MC1 - Cup von Kurvenheim - Brandküste - Boxenstopp

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
"In den MOC und Vorstellungs Index aufgenommen"
Guten Abend :)

Da mir die Idee mit der Cup von Kurvenheim Challenge sofort zugesagt hat, wollte ich unbedingt noch ein MOC vor dem Ende der Frist einreichen. Hier nun mein Beitrag:

Als Gefährt für den Cup haben sich die Herrscher für einen Art Brandküste-Podracer entschieden, welcher von Kühen gezogen wird. Damit die Kühe im Rennen auch wirklich schnell sind, wurde der Streitwagen von einem Schreiner aus dem Herzogtum in der Form eines Bärenkopfes geschnitzt, damit sich die Kühe beim zurückschauen regelrecht fürchten und dadurch noch schneller laufen - mal sehen, ob dieser taktische Schachzug während dem Rennen aufgehen wird.

Da die Herrscher nichts dem Zufall überlassen, wurde sogar eine eigene Boxengasse auf der Rennstrecke eingerichtet, wo die Reifen des Streitwagens ausgetauscht werden und die Kühe mit Futter und Wasser "auftanken" können. Sogar ein eigener Betreuerstab wurde nach Kurvenheim geschickt, um die Streckenführung zu analysieren und dem Rennfahrer Gamling die schnellsten Routen zu sagen. Für die Unterhaltung während des Rennens sorgt ein Ziehharmonikaspieler, der Crew mit traditioneller Musik aus der Brandküste bei Laune halten soll...










Anbei auch noch die Detailfotos vom Streitwagen alleine:






Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag für die Challenge :)

Lg Patrick
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Nur geil!!!!! :biggrin:
Absolut coole Idee und total stimmig umgesetzt.
Ein richtig toller Beitrag für die Challenge.
Möchte hier nichts hervorheben, da alles super aussieht.
Klasse Arbeit mein Freund!!!

Lg Sanel
 

Xymion

Aktives Mitglied
Beiträge
55
Dein Motivations-Konzept für die Kühe finde ich recht überzeugend.. :biggrin:
Und den Musiker im Hintergrund find ich richtig stark!
 

noggy

Bewohnerin Kurvenheims
Beiträge
289
Ich glaube, Du hast Gefallen an den Mechanical Arms gefunden :biggrin:

Deine Idee mit dem Boxenstopp sowie dein Bären-Wagen gefällt mir sehr gut :dh Aber fast noch besser finde ich die ganzen Details herum. Es herrscht richtig Leben in deinem Moc, egal ob es der Musiker oder der Schäfer ist... :wub: Auch den kleinen Unterstand mit dem Kartenplaner finde ich klasse.

Freue mich schon auf ein spannendes Rennen,
Nadine
 

modestolus

Stiller Leser
Beiträge
874
Hallo Balbo,

mit deinem Boxenstop hast du einen tollen Beitrag zum Cup abgeliefert. Mir sagt besonders die Bauweise des Wagens zu und ich bin froh diese Idee nicht umgesetzt sondern auf das Hamsterrad gesetzt zu haben. Ich hätte den Wagen mit dem "Gesicht", also dem Bärenkopf, nie so toll hinbekommen :wub:
Auch deine selbstgebaute (seltene) Ziege - oder ist das ein Steinbock? - gefällt mir sehr gut, ebenso der Ziehharmonika-Spieler.

Ein tolles MOC. Und mit dem Betreuerstab wirst du Punkte im Rennen machen, dessen bin ich sicher!

LG, Ben
 

Larsvader

Bekanntes Mitglied
Beiträge
688
Hallo Patrick.

Sehr schöner robuster Wagen!
Die Roboterarme als Ringe und Reifen zu verwenden finde ich richtig genial!
Tolles Moc mit vielen schönen Ideen! :dh

...hi,hi sogar mit Ziehharmonika!

Lars, der faszinierte
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
boga schrieb:
Hallo!

Nur geil!!!!!
Absolut coole Idee und total stimmig umgesetzt.
Ein richtig toller Beitrag für die Challenge.
Möchte hier nichts hervorheben, da alles super aussieht.
Klasse Arbeit mein Freund!!!

Lg Sanel
Vielen Dank für deinen Kommentar, Sanel :) . Freut mich, dass dir die Idee und die Umsetzung gefallen. Ich hatte richtig viel Spaß beim bauen, auch wenn ich leider nur wenig Zeit hatte.

Xymion schrieb:
Dein Motivations-Konzept für die Kühe finde ich recht überzeugend..
Und den Musiker im Hintergrund find ich richtig stark!
Danke, Simon :) . Der Musiker im Hintergrund ist auch mein Lieblingsdetail, an der Ziehharmonika habe ich ziemlich lange herumprobiert, gerade den richtigen Maßstab zu finden (damit sie nicht zu groß und wuchtig ist) war eine ziemliche Herausforderung :)

noggy schrieb:
Ich glaube, Du hast Gefallen an den Mechanical Arms gefunden
Vielen Dank, Nadine :) . Die Mechanical Arms sind so ziemlich meine Lieblingslegoteile, weshalb ich sie in jedem meiner MOCs (mittlerweile fast schon als Running Gag) einsetze :)

Royal Skyfox schrieb:
Nice,

mehr kann man da nicht sagen xD. Obwohl doch, schöner Wagen, kreatives Kuhgespann , sowie Ziege, Kaufstand und Ziarmoniker (falls sie so geschr. wird )

LG Royal
Danke :) . Freut mich, dass dir das MOC gefällt.

Mariner69 schrieb:
Hi,

sehr schön in Szene gesetzt dein Wagen.
Die Idee mit dem Bärenkopf finde ich cool.
Auch das Akkordeon sticht ins Auge.
Mir gefällt dein MOC.

LG
Mariner69
Vielen Dank für deinen Kommentar, Mariner. Die Idee mit dem Bärenkopf ist mir spontan eingefallen, ursprünglich wollte ich den Kopf einer Kuh bauen, jedoch war ich mit der Umsetzung nicht wirklich zufrieden, weshalb ich dann weiterüberlegt und mich schlussendlich für den Bären entschieden habe :)

modestolus schrieb:
Auch deine selbstgebaute (seltene) Ziege - oder ist das ein Steinbock? - gefällt mir sehr gut, ebenso der Ziehharmonika-Spieler.
Vielen Dank, Ben. Nachdem ich aus Platzgründen die charakteristischen Felsen Lurvenheims nicht mehr so wirklich einbauen konnte, habe ich mir gedacht, ich baue eine Ziege in meinem MOC noch ein, da diese ja doch mittlerweile zu einem Running Gag wurden :)

Larsvader schrieb:
Hallo Patrick.

Sehr schöner robuster Wagen!
Die Roboterarme als Ringe und Reifen zu verwenden finde ich richtig genial!
Tolles Moc mit vielen schönen Ideen!

...hi,hi sogar mit Ziehharmonika!

Lars, der faszinierte
Danke, Lars :) . Da ich die normalen Räder von Lego irgendwo in meinem Zimmer verlegt habe, musste ich improvisieren, weshalb ich mich dann für diese Variante entschieden habe.



Nochmals vielen Dank für die Kommentare und Likes :)

Lg Patrick
 
Oben Unten