Red Dead Redemption II - The meteor house

KevFett2011

There's been an awakening.
Beiträge
1.385
1899, die Vereinigten Staaten von Amerika

Arthur Morgan befindet sich auf einer Reise durch den Roanoke Valley. Um ihn herum gibt es Felsenformationen, Bäume und viele Tiere zu sehen, die er auf seinem Weg beobachten kann. In der Ferne kann er auf einem Hügel ein Haus sehen, Arthur fackelt nicht lange und reitet hin. Tatsächlich, es handelt sich um ein altes Haus, doch was erwartet ihn darin?

Red Dead Redemption II - The meteor house
by KevFett2011, auf Flickr

Red Dead Redemption II - The meteor house
by KevFett2011, auf Flickr

Red Dead Redemption II - The meteor house
by KevFett2011, auf Flickr

Red Dead Redemption II - The meteor house
by KevFett2011, auf Flickr

Red Dead Redemption II - The meteor house
by KevFett2011, auf Flickr

Bei dem MOC handelt es sich um mein 3. MOC zu unserem Red Dead Redemption II Collab mit Tuxedo Greedo. Das gebaute Meteorhaus ist ein Easter Egg aus dem Spiel. In dieses Haus ist ein Meteor abgestürzt und hat die darin lebende Familie getötet. Ich fand das Easter Egg als ich es entdeckt habe so cool, dass ich es unbedingt bauen wollte.

Hier mal Referenzbilder:

https://www.google.de/search?q=red+...1ODfAhXIFSwKHaXSCTIQ_AUIDygC&biw=1280&bih=652

Ich hoffe euch gefällt meine Umsetzung, natürlich würde ich mich sehr über Feedback freuen.

Lg Kevin
 

CLONE TROOPER CC2600

Aktives Mitglied
Beiträge
85
Wieder ein sehr schönes moc von Dir mit vielen Details und mir gefällt wie du das easter egg umgesetzt hast.
 
Beiträge
177
Hi,

also ich finde Dein MOC super. Das Dach und der Baum haben es mir total angetan.

Die Hauswände und den Boden an vor der Tür finde ich persönlich zu "unruhig" von der Farbe bzw. Kleinteiligkeit her.

Aber den (Weide-)Zaun hast Du auch toll gelöst und das Innere ist TOP.
 

Jedi26

awesome JediMaster
Beiträge
1.193
hi Kev,

auch wenn ich mich mit dem Spiel nicht so gut auskenne ( außer mein Neffe ), finde ich deine Umsetzung echt klasse. Das Gesamtbild wirkt sehr stimmig und es gibt viel zu entdecken. Must mir nur noch verraten wie du den Boden gemacht hast mit dazugehörigem Rahmen, der sieht echt klasse aus.
 

Marco

Wochenendbauer
Beiträge
30
Moin!

Dumm gelaufen für die Bewohner der Hütte, würd ich mal sagen...
Ich mag solche kleinen Auschnitte. Ich kenn das Spiel leider auch nur aus der Werbung und von Youtube. Aber das MOC finde ich sehr gut in Szene gesetzt und sehr Detailverliebt. Die Vögel zwitschern als wäre nichts geschehen, der Wind streicht durchs Präriegras und bringt die Töpfe und Pfannen am Eingang zum bamseln...:)

Gruss

Marco
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.275
Hi,

eine coole Hütte hast du da gebaut! Das Dach und die Mauertextur ist super, auch beim Rand der Vignette hast du dir echt viel Mühe gegeben. Passt sehr gut!

Das Spiel selbst kenne ich nur von ein paar Videos, ist halt ne ziemlich blutige Sache. Da hast du im Innenraum auch in die vollen gegriffen... FSK 18 MOC ;-)

Ich würde den Zaun etwas dünner bauen, vielleicht eher braune Bars anstatt runder Steine.

Viele Grüße
Tastenmann
 

Vauban

Weltenwanderer
Beiträge
2.413
Ich kenne das Spiel ebenfalls nicht, aber das MOC ... das ist allemal einen zweiten und dritten intensiven Blick wert. Da steckt viel Liebe zum Detail drin. Der Innenraum ist natürlich heftig im Dargestellten, fällt durch die Wahl der Farben dabei noch nicht einmal so sehr auf. Dadurch dass ... ich sage mal so ... keine Minifigur in ihrer Gänze zu sehen ist, passt das Mobiliar in meinen Augen auch von den Proportionen zu einander.

Von Außen teile ich die Meinung, dass Bars statt der Rundeiner etwas besser gewirkt hätten, auch hängt mir das Geschirr einen Tick zu hoch ;).

Die Texturen der Wände, des Daches sowie die gesamte Landschaft empfinde ich als gut und ausgewogen. Ich freue mich wirklich über einem derart gestalteten Mauerwerk ein gerades Dach zu sehen, dass nicht ins comichafte abgleitet :).

Viele Grüße

Volker
 

KevFett2011

There's been an awakening.
Beiträge
1.385
Hey,
vielen vielen Dank für das zahlreiche Feedback :)

Ich werde nicht auf jedes kleine Kommentar eingehen, auf die Kritikpunkte versuche ich aber einzugehen:

Hi,

also ich finde Dein MOC super. Das Dach und der Baum haben es mir total angetan.

Die Hauswände und den Boden an vor der Tür finde ich persönlich zu "unruhig" von der Farbe bzw. Kleinteiligkeit her.

Aber den (Weide-)Zaun hast Du auch toll gelöst und das Innere ist TOP.
Ich denke das mit dem unruhigen Wanddesign ist Geschmackssache, ich bin da mit dem Gebauten sehr zufrieden.

hi Kev,

auch wenn ich mich mit dem Spiel nicht so gut auskenne ( außer mein Neffe ), finde ich deine Umsetzung echt klasse. Das Gesamtbild wirkt sehr stimmig und es gibt viel zu entdecken. Must mir nur noch verraten wie du den Boden gemacht hast mit dazugehörigem Rahmen, der sieht echt klasse aus.
Bei dem Boden und dem Rahmen handelt es sich um kein Hexenwerk, der Rahmen wurde gesnottet und mit verschiedenen Slopes bebaut. Bei dem Boden handelt es sich um eine Mischung aus sandgrünen Platten, Tan Platten und verschiedene hellgrauen Platten und Fliesen.

Hi,

eine coole Hütte hast du da gebaut! Das Dach und die Mauertextur ist super, auch beim Rand der Vignette hast du dir echt viel Mühe gegeben. Passt sehr gut!

Das Spiel selbst kenne ich nur von ein paar Videos, ist halt ne ziemlich blutige Sache. Da hast du im Innenraum auch in die vollen gegriffen... FSK 18 MOC ;-)

Ich würde den Zaun etwas dünner bauen, vielleicht eher braune Bars anstatt runder Steine.

Viele Grüße
Tastenmann
Tatsächlich ab es die Überlegung, den Zaun mit Bars zu bauen. Da ich leider nicht die passenden Teile zuhause hatte versuchte ich das Design mit den 1x1 Round Bricks umzusetzen und mir gefiel es, deshal habe ich mich für diese Version entschieden.

Ich kenne das Spiel ebenfalls nicht, aber das MOC ... das ist allemal einen zweiten und dritten intensiven Blick wert. Da steckt viel Liebe zum Detail drin. Der Innenraum ist natürlich heftig im Dargestellten, fällt durch die Wahl der Farben dabei noch nicht einmal so sehr auf. Dadurch dass ... ich sage mal so ... keine Minifigur in ihrer Gänze zu sehen ist, passt das Mobiliar in meinen Augen auch von den Proportionen zu einander.

Von Außen teile ich die Meinung, dass Bars statt der Rundeiner etwas besser gewirkt hätten, auch hängt mir das Geschirr einen Tick zu hoch ;).

Die Texturen der Wände, des Daches sowie die gesamte Landschaft empfinde ich als gut und ausgewogen. Ich freue mich wirklich über einem derart gestalteten Mauerwerk ein gerades Dach zu sehen, dass nicht ins comichafte abgleitet :).

Viele Grüße

Volker
Das Geschirr hängt tatsächlich zu hoch, ist so aber der Vorlage nachempfunden, da dort das Geschirr auch etwas höher als die Tür hängt.

Lg und vielen Dank für das äußerst positive Feedback, freut mich dass euch mein Werk gefällt.

Kevin

Was meinen die anderen?
 
Oben Unten