Microscale: Kreuzgang vom 1000-jähriger Münster in Bonn

Hallo ihr Lieben,
man merkt: Ich habe Zeit und viel das ich euch zeigen möchte :)
Heute möchte ich euch eines meiner gelungensten und bis dato größtes LDD Modell vorstellen, mit einer Anzahl von 10.254 Steinen und einer Fläche von 49x57 Noppen.
Das Modell zeigt den Kreuzgang des 1000-jährigen Münsters aus Bonn, den ich bei einem Ausflug zusammen mit einem Freund besichtigte.

Ich habe versucht beim bauen so viele Details wie nur möglich einzufangen. Darum verfügt der Kreuzgang selbst auch über eine relativ Maßstabsgetreue Innenausstattung aus Grabmälern, Türen, Nischen, einem Kreuz und einer Marien Statue daneben.

Auch auf die Fensterreihe hinter dem Oberen Säulengang wollte ich nicht verzichten.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Arbeit und hoffe doch es eines Tages auch in echt umzusetzen und auf einer Ausstellung zu zeigen.

Aber jetzt genug geredet, ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen :)

Erstmal ein paar Bilder vom Vorbild und dann mein Modell zum vergleichen:
71-85091050--eine-oase-der--03-06-2015-18-20-26-669-.jpg Bonn, 1000-jährige basilika kreuzgang 3.jpg kreuzgang-bonner-münster 2.jpg Bonner_Münster_-_Kreuzgang.jpg WhatsApp Image 2018-07-11 at 22.27.19(1).jpeg WhatsApp Image 2018-07-11 at 22.27.19(2).jpeg

So nun habt ihr ja vom Original einen ganz guten Überblick. Nun kommt mein Modell:

Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 1.png
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 2.png
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 3.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 4.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 5.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 6.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 7.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 8.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 9.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 10.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 11.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 12.PNG
Bonn 1000-jährige Münster- Kreuzgang Microscale 13.PNG




P.s. Quellen
Bild 1 https://www.rundschau-online.de/region/bonn/bonner-muenster-sommernaechte-im-kreuzgang-1625586
Bild 2 http://www.bonner-muenster.de/das_muenster/bauwerk/kreuzgang/
Bild 3 https://nerd-wiki.de/allgemein/7-fantastische-orte-in-bonn-die-mich-zum-traeumen-bringen/attachment/kreuzgang-bonner-muenster
Bild 4 https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bonner_M%C3%BCnster_-_Kreuzgang.jpg
Bild 5 + 6 Eigenen Aufnahmen
 

3PO

Ambassador
Wow,

da hat sich jemand sehr viel gedanken gemacht um das Schmuckstück hier zu präsentieren.

Sieht gut aus und es gibt Details im Innenbereich :dh

Wird es gebaut oder wird es als LDD Projekt belassen ?

Das hier ist auch eine Top Idee



Weiter so
Gruß Ben
 

Vauban

Weltenwanderer
In meinen Augen ist dies eine schöne Umsetzung des Vorbildes im Microscale :dh . Danke auch, dass du die Vorlagen zeigst. Dann kann man weitaus besser vergleichen.

Die bereits von 3PO erwähnten Details im Innenraum gefallen mir ebenfalls besonders gut. Sehr chic finde ich die umgedrehte Verwendung der Modified Plates als Vorbau :wub: . Der Brunnen ist schlicht, passt aber sehr gut in den gewählten Maßstab, ebenso die Büsche.

Am Dach muss ich ein wenig kritisieren. Die Mansarde müsste meiner Meinung nach steiler werden, und das Hauptdach könnte man dann evtl. ebenfalls steiler machen. So wirkt der Mansardenstuhl auf mich mehr wie ein umgedrehtes Boot denn ein Dach.

Bei 10.000 Steinen weht mein Rechner mit der weißen Fahne, aber vielleicht baust du ja separat noch das zugehörige Münster dazu B-) ?

Viele Grüße

Vauban
 
Danke schonmal euch beiden 3PO und Vauban für euer Lob und Kritiken.


3PO schrieb:
Wow,

da hat sich jemand sehr viel gedanken gemacht um das Schmuckstück hier zu präsentieren.

Sieht gut aus und es gibt Details im Innenbereich :dh

Wird es gebaut oder wird es als LDD Projekt belassen ?

Das hier ist auch eine Top Idee



Weiter so
Gruß Ben
Ja das Modell war wirklich sehr viel arbeit und hat einige längere Zugfahrten von mir gefüllt (denn da baue ich am besten Lego wenn ich unterwegs bin).
Ich habe die Teileliste gerademal durch Bricklink gejagt und bin doch ziemlich positiv überrascht: Nur 500 € bei gebrauchten Teilen...allerdings auch von 33 Bricklink Händlern, 27 davon im Ausland.
Da ich ein großer Fan sakraler Bauten bin ist es gut möglich das ich es auch in echt umsetze. ;)


Vauban schrieb:
In meinen Augen ist dies eine schöne Umsetzung des Vorbildes im Microscale :dh . Danke auch, dass du die Vorlagen zeigst. Dann kann man weitaus besser vergleichen.

Die bereits von 3PO erwähnten Details im Innenraum gefallen mir ebenfalls besonders gut. Sehr chic finde ich die umgedrehte Verwendung der Modified Plates als Vorbau :wub: . Der Brunnen ist schlicht, passt aber sehr gut in den gewählten Maßstab, ebenso die Büsche.

Am Dach muss ich ein wenig kritisieren. Die Mansarde müsste meiner Meinung nach steiler werden, und das Hauptdach könnte man dann evtl. ebenfalls steiler machen. So wirkt der Mansardenstuhl auf mich mehr wie ein umgedrehtes Boot denn ein Dach.

Bei 10.000 Steinen weht mein Rechner mit der weißen Fahne, aber vielleicht baust du ja separat noch das zugehörige Münster dazu B-) ?

Viele Grüße

Vauban
Ich glaube ich bin nicht sicher welche modified plates du am Vorbau meinst...magst du vielleicht ein markiertes Bild schicken?
Beim Dach bin ich ganz bei dir und habe es gerade auch kurz am LDD ausprobiert: Das würde schon besser aussehen. Nur bekäme ich dann Schwierigkeiten mit den Dachecken und deren Formschönheit. Das wollte mir dann doch nicht so recht gefallen.
Aber Danke für deine Anregung.

Ja, der Münster, das wäre bestimmt nochmal ein schönes Projekt :) mal schauen ob ich dafür etwas Zeit erübrigen kann. =)
 
Problem gelöst: Ich bestelle die ersten 6000 Teile einfach über mehrere Bestellungen verteilt bei Pick a brick, denn die haben 1x2 Tan in ausreichenden Mengen :)
Wie gut das mir das eingefallen ist, hier in den USA beim Abendessen
Ich bin so glücklich :) :) :)

Aus dem Urlaub zurück ins Leben
Ernüchterung: Habe es nochmal nachgerechnet. Die pick a brick Teilbestellung käme 300 € teurer als das ganze komplett bei BL zu bestellen.
Gerade wäre es auch ganz ok bei 19 Händler und 750 € Gesamtkosten (inkl. Versand),
wäre da nicht der Slope Inverted 33 1x3 Tan, für 24 € von dem ich 10 Stück brauche...da ist die Versuchung einfach weiße Steine anzumalen schon sehr groß ;(
 

3PO

Ambassador
Archi97D schrieb:
Problem gelöst: Ich bestelle die ersten 6000 Teile einfach über mehrere Bestellungen verteilt bei Pick a brick, denn die haben 1x2 Tan in ausreichenden Mengen :)
Wie gut das mir das eingefallen ist, hier in den USA beim Abendessen
Ich bin so glücklich :) :) :)
:dh dann noch viel Spaß im Urlaub

3PO
 
Problem gelöst: Ich bestelle die ersten 6000 Teile einfach über mehrere Bestellungen verteilt bei Pick a brick, denn die haben 1x2 Tan in ausreichenden Mengen :)
Wie gut das mir das eingefallen ist, hier in den USA beim Abendessen
Ich bin so glücklich :) :) :)
 

Darkblade

Gewachst, gedopt, poliert & wieder auf IdS
Guten Abend!

"plate modified with tooth horizontal" oder wie ich sie im Trivialnamen gerne nenne, Haifischzähne. :lol:

Ein wirklich schönes Microscale-Modell hast du hier im LDD gezaubert. Der Maßstab wird ja mit dem neuen HP-Schloss auch von Lego fleißig bedient.

Mir gefallen besonders der minimalistische, pikrogrammatisch anmutende Garten und der kreativ gelöst Innenraum, auch wenn noch ein Minikreuz fehlt. Das Dach mit seinen hervorstehenden Elementen ist sehr gut getroffen, auch wenn die Schornsteine fehlen. Bezüglich der Aussenfassade fehlt mir persönlich noch etwas die Rundung des Originals.

Sorry für die Wortwiederholung, aber um 1 lässt die Eloquenz nach.


LG,

Darkblade
 
Gefällt mir!: 3PO
Oben Unten