[Review] 7144 Slave I [First Edition] [Star Wars]

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.140
Servus zusammen,

da ich kürzlich die letzte mir noch fehlende Slave I erwerben konnte, möchte ich euch in diesem Review das Set etwas näher bringen.
Es handelt sich hierbei um ein Vitrinenstück. Die Steine selbst, die Bauanleitung und auch die Verpackung befinden sich in einem neuwertigen Zustand.
In der OVP lagen sogar noch die originalen Tüten der Steine.

Es handelt sich hierbei um die erste von vier Versionen des Raumschiffes des berüchtigten Kopfgeldjägers Boba Fett.
Die Folgemodelle: 6209 (2006 erschienen), 8097 (2010 erschienen) und die aktuelleste Version aus der UCS 75060 (2015 erschienen).
Der Bausatz 7153 "Jango Fett`s Slave I" sowie die bis dahin erschienen Minimodelle sind nicht berücksichtigt.

Faktencheck:

Name: Slave One

Set-Nummer: 7144

Teile: 166

Jahr: 2000

Figuren: Boba Fett (light grey Version, Classic Grays, sw002), Han Solo in Carbonit eingefroren (Brickversion)

Preis: 27,99€

Preis pro Stein: 16,8 c


Und los gehts:

Fangen wir mal mit der Verpackung und der Bauanleitung an.
Mir persönlich gefallen die alten Verpackungen bzw. Boxen um Welten besser als die neueren Versionen.
Gerade die "just imagine" Abbildungen auf der Rückseite versprühen einen Hauch von Vintage.
Besonders gelungen finde ich auch die kleinen originalen Filmausschnitte in der Bauanleitung.
Da kommt richtig Stimmung auf! =)

[sharedmedia=gallery:images:101517]
[sharedmedia=gallery:images:101518]
[sharedmedia=gallery:images:101519]
[sharedmedia=gallery:images:101520]
[sharedmedia=gallery:images:101521]
[sharedmedia=gallery:images:101522]
[sharedmedia=gallery:images:101523]
[sharedmedia=gallery:images:101524]
[sharedmedia=gallery:images:101525]

Nun zu den Minifiguren. Eigentlich ist nur die erste Version von Boba Fett enthalten.
Hmm Boba Fett & "nur" in einem Satz?! Geht gar nicht! :lol:
Also nochmal! Das Set enthält den Kopfgeldjäger aller Kopfgeldjäger, den großartigen, einzigartigen und gefürchteten Boba Fett!
Hier noch in der alten light grey Version. Han Solo in Carbonit ist in diesem Set nur als Brickversion enthalten.
Ein Update gab es erst in dem Set 8097 von 2010.


[sharedmedia=gallery:images:101484]
[sharedmedia=gallery:images:101485]
[sharedmedia=gallery:images:101486]
[sharedmedia=gallery:images:101487]
[sharedmedia=gallery:images:101488]
[sharedmedia=gallery:images:101489]

Jetzt kommt der detailierte Aufbau der Slave I.

[sharedmedia=gallery:images:101490]
[sharedmedia=gallery:images:101491]
[sharedmedia=gallery:images:101492]
[sharedmedia=gallery:images:101493]
[sharedmedia=gallery:images:101494]
[sharedmedia=gallery:images:101495]
[sharedmedia=gallery:images:101496]
[sharedmedia=gallery:images:101497]
[sharedmedia=gallery:images:101498]
[sharedmedia=gallery:images:101499]
[sharedmedia=gallery:images:101500]
[sharedmedia=gallery:images:101501]
[sharedmedia=gallery:images:101502]
[sharedmedia=gallery:images:101503]
[sharedmedia=gallery:images:101504]
[sharedmedia=gallery:images:101505]
[sharedmedia=gallery:images:101506]
[sharedmedia=gallery:images:101507]
[sharedmedia=gallery:images:101508]
[sharedmedia=gallery:images:101509]
[sharedmedia=gallery:images:101510]
[sharedmedia=gallery:images:101511]
[sharedmedia=gallery:images:101512]
[sharedmedia=gallery:images:101513]
[sharedmedia=gallery:images:101514]
[sharedmedia=gallery:images:101515]

[sharedmedia=gallery:images:101516]



Spielspaß: (5/5)

Die Spielmöglichkeiten kommen bei diesem Set sicherlich nicht zu kurz. Bedenkt man, dass das Set gerade mal 166 Teile hat, lässt sich mit der Slave I schon
so einiges anstellen. Das Cockpit lässt sich öffnen genau so wie die hintere Ladeluke, in welcher der Carbonitblock verstaut und transportiert werden kann.
Im Flugmodus passen sich die Tragflächen des jeweiligen Flugwinkels an. Im Grunde genommen besitzt die First Edition doch tatsächlich die gleichen Funktionen
wie die späteren Modelle und das bei einem Bruchteil der Steineanzahl. Erstaunlich!


Aufbau: (3/5)

Der Aufbau gestaltet sich sehr simpel was wohl an den überwiegend verwendeten Basics liegen dürfte. Wie bei allen älteren Modellen geht`s hier ordentlich bunt zu,
zumindest im Inneren! Jedoch empfand ich den Aufbau nicht als langweilig. Die Slave I ist sehr massiv gebaut und dadurch sehr stabil.



Detailgetreue: (4/5) (bezogen auf die damalige Steinevielfalt vielleicht sogar volle Punktzahl)

Natürlich lässt sich das Modell nicht mehr mit den Nachfolgern vergleichen. Jedoch ist das Modell sofort als Slave I zu erkennen und hat meiner Meinung nach sogar einen
sehr hohen Wiedererkennungswert. Größtes Manko stellt wohl die Form des Cockpits dar, welches in den späteren Versionen durch einen neuen Mold ersetzt wurde.
Trotz der fehlenden Wölbung des Cockpits handelt es sich hierbei um einen echten Klassiker, der nur bis 2001 produziert wurde und schon in der legendären Blacktron Reihe (1987)
enthalten war. Genauer in dem Set 6941 "Battrax" hier aber in Trans-Yellow.

Preisleistungsverhältnis: (3/5)

Mit einem Preis pro Stein Verhältnis von 16,8 Cent scheint die Slave I früher schon recht teuer gewesen zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dass die ein Jahr zuvor erworben
Lizenzen und der Mold für den ersten Boba Fett hier noch zu Buche schlagen.

Minifiguren: (5/5)

Mir persönlich gefällt die erste Version von Boba Fett wirklich sehr gut. Wenn man überlegt wie "frei" die ersten Figuren teilweise interpretiert sind, hat TLC hier einen Volltreffer gelandet.
Han Solo als Brickversion ist Geschmacksache. Bedenkt man jedoch die Zeit fügt dieser sich sehr gut in das Gesamtbild ein & lässt sich gut verstauen. Han Solo und Boba Fett reichen hier völlig aus.

Fazit: Classic Star Wars vom Feinsten und keineswegs vom Vintage verweht!

Es gibt 2 Dinge die mir persönlich an Star Wars am meisten am Herzen liegen. Zum einen die OT, zum anderen Boba Fett!
Die 7144 ist und war die erste Slave I. Und so wird es auch immer bleiben! Die First Edition gehört einfach in jede OT & Slave I Sammlung auch
wenn das Set vielleicht nicht mehr ganz aktuell wirkt. Vielleicht ist es gerade das Vintage Design was den Charme dieses kleinen Sets ausmacht.
Mein Tipp: Holt euch unbedingt ein Set mit Box! Wenn diese gut erhalten ist, macht das Set gleich doppelt so viel Spaß!

DO
 
Beiträge
713
Tolles Review :)
Rein vom Nostalgie- und Klassikerfakror ist die Slave 1 erste Klasse. Früher wäre ich für das Modell gestorben :rofl
Aus heutiger Sicht ist dieses Modell, naja, nicht mehr so sonderlich schön :) Immerhin schön kompakt und die Farbkombination grün/braun wirkt auch heute noch schön :dh
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Muss mich meinen Vorrednern anschließen, gute Review :dh
Was mich fasziniert ist wie sich die Legomodelle im Laufe der Jahre so verbessert haben.
 

Boba1980

Master of Microfighters
Beiträge
748
Ich schließe mich da ebenfalls an, sehr guter Bericht und tolle Fotos. Jetzt hast du mich ja irgendwie auf den Geschmack gebracht... ;)
Bei meinem Nickname ist es ja skandalös, dass ich das Set noch nicht besitze.
Gruß
Boba
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.140
FloW90 schrieb:
Tolles Review :)
Rein vom Nostalgie- und Klassikerfakror ist die Slave 1 erste Klasse. Früher wäre ich für das Modell gestorben :rofl
Aus heutiger Sicht ist dieses Modell, naja, nicht mehr so sonderlich schön :) Immerhin schön kompakt und die Farbkombination grün/braun wirkt auch heute noch schön :dh
Vielen Dank für dein positives Feedback. Früher...? :eek: :lol:

Mariner69 schrieb:
Hi,

eine sehr schöne Review der Slave I.
Du hast mich überzeugt, ich werde sie mir auch noch holen. Sie fehlt noch in meiner Sammlung.

Gruß
Mariner69
Dank Dir! Das freut mich! Du wirst viel Spaß mit dem Set haben.

General Hux schrieb:
Muss mich meinen Vorrednern anschließen, gute Review :dh
Was mich fasziniert ist wie sich die Legomodelle im Laufe der Jahre so verbessert haben.
Merci! :) Absolut. Es verhält sich fast wie mit den legendären Baureihen in der Autoindustrie.
Jedoch haben Oltimer ihren ganz besonderen Charme!

Boba1980 schrieb:
Ich schließe mich da ebenfalls an, sehr guter Bericht und tolle Fotos. Jetzt hast du mich ja irgendwie auf den Geschmack gebracht... ;)
Bei meinem Nickname ist es ja skandalös, dass ich das Set noch nicht besitze.
Gruß
Boba
Auch an Dich ein großes Dankeschön! Skandalös ist da noch milde ausgedrückt! :rolleyes: Pack die Angel aus und hol Dir das Set!
 
Oben Unten