[MOC] Liebherr R 9150 1:13

Brickzone52

Mitglied
Beiträge
18
Hey Leute

Mein mit Abstand grösster MOC bis jetzt, der Liebherr R 9150 1/13.
Anzahl Teile: Zu viele. Alleine von den schwarzen Teilen für die Raupe brauchte ich über 1200.
Gewicht: ca. 20 Kilo.
Aufwand in Stunden: Hab etwas das Zeitgefühl verloren, aber geschätzt etwa 300.
Funktionen: keine, nur ein Ausstellungsstück.

Mehr Bilder und Modelle: instagram.com/brickzone_52

7 by Dani Brickzone, auf Flickr

8 by Dani Brickzone, auf Flickr

9 by Dani Brickzone, auf Flickr

10 by Dani Brickzone, auf Flickr

11 by Dani Brickzone, auf Flickr

4 by Dani Brickzone, auf Flickr

2 by Dani Brickzone, auf Flickr

14 by Dani Brickzone, auf Flickr

17 by Dani Brickzone, auf Flickr

19 by Dani Brickzone, auf Flickr

20 by Dani Brickzone, auf Flickr

21 by Dani Brickzone, auf Flickr

IMG_1359 by Dani Brickzone, auf Flickr
 

ranghaal

Bekanntes Mitglied
Beiträge
117
Ich bin jetzt nicht unbedingt ein blutiger Anfänger, aber bei dem Modell fehlen mir echt die Relationen. Ich schau auf die Bilder, denk mir, sieht gut aus, und lese dann 20 KG?
20 KG?

Da fehlt noch ein Bild mit deinem Kopf drauf oder so, um zu sehen, wie groß der Brocken wirklich ist :-D
 

MN77

Sturmtruppe
Beiträge
86
Ich bin jetzt nicht unbedingt ein blutiger Anfänger, aber bei dem Modell fehlen mir echt die Relationen. Ich schau auf die Bilder, denk mir, sieht gut aus, und lese dann 20 KG?
20 KG?

Da fehlt noch ein Bild mit deinem Kopf drauf oder so, um zu sehen, wie groß der Brocken wirklich ist :-D
Naja ich finde auf dem Detailbild der Schaufel kann man die Dimensionen schon ganz gut abschätzen. Bagger sind nun gar nicht mein Gebiet aber astreine Arbeit wurde hier geleistet
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.773
Hi,

da hier zum Größten Teil auf Großteile wie zum Beispiel eine Baggerschaufel von Lego verzichtet wurde kommt das mit dem Gewicht schon hin.

Gruß Thrawn/Frank
 

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.851
Einfach nur Hammer das Teil.

Schon die Details und die Größe.

Ausstellungsstück ! Wo wird das gute Stück stehen ? Schon mal mit der Firma Liebherr gesprochen oder mit einen Vertreter ? Vielleicht gibt es die Chance auf eine Vitrine, direkt bei Liebherr ?

Weiter so

3PO
 

Brickzone52

Mitglied
Beiträge
18
Ich bin jetzt nicht unbedingt ein blutiger Anfänger, aber bei dem Modell fehlen mir echt die Relationen. Ich schau auf die Bilder, denk mir, sieht gut aus, und lese dann 20 KG?
20 KG?

Da fehlt noch ein Bild mit deinem Kopf drauf oder so, um zu sehen, wie groß der Brocken wirklich ist :-D

Danke fürs Feedback. :) Pass auf mit Deiner Kopfaussage, meiner ist relativ klein, was ein trügerisches Bild ergeben würde. :-D Da ich keine Erfahrung mit solchen Dimensionen hatte, habe ich ehrlich gesagt relativ verdichtet gebaut, um Verwindungen oder Ähnliches zu vermeiden. Der Unterbau ist praktisch ein Block, nur so als Beispiel. Aber ich verstehe Deine Aussage, zumal das Modell auf den Bildern nicht annährend so gross aussieht, wie es in Wirklichkeit ist. Das Ding ist angsteinflössend. hahaha.

Einfach nur Hammer das Teil.

Schon die Details und die Größe.

Ausstellungsstück ! Wo wird das gute Stück stehen ? Schon mal mit der Firma Liebherr gesprochen oder mit einen Vertreter ? Vielleicht gibt es die Chance auf eine Vitrine, direkt bei Liebherr ?

Weiter so

3PO

Vielen Dank. :) Ich hab mal vor einiger Zeit Kontakt mit dem Verkehrshaus Luzern in der Schweiz aufgenommen, da kam nicht mal ne Antwort. Und insofern n bisschen den Bock verloren, mich noch weiter darum zu kümmern. Im Moment steht er aus Platzmangel im Keller, was schon schmerzt irgendwie. :-D
 
Oben Unten