Mandalorian Battle Transporter WIP/MOC

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
171
Hallo zusammen :)

Heute stelle ich euch meine erste WIP vor, bisher gab es von mir nur fertige MOCs.

Vor kurzem habe ich mir zwei Mandalorian Speeder besorgt und einige Figuren. Da diese alleine aber recht einsam aussehen, habe ich noch für den einen Speeder einen Transport-Anhänger für kleine Geschütze gebaut, aber das reicht auch irgendwie nicht.

IMG_1305.JPG

IMG_1306.JPG

Kurze Zeit später fand ich ein Angebot für Pre Vizla's Fighter, den ich vom Design und von den Funktionen her ziemlich cool finde und ich dachte mir, ich lasse mich davon inspirieren und baue ein Transport Schiff.

Bei einem Transporter ist die Beladungsfunktion mit das wichtigste, also habe ich mit der Frachtluke angefangen. Dabei habe ich auf den Öffnungsmechanismus des Separatist Shuttles zurückgegriffen, ich mag es nun mal, wenn Zahnräder irgendwas in eine lineare Bewegung umsetzen und das auch noch einigermaßen diskret :D
Hinzu kommen noch drei Transportsegmente für Truppen, Geschütze und Sonderfracht.

IMG_1307.JPG

IMG_1308.JPG

IMG_1309.JPG

IMG_1310.JPG

IMG_1311.JPG

IMG_1312.JPG


Das Schiff soll letzten Endes aus dem Hauptrumpf mit dem Frachtraum bestehen, mit zwei schwenkbaren Flügeln, sowie zwei unabhängigen, abtrennbaren Cockpits, die auch als Rettungskapsel fungieren.
Das ist erst mal die grobe Idee.
Farblich soll das ganze in grau und dunkelblau gehalten werden, aber diese Teile liegen u.a. noch in Lettland.

Bisher war es das erst mal, lasst es euch gut gehen.
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.593
Hallo Ignatius,

mir ist kein entsprechendes Schiff bekannt - was nichts heißen muss.
Deshalb finde ich dein Projekt aber um so interessanter. Das was ich bislang sehe gefällt mir. Die Farbgebung ist "klassisch" aber passend. Vielleicht überlegst du dir noch eine Farbe die aus dem Grau heraus sticht. So eine Art "Clan-Farbe".
Halte uns weiter auf dem Laufenden.

Viele Grüße
Bricknator
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
171
Danke dir, Bricknator!
Das mit den zusätzlichen Farben stimmt, ich habe mir auch schon einige Teile in gelb und orange bestellt, weil diese Farben einen echt schönen Kontrast ergeben.
Das ist übrigens Pre Vizla's Fighter:

Pre Vizsla's Mandalorian Fighter.jpg

Und das hier das Shuttle:

Separatists Shuttle.jpg
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.047
Hi,


auch ein schönes Projekt, weiter so und wir hoffen auf weitere Bilder und :dh für dein erstes MOC

Gruß 3PO
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.593
Bj-7777 schrieb:
Das Projekt gefällt mir!
Freue mich auf Fortschritte.
Markus, du hast doch alle Clone Wars Staffeln im Schrank und kennst das Schiff nicht?

LG

Ben Joona
Ja, ja... Asche auf mein Haupt. :lol:
Ich muss gestehen, dass ich Clone Wars wenn überhaupt, nur neben anderen Aktivitäten wie Lego bauen geschaut habe. Also mehr als eine Art Hörbuchersatz.

Viele Grüße
DerdersichjetztCloneWarsbewusstnochmalansieht
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.562
Ich bilde mir wohl ein, dass die TLC-Version nur die "kleine" Version des in den Clone Wars gezeigten, weitaus größeren Transporters ist, und finde aber gerade von daher deine Idee und bislang gezeigten Fortschritte ausgesprochen interessant :dh . Letztendlich hatte Mandalor doch recht große Bedeutung in den Clone Wars, und in der Tat ... sie kommen irgendwie immer zu knapp.

Viele Grüße

Vauban
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.360
FG-Driver schrieb:
Erinnert mich total an das alte Space Thema ;-)
Jepp, der alte Deep Freeze Defender

Die Form der Flügel aber auch ein wenig an Pre Vizsla's Mandalorian Fighter (passt ja recht gut, ist ja auch ein Mando Fighter)


Sieht aber sehr schön aus und gute Dinge/Techniken kann man ruhig kombinieren um etwas noch schöneres zu Erschaffen, wie hier geschehen :).
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
171
@ Gamorreaner: Ich habe mich ja auch von Pre Vizsla's Mandalorian Fighter inspirieren lassen, wie oben geschrieben ;)

Jetzt kommen die Bilder vom letzten Entwurf (1403 Teile) und hoffentlich kommt der bricklink Laden mal in die Gänge, es wird bestimmt noch zwei Wochen dauern, bis ich mein Projekt verwirklichen kann. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden.

Mandalorian Freighter #5.png

Mandalorian Freighter Landing.png

Mandalorian Freighter rear Landing.png

Mandalorian Freighter rear.png

Mandalorian Freighter Innereien 1.png



Man kann jetzt natürlich argumentieren, dass die hintere Luke doppel gemoppelt wurde, aber ich habe eben mit dem Schiebetor angefangen und hinterher festgestellt, dass da noch irgendwo eine Rampe sein sollte. Doof nur, dass man jetzt das Tor nicht einfach im Flug öffnen kann, damit die Mandos fröhlich raus hüpfen können. Naja, irgendwas ist ja immer, oder? :D
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
171
Moin Leute :)
Die Sache mit der "doppelten" Frachttür hat mir keine Ruhe gelassen, also habe ich mir was anderes ausgedacht, was wesentlich logischer ist und auch gut funktioniert, aber es macht den Flieger noch dicker, aber seht selbst (ich denke, die Funktions- und Bauweise ist klar):

Rumpf neu #1.png

Rumpf neu #2.png

Rumpf neu #3.png

Rumpf neu #4.png


Was ist eurer Meinung nach Besser?
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.562
Die Flügelkonstruktion sorgt für den nötigen mandalorianischen "Touch" und auch die Rampen-/ Lukenkonstruktion finde ich sehr sinnig :dh . Persönlich würden die Flügel mir länger und breiter besser gefallen. Aber ich glaube, das macht die Gelenkverbindung in echt nicht mit.

Viele Grüße

Vauban
 

Ignatius666

Bekanntes Mitglied
Beiträge
171
@ Vauban

Du hast recht, ich würde das auch gerne größer machen, aber dann hält die Konstruktion wohl nur noch in Landekonfiguration. Aber es ist ja auch in erster Linie ein Transporter, der muss keine großartigen Prestige- oder Flugeigenschaften vorweisen :D
 
Oben Unten