Momentan ist da nichts geplant. Es gibt vier gewinner Teams - fertig.
Ich erinnere mich jedoch an eine Klausel, bei der irgendwas mit „weitere Zusammenarbeit“ gesprochen wird. Was das bedeutet werden wir aber wohl erst erfahren, wenn die Sendung die nötigen Einschaltquoten erhällt.
Mit ca 14 Drehtagen/Sendung ist LEGO Master wohl ein nicht so kostengünstiges Sendeformat... und falls in der Geschäftsleitung kein AFOL sitzt, zählt nur das was am Ende dabei rum kommt.
Wir werden es sehen.
 
Oben Unten