[Neun Reiche]Königreich Lurvenheim-Einführung

The Cesar

Aktives Mitglied
Beiträge
238
"In den MOC & Vorstellungsthread aufgenommen"

Das Königreich Lurvenheim ist ein uraltes Zwergenreich, dass schon seit Ewigkeiten von der Nurenor-Königsfamilie regiert wird. Die Haupstadt trägt den Namen der Familie Nurenor, die alle beide nach dem größten Berg in Lurvenheim benannt wurden. Die Landschaft ist von großen mineralienhaltigen Gebirgen und günen tierreichen Wäldern durchzogen, und natürlich von dem Fluss Nakinir, der auch als Beförderungsmittel zwischen den Städten verwendet wird. Zudem sind in jeder Stadt noch jede Menge Verteidigungsbauten und Waffenarsenale, aus der Zeit als noch gegen Drachen gekämpft wurde, doch ist Lurvenheim eigentlich ein friedliches Land, doch falls es zu Krieg kommen sollte ist es bereit und kann weit mehr als 50.000(die genaue Anzahl ist momentan noch unbekannt, da momentan niemand darauf achtet, denn wir sind friedlich ;) ) bis an die Zähne bewaffnete starke Zwerge aufstellen, die bereit sind für ihr Vaterland zu sterben. Die aber leider nur auf kurze Distanzen effiezient sind.

Der Momentane König ist Nurin, Sohn des Norenir, er ist ein guter König, der auch bei dem Volk beliebt ist. Er ist ein guter Stratege und auch ein guter Händler, seine einzige schwäche ist sein Sohn Nurinir, der nur Flausen im Kopf hat und seinen Vater ständig in Schwierigkeiten bringt.

Der Wohlstand Lurvenheims ist durch die zahlreichen Minen gesichert, in denen Gold, Silber, Eisen und nur im Nurenor zufinden auch das berühmte begehrte Mithriel ;) . Zudem ist in den Wäldern genug Wild zum jagen, so dass die Jäger Fleisch und Fell liefern, dazu passend haben wir genügend Felder mit Weizen und Gemüse zum Fleisch.Und natürlich brauen wir aus dem Weizen unser eigenes Zwergen-Bier( das weitaus beste Bier Überhaupt :biggrin: )

Doch benötigen wir: Wein, Gewürze und Früchte, da sowas bei uns einfach nicht gedeiht. Un zudem haben wir Nur Wild-Fell, also benötigen wir edlere Stoffe wie z.B. Seide.



So dann noch mal kurz Zusammen gefaßt hier die Infos über Lurvenheim.

Bewohnerzahl: mehr oder weniger 1.000.000 Zwerge

Herscher: König Nurin

Streitkräfte: mehr als 50.000 dickköpfige Zwerge ;) und weniger als ein Dutzend Schiffe

Handelt mit: Bier, Getreide/Gemüse und die versch. Metalle

Benötigen: Wein, Gewürze, Früchte und edle Stoffe



Und wie schauts "politisch" aus?

Bisher sind die gefährlichsten Länder Lyssaris, Bonissa und Salester, wobei man den Rest auch nicht unterschätzen darf.
Lyssaris wäre Interresant, da vorallem Lurvenheim am nächsten ist. Bonissas Disziplin ist bewundernswert, da wir Zwerge diese auch schätzen.
Doch auch die Brandküste bleibt wichtig, da sie den größten Teil der Küste besitzt, aber es bleibt dennoch gespannt wie es in Saalester und Floggenbach ausehen wird, tja es wird gewartet.

Doch was auch durch diese Lande streifen mag, die Dickköpfigkeit und der Mut der Zwerge wird niemals untergehen!



So und jetzt die Karte und Bilder der Hauptburg Nurenors, in der die Königsfamilie untergebracht ist und ein Teil der Stadt davor
und zu dem ein Bild eines Teiles des Thronsaal mit den Wichtigsten Zwergen Lurvenheims, zu denen noch was folgen wird
 

Anhänge

The Cesar

Aktives Mitglied
Beiträge
238
so nun die Bilder der MoCs
ein mal eine Miniansicht der Hauptbugr der Nurenors

und ein Auschnitt aus dem Throhnsaal mit den mächtigsten Leuten Lurvenheims, unter anderen auch der König und sein Sohn
 

Anhänge

Larsvader

Bekanntes Mitglied
Beiträge
705
Sehr schöne Einführung!
Seit den Büchern von Markus Heitz bin ich Zwergenfan.
Also bin ich auf deiner Seite!!!

Ich finde die Farbgebung des Thronsaales sehr interessant.
Ist die Wand aus dunkelgrau und sandgrün?
Was hat denn der König da auf dem Kopf...das Teil kenne ich gar nicht.

Lars, dessen Zwerge nie weichen werden....
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Ha, bin auch ein großer Zwergenfan :biggrin: ,

Ich ärgere mich bis heute, dass bei den Hobbit Sets nie Zwergenkrieger dabei waren (außer die Protagonisten natürlich)

Von mir bekommst du alle :dh hoch.
 
Beiträge
2.001
Metalle braucht Lyssaris dringend. Herzog Roland vanTessel hat schon lange einen Blick auf die Minen der Zwerge geworfen. Gewürze haben wir reichlich. Uns liegt nur am Geschäft. Ließe sich hier eine Übereinkunft erzielen:)

Tolle Einführung, ich freu' mich sehr auf die kleinen Raubeine!
 

The Cesar

Aktives Mitglied
Beiträge
238
@Larsvader ja, sie ist dunkelgrau und sandgrün, ich fand diese Kombi einfach perfekt
Und die Krone ist eine Verkürzung der Krone von dem Hexenkönig aus dem Set 79015, ich fand die immer schon gut als Zwergenkrone

Und Fletscher Floyd, ihr braucht Metalle, wir Gewürze und Wein ;)
 

Balbo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
2.451
Eine super Vorstellung für dein Zwergenkönigreich hast du da geschrieben und gebaut :dh

Baulich sind der Thronsaal und die Micro-Hauptburg sehr schön gemacht und werden mit der detaillierten Einführung perfekt ergänzt. Ich bin schon gespannt wie's weitergeht, nimm dich aber ja vor meinen Wolkenreiter in acht :lol: ;)

Weiter so!

Lg
Balbo
 

Trust

Ama et fac quod vis!
RLUG Orga
Beiträge
1.586
Ahhh Zwerge, die Geschöpfe die mir, mal abgesehen von der Größe, am ähnlichsten sind.

Wirklich eine tolle Einführung und ich hoffe auf saufende, stinkende, raufende, rülpsende Zwerge deren Herz für das kämpfen und Edelmetalle brennt.

Baruk Khazad! Khazad aimenu!!! X( :biggrin:
 

boga

Rebell
Beiträge
1.922
Hallo!

Pffffttth, Zwerge, die mach ich platt! :p

Was soll ich sagen? Ich habt euch das wirklich sehr gut überlegt, was ihr macht! Klasse Arbeit!
Mir gefällt dein ganzes Konzept sehr.
Highlight ist sicher der Thronsaal. Aber auch alles andere kann sich sehen lassen.
Schönes Reich! :)

Lg boga
 
Beiträge
305
Schöne Karte und beim Thronsaal finde ich besonders die Wände schön! Doppeltes Lob für die Beschreibung, sehr gut durchdacht und auch die Zahlen sind endlich mal realistisch. bei 50.000 Soldaten sind 1.000.000 Einwohner auf jeden Fall drin, immerhin sind die meisten Bürger in der Regel nicht waffenfähig.

Liebe Grüße, Faxion
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Huch, die nächste Rasse - Fein, fein. :dh

Dein Moc des Throns des Oberhauptes deines Reichs macht echt was her.
Faszinierend find ich die "Micro-Scale" Darstellung deiner Burg. Zwergen sagt man ja immer nach, sie seien Meister im Bau unneinnehmbarer Festungen. Bin ja gespannt, inwieweit diese Gerüchte auch stimmen mögen. ;)

Die Figuren und Namen sind auch hier gelungen.

mfg. Scorch
 
Beiträge
515
Faxion schrieb:
Schöne Karte und beim Thronsaal finde ich besonders die Wände schön! Doppeltes Lob für die Beschreibung, sehr gut durchdacht und auch die Zahlen sind endlich mal realistisch. bei 50.000 Soldaten sind 1.000.000 Einwohner auf jeden Fall drin, immerhin sind die meisten Bürger in der Regel nicht waffenfähig.

Liebe Grüße, Faxion
obwohl man bei kampfbereite zwergen immer afpassen sollte, auch wenn sie "waffenunfähig" sind.
Schöne MOCs + Geschichte.

LG
steentje
 
Oben Unten