Lego-Treue-Aktion bei REWE

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
https://www.rewe.de/aktionen/treuepunkte/

Wer kennt sie nicht, die Treue-Aktionen in Supermärkten.
Sofern man will bekommt man nach seinem Einkauf Punkte und kann diese dann irgendwann eintauschen um günstiger an Kochtöpfe, Gläser, Textilien, Messersets, Koffer usw. zu kommen.
Bei meinem Arbeitgeber steht nun auch was an, was für den einen oder anderen AFOL wohl nicht gänzlich uninteressant sein dürfte.

Pro 5 Euro Einkaufswert gibt es einen Punkt.
Hat man 30 Punkte zusammen, kann man bestimmte Lego-Artikel günstiger kaufen.
Wer eine Payback-Karte hat benötigt sogar nur 20 Punkte.

Die Sets sind:

Duplo Flughafen 10871
Friends Reitturnier 41367
City Abschleppwagen 60137
City Mähdrescher 60223
Creator Tiefseebewohner 31088
Technik Rettungshubschauber 42092
Aufbewahrungsbox Kopf
Aufbewahrungsbox 4x2 Brick rot

Der Preisvorteil liegt je nach Set bei 30-47% gegenüber dem UVP.

Das Set Hausboot 31093 gibt es leider nur über den Lieferservice.

Das man deswegen jetzt nicht für 100-150 Euro einkauft, um dann 30% bei einem Set zu sparen ist klar.
Aber es ist ja eine Sammelaktion und wer eh mal bei REWE seinen Einkauf zwischendurch oder gar den Wocheneinkauf macht, hat nun vom 14.10. - 28.12.2019 Zeit ein oder mehrere Hefte voll zu machen.

Ich selbst werde vermutlich bei dem Kopf, der 8x2 Brickbox (mehrmals?) und eventuell dem Creator-Set zuschlagen. Da ich da eh berufsbedingt bin und natürlich auch einkaufe, sollte das nicht das Problem sein auf die Punkte zu kommen in den nächsten Wochen.

mfg HT / Christian
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.502
Dann lieber Payback sammeln und Gutscheine einfordern.

Diese Preise kommen nah an den Rabattaktionen von Real und Co ran.
Sehe da keinen Sinn die Treuepunkte zu sammeln damit ich dann ein Set bekomme das es nach 12 Monaten bei gewissen Händlern zum selbigen Preis bekomme. Diese Auswahl von Sets schreit förmlich danach .....

Diese Treuepunkte sind für mich Augenwischerei und das beziehe ich nicht nur auf Lego und Rewe.

Ich bekomme ein angebliches teures Produkt zu einen besseren Preis durch das Sammeln von Punkten und wenn man sich die Zeit nimmt dann findet man das selbe Produkt irgendwo billiger bzw. man findet es billiger nach einer gewissen Zeit.

Kaufe zwar zu 95 Prozent meine Sachen bei Rewe aber ich verzichte hier.

Trotzdem Danke an die Kröte für die Info
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.423
Irgendwie stößt der Titel "Lego-Treue-Aktion" nach dem ganzen Tohuwabohu der letzten Monate um LEGO und seine Community ziemlich sauer auf ;).
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Payback läuft doch eh zusätzlich mit. Ist ja kein entweder oder.
Man hat keinerlei Nachteil, man sammelt die Klebepunkte nebenbei ein. Ob man sie einlösen will oder nicht bleibt einem ja selbst überlassen.
Wenn man ohnehin bei REWE einkauft, dann kommt das also ganz automatisch.

Die Prämien sind vorgegeben, logisch wären einem 30-40% auf alle Sets angenehmer.
Es ist eine deutschlandweite Aktion für alle REWE-Märkte.
Da kommt einiges zusammen.
Entsprechend haben sie sich da vorher auf bestimmte Sets geeinigt, logo.

Treue-Aktion wird jede Art dieser Aktion genannt, egal ob Wolldecken oder in dem Fall LEGO.
Wenn es einem sauer aufstößt, das LEGO in letzter Zeit merkwürdige Preise aufruft, dann steht das auf einem anderem Blatt.

Und dass sich fast alle AFOLs hier über Preise informieren und wissen wo sie auf´s Jahr gesehen ihre Aktionen haben, kann man nicht mit Otto-Normal vergleichen.
Eltern und Großeltern werden sich freuen nebenbei mal günstiger an Geschenke für die Kleinen zu kommen.

Zudem können nicht alle Märkte 20-30%-Aktionen oder 3 für 2 fahren. Sollte man nebenbei auch mal bedenken. Das hängt immer auch von den Angeboten im Einkauf oder Entgegenkommen der Industrie bei der Werbung ab.
Sonst ist es nämlich einfach nur Umsatzverlust für das Geschäft.
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.544
Irgendwie stößt der Titel "Lego-Treue-Aktion" nach dem ganzen Tohuwabohu der letzten Monate um LEGO und seine Community ziemlich sauer auf ;).
Hi,

ich glaube nicht das da Lego irgendwie beteiligt ist. Ansonsten werde ich wohl auch ein paar Sets mitnehmen.
Mal eine vernünftige Aktion von Rewe, weis nämlich nicht wo ich die ganzen Messer ... noch hin tun soll.

Gruß Thrawn/Frank
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Zur Rewe-Group gehören noch mehr Linien, z.B. Penny.

Wenn wir jetzt nur von REWE-Märkten ausgehen in denen die Aktion läuft, sprechen wir hier von ca. 3300 Filialen.
Gehen wir mal weiter davon aus, das größere Märkte mehr, kleinere weniger erhalten haben und die Sets auch eine unterschiedliche Gewichtung haben, da sie davon ausgegangen sind, dass sich kleine besser verkaufen als große, City besser als Friends usw.

Schon bei einer Bereithaltung von nur 10 Stück pro Set, sprechen wir hier von 33.000 x 8 Sets = 264.000
Nur um mal eine ungefähre Ahnung von den Dimensionen zu bekommen.
Das wuppt man nicht mal so nebenbei, da gehört schon etwas Koordination dazu.

Vielleicht hat mein Kollege auch nur 5x den Kopf und 15x die Tiefseebewohner bekommen, weil sie von unterschiedlich starken Verkäufen ausgehen. Zu einem späteren Zeitpunkt tauschen sich die Märkte vielleicht auch untereinander aus.
Wird man alles sehen.

Bei den AFOL hier haben viele die Produktpalette/ den Katalog in Kopf.
Jetzt könnte jeder seine 8 Artikel nennen, die er eher dafür genommen hätte (eigentlich eine ganz witzige Aufgabe), weil er sie für sinniger hält.
Zudem wären - den persönlichen Vorlieben geschuldet, einigen vermutlich andere Artikel lieber gewesen, z.B. SW.

Letztlich mußten sich LEGO und REWE auf eine Mischung einigen, die sie bereitstellen konnten und von denen sie sich auch ein gewisses Abverkaufspotential versprechen. Deswegen 1x Duplo, 1x "Mädchen", 2x City, 1x Creator, 1x Technik und 2x Boxen/Aufbewahrung.
Lizenzthemen schieden vermutlich von vornherein aus.
Das günstigste Set wird 8,99 € kosten, das teuerste 27,99 €.
Bei Koffern, Töpfen, Messer und Co geht das auch mal über 50 Euro, hier beim Spielzeug wollte man vermutlich im Rahmen bleiben, deswegen kein Set um die 80 Euro (nach Abzug).

Die Aktion ersetzt keine Rabattaktion wie wir sie hier teilweise gewohnt sind, aber es ist ein nettes Nebenbei für den der möchte.

mfg HT / Christian
 

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
636
[... so einiges, um die Aktion in Schutz zu nehmen ...]
Kann sein, dass Du ein bisschen im Defensiv-Modus bist und Deinen Arbeitgeber verteidigen möchtest :p:cool:.
Es gibt an dieser Aktion überhaupt nichts auszusetzen, weder an der Set-Auswahl, noch an den Konditionen! Dass nicht AFOLs die Zielgruppe sind, sondern Mutti, Vati, Omi, Opi und die Paten, das ist klar. Und für diese wird eine nette Auswahl zu fairen Konditionen geboten. Keinerlei Grund, das besonders zu rechtfertigen :D!
 
Gefällt mir!: 3PO

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Ich interessiere mich für das Thema und wie es verläuft, weil ich es gestartet habe und weil der eine oder andere Gedanke ja auch mal diskussionswürdig ist.
Meinem Arbeitgeber fühle ich mich deswegen nicht zu mehr positiver oder negativer Kritik verpflichtet, als wenn z.B. LIDL oder Real so eine Aktion gestartet hätten.

Es ist eine nette Aktion, nur halt nicht zwangsläufig für den AFOL der eh schon alles hat und weiß wie er über´s Jahr an seine Rabatte kommt.

Könnt ja mal schreiben wöeche Sets ihr dafür ausgewählt hättet (8-10).
Ein Poly bzw. eine REWE-Minifigur wäre z.B. der Hammer gewesen. Wenn sie das für diesen ehemaligen dänischen Spielzeugladen wuppen konnten, warum nicht mal 50.000 Minis für diese Aktion?
Klamotten wären easy: Graues Hemd (dbg), Kragen als Print, Rewe auf dem Rücken, vielleicht noch ein Namenschild angedeutet, schwarze oder blaue Beine, Standard-Kopf und 1 Haarteil Mann und ein Haarteil Frau.
 
Zuletzt bearbeitet:

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.502
Ich interessiere mich für das Thema und wie es verläuft, weil ich es gestartet habe und weil der eine oder andere Gedanke ja auch mal diskussionswürdig ist.
Meinem Arbeitgeber fühle ich mich deswegen nicht mehr zu positiver oder negativer Kritik verpflichtet, als wenn z.B. LIDL oder Real so eine Aktion gestartet hätten.

Es ist eine nette Aktion, nur halt nicht zwangsläufig für den AFOL der eh schon alles hat und weiß wie er über´s Jahr an seine Rabatte kommt.

Könnt ja mal schreiben wöeche Sets ihr dafür ausgewählt hättet (8-10).
Ein Poly bzw. eine REWE-Minifigur wäre z.B. der Hammer gewesen. Wenn sie das für diesen ehemaligen dänischen Spielzeugladen wuppen konnten, warum nicht mal 50.000 Minis für diese Aktion?
Klamotten wären easy: Graues Hemd (dbg), Kragen als Print, Rewe auf dem Rücken, vielleicht noch ein Namenschild angedeutet, schwarze oder blaue Beine, Standard-Kopf und 1 Haarteil Mann und ein Haarteil Frau.
Da wäre ich dann wieder dabei .... nicht als Sammler sondern als Erbauer, dann könnte man auch mal einen Rewe bauen ... eine Fliese wäre dann auch noch was mit dem Schriftzug Rewe.
 

riepichiep

Jeder Jeck is anders
Beiträge
618
Zur Rewe-Group gehören noch mehr Linien, z.B. Penny.

Wenn wir jetzt nur von REWE-Märkten ausgehen in denen die Aktion läuft, sprechen wir hier von ca. 3300 Filialen.
Gehen wir mal weiter davon aus, das größere Märkte mehr, kleinere weniger erhalten haben und die Sets auch eine unterschiedliche Gewichtung haben, da sie davon ausgegangen sind, dass sich kleine besser verkaufen als große, City besser als Friends usw.

Schon bei einer Bereithaltung von nur 10 Stück pro Set, sprechen wir hier von 33.000 x 8 Sets = 264.000
Nur um mal eine ungefähre Ahnung von den Dimensionen zu bekommen.
Das wuppt man nicht mal so nebenbei, da gehört schon etwas Koordination dazu.

Vielleicht hat mein Kollege auch nur 5x den Kopf und 15x die Tiefseebewohner bekommen, weil sie von unterschiedlich starken Verkäufen ausgehen. Zu einem späteren Zeitpunkt tauschen sich die Märkte vielleicht auch untereinander aus.
Wird man alles sehen.

Bei den AFOL hier haben viele die Produktpalette/ den Katalog in Kopf.
Jetzt könnte jeder seine 8 Artikel nennen, die er eher dafür genommen hätte (eigentlich eine ganz witzige Aufgabe), weil er sie für sinniger hält.
Zudem wären - den persönlichen Vorlieben geschuldet, einigen vermutlich andere Artikel lieber gewesen, z.B. SW.

Letztlich mußten sich LEGO und REWE auf eine Mischung einigen, die sie bereitstellen konnten und von denen sie sich auch ein gewisses Abverkaufspotential versprechen. Deswegen 1x Duplo, 1x "Mädchen", 2x City, 1x Creator, 1x Technik und 2x Boxen/Aufbewahrung.
Lizenzthemen schieden vermutlich von vornherein aus.
Das günstigste Set wird 8,99 € kosten, das teuerste 27,99 €.
Bei Koffern, Töpfen, Messer und Co geht das auch mal über 50 Euro, hier beim Spielzeug wollte man vermutlich im Rahmen bleiben, deswegen kein Set um die 80 Euro (nach Abzug).
Ich fand den Post sehr interessant um einfach mal die "Sicht des Unternehmens" oder so aufzuzeigen. Natürlich wäre es aus AFOL-Sicht schöner, wenn <Wunsch einfügen>.
Bei so einer Treueaktion geht es aber auch um das Unternehmen, das die Aktion durchführt und sich davon was verspricht.
 

riepichiep

Jeder Jeck is anders
Beiträge
618
Könnt ja mal schreiben wöeche Sets ihr dafür ausgewählt hättet (8-10).
Ein Poly bzw. eine REWE-Minifigur wäre z.B. der Hammer gewesen. Wenn sie das für diesen ehemaligen dänischen Spielzeugladen wuppen konnten, warum nicht mal 50.000 Minis für diese Aktion?
Klamotten wären easy: Graues Hemd (dbg), Kragen als Print, Rewe auf dem Rücken, vielleicht noch ein Namenschild angedeutet, schwarze oder blaue Beine, Standard-Kopf und 1 Haarteil Mann und ein Haarteil Frau.
Hat schon jemand getestet, ob man aus den Aufklebern Custom-Figuren basteln kann? Wäre ja auch eine Lösung
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Der runde Aufkleber würde grade mal so knapp auf den Rücken einer Minifigur passen.
Sieht halt A aus wie ein Aufkleber und ist B zu groß. Nicht schön aber als Verlegenheitslösung ok.

Hab meine ersten 18 Aufkleber zusammen. Noch 2 und die Kopfbox gehört schon mal mir. Da drin werden dann Minifiguren verstaut.
Danach würde ich mir vermutlich die 8x2 Box holen vielleicht 2-4x.
Sets eher weniger, außer ich habe so viele Punkte um mir noch mal die Tiefseebewohner zu holen.
Kollegen und Familie sammeln für mich mit.
 

riepichiep

Jeder Jeck is anders
Beiträge
618
Der runde Aufkleber würde grade mal so knapp auf den Rücken einer Minifigur passen.
Sieht halt A aus wie ein Aufkleber und ist B zu groß. Nicht schön aber als Verlegenheitslösung ok.
Hatte es befürchtet. Gab mal eine Treueaktion mit rechteckigen Aufklebern, die passten imo ganz gut auf die Figuren. Und ja, es war ein Aufkleber - waren die "offiziellen Shell-Figuren" teilweise auch ;-)
 
Oben Unten