[MOC] Experimteller First Order Truppentransporter

BrickStudios

A random Guy.
"In den MOC-Index aufgenommen"
Hi,
Warum "Experimteller Truppentransporter"? Ganz einfach:

-Er ist immer noch (irgendwie zumindest) ein Truppentransporter
-Man könnte ihn im Falle des Falles zu einem normalen Transporter umrüsten

Jedenfalls ist das die FLAK Ausführung des Truppentransporters. Das ganze Dunkelgrau war übrigens Absicht, man soll ihn ja von den normalen Truppentransporter unterscheiden können...

Nun zu den Bildern:

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Ich hoffe euch gefällt mein MOC und freue mich auf euer Feedback!
MfG

BS
 

Cnetob

Neues Mitglied
Mir gefällt der Panzer gut. Würde vielleicht noch eine kleine "Schüssel" anbringen um anfliegende Feinde zu orten.
Auch cool wäre eine offenstehende Luke über dem Fahrer.

Gruß
Cnetob
 
Hallo!

Die Form des Transporters ist echt gut. Man könnte aber noch viel mehr Details hinzufügen. :)
Das Heck, oder die Plattform wo der Schütze steht wären mit ein paar Greebles leicht zum umbauen.
Auch hinter den seitlichen Geschützen wäre noch Platz für das ein oder andere Detail.
Sonst wirklich eine gute Arbeit und keine Kritik, sondern nur ein Vorschlag.

Lg boga
 

Dodo

Neues Mitglied
Wie auch das erste Modell so gefällt mir die Variante auch sehr gut. Vesonders das Geschütz. Sehe aber auch jetzt erst, das der Schütze - tausch den gegen nen FO Crewmember, nen Stormie oder nen zwoten Fahrer - die Waffe gar net selber steuern kann. Vielleicht das ändern? Und der Fahrer selbst braucht halt bissel mehr Schutz. Aber im ganzen mag ich den Repulsortank sehr. Iwann werd ich den bei gebügen Mats nachbauen^^

LG
Dat Dodo
 

BrickStudios

A random Guy.
Cnetob schrieb:
Mir gefällt der Panzer gut. Würde vielleicht noch eine kleine "Schüssel" anbringen um anfliegende Feinde zu orten.
Auch cool wäre eine offenstehende Luke über dem Fahrer.
Gruß
Cnetob
Mal sehen, was ich machen kann. Leider herrscht dort (im Truppentransporter selber) Platzmangel, da ich da viel mit Plates und nicht mit Bricks gebaut habe.

boga schrieb:
Hallo!
Die Form des Transporters ist echt gut. Man könnte aber noch viel mehr Details hinzufügen. :)
Das Heck, oder die Plattform wo der Schütze steht wären mit ein paar Greebles leicht zum umbauen.
Auch hinter den seitlichen Geschützen wäre noch Platz für das ein oder andere Detail.
Sonst wirklich eine gute Arbeit und keine Kritik, sondern nur ein Vorschlag.
Lg boga
Ja, da muss ich mir mal was überlegen, nur weis ich leider nicht was ich noch so an Details einbauen könnte...

Dodo schrieb:
Wie auch das erste Modell so gefällt mir die Variante auch sehr gut. Vesonders das Geschütz. Sehe aber auch jetzt erst, das der Schütze - tausch den gegen nen FO Crewmember, nen Stormie oder nen zwoten Fahrer - die Waffe gar net selber steuern kann. Vielleicht das ändern? Und der Fahrer selbst braucht halt bissel mehr Schutz. Aber im ganzen mag ich den Repulsortank sehr. Iwann werd ich den bei gebügen Mats nachbauen^^
LG
Dat Dodo
Der Schütze war sowieso nur übergangsweise ^^. Ja, da muss ich noch ein paar Tastaturen einbauen :D. Das mit den "schutzlosen" Fahrer war ja schon im normalen Truppentransporter im Gespräch, mal schauen was ich da machen kann.

markus1984 schrieb:
Also die FO war ja scheinbar echt sehr kreativ in Sachen Panzerbau :D.

Wieder mal ein schickes Stück von dir, auch wenn er dem Vorgänger sehr ähnlich sieht ist er dennoch schön und Detailreich gebaut :dh.

LG
Markus
Tja, mein drittes Stück bisher :rofl. Er sieht dem Vorgänger deshalb sehr ähnlich, da er ja die FLAK-AUSFÜHRUNG ist :D.

Danke an euch allen für das tolle und konstruktive Feedback!
MfG

BS
 
Ich tu' mich ja grundsätzlich irgendwie mit der Kombination "Star Wars" und "Panzer" irgendwie etwas schwer, aber vom Baustil her sieht das auf jeden Fall sehr First-Order-mäßig und somit absolut passend aus.

Gut gemacht!
 
Oben Unten