Mould King Eclipse - wo kauft man das? Worauf muss ich achten?

Darth Vater

Neues Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen,

puh. Ich hoffe, ich darf die Nicht-Lego Frage hier überhaupt stellen?

Ich interessiere mich sehr für die Mould King Eclipse, die Brick Freak kürzlich auf Youtube vorgestellt hat. Allerdings war ich bislang reiner Legokäufer und hab mich noch nicht in die Untiefen von Aliexpress gewagt.

Suche ich nach dem besagten Modell bekomme bei verschiedensten Markplätzen stark voneinander abweichende Verkaufspreise, die Verpackung ist wohl selten bis nie Teil des Versands. Das irritiert nun doch schon ein wenig. Wie findet man denn heraus, dass es sich hier um ein Mould King-Produkt handelt und nicht um eine Zusammenstellung eines chinesischen "Rebrickers"?

Beste Grüße,
Darth
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Einfach die übliche Mould King Händler anschreiben (geringes Risiko für dich, hohes Risiko für den Händler).
Alternativ einfach mal im Laden nachfragen!
Falls die nicht reagiere einfach selber bei AliExpress bestellen.
Gibt ein Erklärvideo bei Youtube, einfach mal nach Johnny's World schauen ;)
Falls der Zoll das Zeug auf dem Postweg doch beschlagnahmt, einfach ins Auto setzen und ab zum nächsten Schwarzmarkt (Asiamarkt, Polen, oder nach Tschechien) fahren und dort kaufen. Auf dem Rückweg die Steine in irgendwas neutrales umpacken (gut ist auch eine große Wühlkiste), man sollte nicht erkennen,
dass es sich um SW Lizenzthema handelt.
Falls du in Corona Quarantäne kommen solltest, dann kannst du in Ruhe die Eclipse aufbauen.
Falls du keine Auto hast, oder der nächste Schwarzmarkt zu weit weg ist. Schau doch mal ins Darkweb.

VG Bane

 
Zuletzt bearbeitet:

Chris_Tel_Mett

Aktives Mitglied
Beiträge
123
Modbrix.de versendet aus Deutschland.
Hab mir das Set gekauft.

[Link vom Admin entfernt, Grund siehe Beitrag unten.]

Das meiste Zeug is aber leidergrad nicht Verfügbar, musst du ein bisschen warten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.304
Bei Bane vermeine ich einen ganz leichten Anflug von Sarkasmus rausgehört zu haben, kann mich aber auch irren. ;)
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Nein! Sarkasmus?

Kauf das Zeug online, dass kann man nicht nachvollziehen ;) (Hoffe Modbrix hat seiner Server nicht in der EU).

Grüße Micky von mir, sobald du Post bekommst (bin ein großer Fan).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.856
Wie soll man bei sowas Rechtsansprüche geltend machen? Wenn du den *Sternenzerstörer da über DingsdaCity kaufst, vielleicht, aber diese Eclipse stammt aus dem erweiterten Universum. Konnte so auf die Schnelle nichtmals irgendwelche Bilder aus Filmen/Spielen oder gar Büchern finden. Alles nur FanArt. Wie sollte es also für einen Laien, wovon das Gericht erst mal ausgehen muss, ersichtlich sein, das hier eine Markenrechtsverletzung seitens des Käufers stattgefunden hat? Ist das Dingen überhaupt als 3D Marke eingetragen? Oder gar Wortmarke (da gabs doch kürzlich erst was...).


Dazu kommt, das LEGO mit dem Erwerb von Bricklink sich ja selbst aufs selbe Niveau begeben hat. Du kannst da ne Anleitung von einem Star Wars Model hochladen und gleichzeitig in deinem Shop alle Teile für genau dieses Set anbieten. Wo ist da der Unterschied zu dem was ModBrix macht? Keine LEGO-Steine, aber das spielt ja rechtlich absolut keine Rolle für die Rechte von Disney. Es geht an dem Vertrag den LEGO mit Star Wars hat vorbei. Die müssten eigentlich alle Lizenzmodelle bei Bricklink rausnehmen, dazu sind die rechtlich verpflichtet, aber sie tun es nicht...


*Wäre auch schön, wenn sowas in Zukunft nicht mehr verlinkt werden würde. Die Seite Modbrix ok, aber eindeutig illegale Inhalte auf selbiger bitte nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Der Begriff Sternenzerstörer ist Geistigeseigentum, genauso wie Darth Vader, Luke, Spiderman, Batman, Spongebob und Micky Mouse.

Zusätzlich wird auch die Form usw. geschützt sein und es lässt sich ohne Probleme in das Star Wars Unversum eingliedern.

Lego hat die Recht von Disney erworben Star Wars Modelle zu vertreiben, für die Schutzfunktion kann weiterhin Disney einspringen.
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Ein Kopie einer Audifelge, wird nicht zum Original sobald ich den Namen Audi weglasse.
Hier läuft das Patenrecht nach 20 Jahren aus, außer die Felge wird als 3D Marke gesichert.

Ein Song bleibt Eigentum eines Künstler, auch wenn eine andere Band, diesen unter einem anderen Namen veröffentlich.
Hier läuft das Urherberrecht nicht aus, es gilt bis zum Tod und kann selbst dann, durch Erbfolge übertragen werden (Eigentumsrechte).

Selbt wenn hier nur ein Teil des Song unerlaubt gecovert werden, geht es meistens vor Gericht.
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.856
Ja, für die Modelle die LEGO selbst rausbringt müssen die auch blechen, die Händler auf Bricklink aber nicht und da ist das Problem. LEGO eröffnet hier einen Raum, wo die Rechte anderer verletzt werden und profitiert dadurch auch noch. Die Rechte Star Wars Modelle zu veröffentlichen beinhaltet nicht die Übertragung des Eigentums an dieses Rechten. LEGO kann also nicht machen was sie wollen, sondern lediglich innerhalb des rechtlichen Rahmens dieser Rechte argieren.

Die Frage bezüglich der Eclipse war, ob sie überhaupt eingetragen ist. Name und Form.

Luke ist nebenbei ein Name, darauf kannst du keinen Markenrechtseintrag machen, Batman ist auch fragwürdig, da es sich hier ebenfalls um einen Namen handelt (gibt in der Türkei eine Stadt die so heißt).
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Luke Skywalker ;D

Ob es reicht etwas minimal abzuändern, dass muss ein Gericht entscheiden.

Mache dann meine Funko Pop Fabrik in China auf und nenne Darth Vader einfach den dunklen Lord.
Ein Technische Funkton, erzeuge ich über die Wackelkopffunktion und optisch habe ich ihne ja schon umgeändert.
 

Darth Vater

Neues Mitglied
Beiträge
4
Sie können gern spezifische Modelle und Wortmarken schützen. Aber die Eclipse ist aktuell durch nichts geschützt. Dazu ist es ein "ähnlicher Nachbau". Darth ist ebenfalls nirgends geschützt, schon allein da jeder Anwalt einen Sithnamen führt. Geschützt sind jedoch Star WarsTM, JediTM, Light SaberTM und KinderTM. ;)
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Habe keine Lust mehr!
Einfach mal bei Disney anfragen was geschützt ist und gut.

Bsp.: Razor Crest als Wortmarke in DE gegen Razor Crest als geistiges Eigentum (global).

Wenn die Eclipse in keinen Buch, Spiel, Comic usw. von Lucas auftaucht und auch in keine Anmeldung vorkommt, bzw. in der Vergangenheit vorkam. :thumbsup:
Ich würde solche Fragen vor dem Erwerb im Internet klären, einfach nur aus Eigenschutz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
E-Tron heißt im französischen Kothaufen und wird trotzdem geschützt.
Verkauft sich lustigerweise auch gut :poop:;) (Mut zur Lücke?).

Hier der nächste Brainfuck: Clavin Klein
Calvin als Theologe und Klein als mein Nachbar o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Darth Vater

Neues Mitglied
Beiträge
4
Das Klären erwarte ich vom Hersteller der Produkte bzw. dem Inhaber der Marke. Offenkundig geklautes mit widerrechtlicher Verwendung von Marken wird von mir nicht gekauft. Nirgends ist aber was von Star WarsTM zu lesen.

Das wird auch der gleiche Grund sein, warum seit Jahren Hersteller die Modelle verkaufen und Youtuber die Modelle vorstellen können und nicht belangt werden. Zum Glück für uns: Hersteller machen auch gute Klemmbausteinmodelle. Da kann ein Modell gern nach einem Ferrari aussehen. Deutlich besser und billiger als von Lego. Aber solange nirgends was von Ferrari auf dem Modell oder Karton zu finden ist werden keine Lizenzen verletzt.

Ich kaufe gerne Lego, habe auch den Sternenzerstörer mit dem Aufkleber gekauft. Aber sich als Anwalt für Disney oder Lego aufzuführen - gerade nach Jahren der lausigen Produkt- und Preisentwicklung und Kundenverarsche oder nun nach dem Shitstorm der letzten Tage würde mir nicht im Traum einfallen.
 

Bot-Trooper

Sammler
Beiträge
403
Die Eclipse kommt ganz kurz in der Comic Triologie Dark Empire vor.
Ich habe die Erstausgabe bei mir auf dem Dachboden liegen und hätte euch gerne die 1 -2 Bilder die da drin sind gescannt und gezeigt.
Leider komme ich da für die nächsten 4-5 Wochen nicht drann. ( Hatte gestern eine Meniskus OP.)

In einem der drei Comics ist die mal kurz abgebildet als Flagschiff des Clone Imperators.


Dark Empire.jpg
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113
Hätte hier zwar auf die Legacy Reihe getippt, aber na klar EaW Add On.
Somit ist es geistiges Eigentum in einer künstlerischen Schöpfung.
 

Gamorreaner

Admin
Forumsmitarbeiter
Beiträge
3.856
Hätte hier zwar auf die Legacy Reihe getippt, aber na klar EaW Add On.
Somit ist es geistiges Eigentum in einer künstlerischen Schöpfung.
Aber nicht rechtlich. Du musst dein geistiges Eigentum schon anmelden. Nur weil du es irgendwo veröffentlichst ist es nicht automatisch auch geschützt bzw. darf nicht mehr kopiert werden.
 

Darth Bane SdD

Influencer der dunklen Seite!
Beiträge
113

Einfach die Quellen (Sources) checken.

Dark Empire ist korrekt, bei Legacy habe ich mich wohl geirrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten