Meine Harry-Potter-Kitbashes

Wie findet ihr meine Figuren??


  • Gesamtwähler
    8

Fowl

Lost in RL
Was sehen meine Augen zur späten Stunde? Ein Thread ohne Beiträge?! Selbstverständlich werde ich nun einige Wörter zu deinen Kitbashes sagen...

Bei den Personen handeln es sich hierbei, um welche, die als käufliche Figuren im Legoformat vertreten sind...jedoch hast du bei einigen bekannten Minifiguren Aspekte gefunden, die du aus deiner Sicht als nur "mittelmäßig" bewerten kannst...ein Grief in die Legoiste genügt und schon strahlten diese im neuen Aussehen.

Bei Moody könnte ich keine großen Veränderungen feststellen...da sich TLC sehr viel Mühe bei der Gestatlung dieser Figur gegeben hat, genügt hier nur ein einfacher Umhang und ein schlicht gehaltener Gehstock, um diese zu perfektionieren.

Bei Lockhard handelt sich hier dabei um eine Figur, die man leider nicht käuflich erwerben kann. Jedoch hast du dich nicht davon abschrecken lassen und hast passende Teile gefunden, die alle samt gut harmonieren. Das Ergebnis hat gewisse Ähnlichkeiten mit dem Original. Weitere Falten im Gesicht würden genügen, damit man diese als famos bezeichnen könnte.

Hermine offenbarte sich aus meiner Sicht als eine nicht sonderlich gelungene Figur...die zwei unterschiedlichen Kopfteilen harmonieren nicht mit einander. Des Weiteren gibt es keine große Ähnlichkeit mit dem Orignal.

McGonnagel musste sich auch keiner großen Veränderung unterziehen, es wurde lediglich ein neues Haarteil hinzugefügt. Nebenbei bemerkt, könnte man sich beinah denken, dass das Haarteil für diese Minifigur bestimmt war. Hier hast du eine gute Wahl getroffen.

Zuletzt präsentierst du uns Sirius Black...die entsprechende Figur von TLC hat mich nicht sonderlich begeistern können. So ist es erfreulich, dass du dich an diese Figur gewagt hast. Auch hier hast du erneut, das passende Haarteil gewählt. Jedoch der Kopf...würde diese Mimik nicht dieses Gesicht kennzeichnen, würde ich es als "passend" bezeichnen. Das Outfit empfinde ich als unpassend...Sirus wird wohl ein Mensch sein, der wegen gewissen Umstände, bescheiden leben muss.

Gruß Fowl
 
Oben Unten