Nachbau von Cavegods Sandcrawler (WIP)

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
452
So, erstmal sorry für die späte Antwort.
Bin die letzten Tage etwas untergegangen!

Mariner69 schrieb:
Hi,

im vorletzten Bild ist das richtig mit der Verwendung mit Schlauch statt der Fahnenstange!
Aber schon der Hammer was überhaupt für Teile verbaut worden sind. :wub: :dh.

LG
Mariner69
Hi Mariner....
ja, das soll an der Stelle ein Schlauch (Copper) sein!


Also, die einzelnen Baugruppen habe ich mittlerweile seit ca. einer Woche fertig und befinde mich jetzt in der Phase des anpassens und veränderns.
Der Bau ging grundsätzlich ohne größere Schwierigkeiten, wobei sich wie eigentlich fast immer bei so großen Moc's doch einige kleine Fehler in die Anleitung geschlichen haben.
Was mir so aufgefallen ist werde ich natürlich zeigen.

Starten wir mal mit den vier Raupenantrieben, die werden als erstes gebaut!
Sind vom Aufbau her innen alle gleich, bekommen dann außen nur unterschiedliche Verblendungen!
_MG_5263.JPG
Um das Schleifen des Kabels an der Kette zu verhindern habe ich ein kleines Teil (1x1 Plate / 1x2 CornerPlate / 1x2 Plate) gebaut und eingesetzt, damit kann nichts an der Kette schleifen!
_MG_5283.JPG
_MG_5286.JPG
Das nächste Bild zeigt den hinteren Teil des Chassis. Hier ist einer der Fehler in der Anleitung! Es muss so gebaut sein wie auf dem Bild zu sehen, da der Ausschnitt für das Kabel im hinteren Teil liegen muss (in der Anleitung sind die 4x10 und 6x10 Platten vertauscht)! Die 4x4 Platte in LBG die man da noch sieht muss entfernt werden, genau wie die 1x6 Platte im vorderen Teil!
Achtung!!!!! Wenn diese Teile nicht entfernt werden liegt der Körper nicht richtig auf dem Chassis auf!
_MG_5289.JPG
Hier dann das komplette Chassis!
_MG_5290.JPG
Die zu entfernenden Teile!
Unbenannt4.jpg

Grüße Steffen
 

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
452
So, jetzt mal weiter im Text.
Nachdem das Chassis fertig ist, kommt als Nächstes der Aufbau des Körpers!
Hier wird ein Grundgerüst (im unteren Teil aus Bricks und Plates / oben dann mit Beams) gebaut auf dem dann alles Weitere aufbaut!
Zum Aufbau des Grundgerüstes lässt sich eigentlich nicht groß etwas sagen, geht würde ich sagen ohne gößere Probleme!
Es gibt jedoch kleine Fehler bei diesem Abschnitt! Wie auf den Fotos zu sehen, fehlen auf der einen Seite ein paar kleine Details in der Anleitung! Diese wenn ergänzen!
_MG_5292.JPG
_MG_5294.JPG
Außerdem habe ich im hinteren Teil auf jeder Seite 1x weiteren Beam hinzugefügt (die ganz hinten), damit ist der obere Teil perfekt in einer Linie!
_MG_5324.JPG
_MG_5327.JPG
Als nächstes wird dann die erste Etage vom Innenraum gebaut! Hier habe ich bei der Anordnung von R2 und C3PO ein bissel beim Marshal geklaut :)!
Habe aber auch noch einen kleinen Zusatzraum gebaut und hinten angesetzt, da man sonst von vorne durchschauen konnte! Das hat mir nicht gefallen!
_MG_5301.JPG
_MG_5304.JPG
_MG_5306.JPG
Bin mit dem Ergebnis zufrieden!
_MG_5334.JPG

Grüße Steffen
 

Bricknator

Come to the dark side. We have black Bricks!
RLUG Orga
Beiträge
1.593
Wow, ein wirklich tolles Teil. Und so riesig. Leider fehlt mir für so ein Teilchen der Platz um es länger ordnungsgemäß zu präsentieren.

Weiterhin gutes Gelingen

Bricknator
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.340
Hi,

der absolute Hammer und ich muss da auch noch durch. Mir fehlen nur noch 9 Teile und massiv Zeit.
Werde mir auch deine Nachbesserungen und Ergänzungen ansehen. Vielleicht gibt er auch eine passable Minibar ab.

Gruß Thrawn
 

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
452
Hey Leute,
erstmal an alle ein großes Dankeschön für die netten Worte!
Als nächstes möchte ich mich für den doch sehr zerhackten WIP Bericht entschuldigen, ich weiß der Sandcrawler hätte etwas besseres verdient gehabt, aber die letzten Wochen waren leider sehr traurig für mich! Anfang Juni verstarb völlig unerwartet 2 Wochen vor seinem 42 Geburtstag einer meiner besten Freunde (Flügelmann für 30 Jahre), deshalb gab`s von mir die letzte Zeit auch nicht viel zu hören! Also wenn`s in letzter Zeit mal etwas länger mit der Beantwortung gedauert hat nehmt es mir nicht übel!

Steffen
 

bricksmarlin

Bekanntes Mitglied
Beiträge
452
So, da es natürlich trotzdem weitergehen muss, und ich eigentlich auch schon fast fertig war/bin möchte ich Euch auch den Rest dieses wirklich tollen Modells zeigen!
Habe mich dazu entschieden jetzt erstmal zu zeigen wie der Stand des Gebauten ist.
Die Veränderungen die ich vorgenommen habe werde ich am Ende zusammgefasst nochmal zeigen, da es denke ich besser ist alles komprimiert zu haben als ständig durch den ganzen Bericht zu scrollen!

Also los geht`s....

hier erstmal ein paar weitere Bilder verschiedener Baugruppen!

Teilstücke der Heckpartie (die Minifig Hand 983 und Mechanical Arm 98313 sind nicht in der Teileliste/Anleitung)
_MG_5312.JPG

_MG_5317.JPG

_MG_5319.JPG

_MG_5322.JPG

Hier nochmal die Sicht auf die Heckpartie :wub:
(Minifig Hand 983 / Strecher Holder Flexible x169/ Hose Rigged 75c08 "Copper" sind nicht in der Teileliste/Anleitung)
_MG_5351.JPG

Dann haben wir hier die Seitenwände,

_MG_5278.JPG
_MG_5279.JPG

dann die vorderen Seitenwände

_MG_5299.JPG

und die Cockpit Teile!

_MG_5297.JPG

Hier dann mal die ersten Bilder vom Zusammenbau...

_MG_5330.JPG

Die zweite Ebene vom Innenausbau sieht wenn man Sie nach Anleitung gebaut hat so aus.

_MG_5267.JPG

Wie man sieht ist das etwas unvollständig, würde ich jedenfalls sagen!
Das ist so die Höhe von dem was man direkt von vorne sieht! Hat mir aber trotzdem nicht gefallen, deshalb habe ich da nochmal Hand angelegt!
Habe eine kleine dritte Etage gebaut, eine Decke mit Beleuchtung und eine Winde für den Kran eingebaut!
Desweiteren hat das den Vorteil, das das Cockpit nicht mehr von den Technic Beams gestützt wird, sondern von der massiven Konstruktion.
Da gibt nichts nach!

_MG_5423.JPG
_MG_5447.JPG
_MG_5453.JPG
_MG_5466.JPG
_MG_5341.JPG
_MG_5355.JPG

Desweiteren habe ich eine zusätzliche Ebene eingebaut, auf der ich die Akku's plaziert habe, für späteren schnellen zugriff!

_MG_5541.JPG
_MG_5547.JPG

Hier kann man mal einen Teil der Decke mit den Led's und der Winde für den Kran sehen!

_MG_5498.JPG
_MG_5550.JPG


Zum Abschluss bleibt zu sagen....
der Sandcrawler fährt, die Led's leuchten, das Maul öffnet und schließt sich, das Förderband funktioniert und die Winde läuft auch :dh!
Als letzten Schritt werde ich jetzt noch die IR Empfänger gegen SBricks (Bluetooth) tauschen!


Grüße
Steffen
 

Anhänge

Fussel

Aktives Mitglied
Beiträge
121
Alter wasn Brocken O.O.

Kann man dir nur Gratulieren. Wirklich schönes Teil.

Darf ich Fragen wo das Teil preislich liegt ?
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.570
Dieser Sandcrawler ist der absolute Oberknaller :wub: :wub:. Ich freue mich wirklich über jedes Bild von ihm :dh . Leider kann ich hin- und herrechnen wie ich will, aber ich habe einfach keinen Platz, wo ich diese Schönheit hinstellen könnte ;( .

Viele Grüße

Vauban
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.079
Schon FERTIG ?

Gerade die Bilder angeschaut :wub: jetzt habe ich noch mehr BOCK das Teil zu bauen ... Warum muss das Teil auch so :wub: aussehen ( Heul ....) :p

Gruß 3PO / Ben

So dumme Frage: was wird als nächstes gebaut ?
 

Noppi

Ambassador
Ambassador
Beiträge
1.730
Unglaublich schön ❤️❤️. Ich glaub auch das man den nicht besser bauen kann.
Ich hätte den auch gerne. Mein Neid ist dir sicher.
 
Oben Unten