[Review] 75185 Tracker I [Star Wars]

Trust2112

only Killer no Filler
Da mir das Review von Luca gut gefallen hat und ich durch Zufall und einen Riesen Rabatt heute einen Tracker I erbeutet habe, dachte ich mir mach doch mal ein Review von einem Set dass du ohne 50% Rabatt niemals gekauft hättest.

Es ist aus der "The Freemaker Adventures" Reihe und allein deswegen hatte ich schon fon Anfang an eine Abneigung dagegen, doch wie es manchmal ist, man erlebt eine Überraschung wenn man es am wenigsten erwartet!

Erst einmal die Daten:
Das Set ist 2017 mit einigen anderen Sets im Rahmen der "The Freemaker Adventures"-Reihe
Es enthält 523 Teile und bietet 4 Figuren https://www.bricklink.com/v2/catalog/catalogitem.page?id=154935#T=S&O={%22iconly%22:0}
Es kostet bei Lego selbst 69.99 €.
Ich habe es für 32,40€ gekauft bei Real als Restposten heute.

Was ist in der Verpackung und wie sieht diese aus?
Front​
Rückseite​
Inhalt der Verpackung​
Erstes interessantes Teil​
So sieht es aus nach Aufbau des Beutels Nummer 1, in dem Rowan enthalten ist.​
Weitere interessante Teile in Beutel 2​
Nach dem Aufbau von Beutel 2 sieht es so aus, hier kam die Figur M-OC Hunter Droid dazu, die mir überraschend gut gefällt.​
Hier nochmal ein größeres Foto der Figur​
Ergebnis nach Beutel 3a und 3b, leider diesmal keine Figur​
Und nun das fertige Gefährt nach Beutel 4​
Es komplettieren das Quartett der Imperator und ein Brickbuild Probe Droid​
Und die übrig gebliebenen Ersatzteile​
Und noch ein paar Bilder der Spielfunktionen​
Ein eingebautes Gefängnis für Rowan​
Mit geöffneten Cockpitscheiben​
Lichschwerthalterung für M-OC´s Schwerter​
Der Besitzer der Lichtschwerter hat eine Halterung am Rücken​
Diese kann man im inneren des oberen Teils einklicken.​
Um ihn dann nach oben in die Flugposition zu klappen​
Unser aller Imperator hat natürlich noch ein sehr freundliches, alternatives Gesicht​
Bewertung:​
Der Track hat einige schöne Spielfunktionen, besonders die Möglichkeit M-OC in die Flugposition zu drehen gefällt mir​
Ich finde das dieses Set vom Aussehen her eher unspektakulär, sind mir auch zu viele Noppen.​
Und dann natürlich das leidige Thema der Shooter (die einem imer wieder zum shouten ;) bringen)​
Hier vergebe ich 3 von 5 möglichen Punkten für die Bespielbarkeit.​
Bei den Figuren hat es mir M-OC (ach komm das kann keine Zufall sein = MOC) angetan, den Imperator gibt es auch noch im neuen Death Star und der Darth Vader Transformation. Rowan ist unspektakulär und hat seine Haare bei Fußballern geklaut.​
Der Probe ist toll gemacht, gehört für mich aber nicht wirklich zu den Figuren.​
3 / 5 Punkten!​
Das Modell hat ein paar nette Spielfinktionen ist mir aber zu schlicht.​
Aber es ist überraaschenderweise sehr stabil gebaut.​
Hier gibts 2 / 5 Punkte​
Letztendlich komme ich zum Preis-Leistungsverhältnis.​
Ganz klarer Vorteil hier:​
NICHT EIN AUFKLEBER IM SET​
Ansonsten ist das Set aber mit 70€ viel zu teuer für ein unbedeutendes SW-Spin Off Set.​
2 von 5 Punkten.​
Insgesamt also 10 von 20 Punkten.​

Fazit:​

Der einzige Grund dieses Set zu empfehlen ist die Figur vom M-OC Hunter Droid, da mir diese wirklich gut gefällt.​
Auf der anderen Seite hat man hier gute Chancen es wie ich mit viel Rabatt abzustauben.​
Also sehr günstig kaufen, Steine in die Steinesammlung und die Figuren für viele andere M-OC´s :p benutzen.​
Ich entschuldige mich für die teilweise verwackelten Fotos aber ich habe nur meine Handykamera.​
Auch bei mir gerne Feedback und Anmerkungen und ja ich werde mir eine bessere Kamera kaufen. :D
 

Vauban

Weltenwanderer
Verwackelte Bilder? Willkommen in meiner Welt :rofl...

Ansonsten hast du mir dieses Set sehr gut näher gebracht :dh . Sehr passend finde ich deine Punktebewertung. Preis-Leistungsverhältnis seitens TLCs für dieses Set erschließen sich mir in keiner Weise. Der von dir bezahlte Preis ist jedoch in der Tat schon ein Schnäppchen.

Schön, dass sich dieser Bereich des Forums wieder mit Leben füllt :) .

Markierst du bitte noch die Freemakers in den Schlagwörtern als Präfix.

Viele Grüße

Vauban
 
Hi Trust,

ein gutes Review!
All diese Stellen, die bei mir noch etwas ausbesserungfähig waren, hast du sicher dargestellt.
Man kann sich so echt gut ein Bild zu einem (,wie ich finde,) eher unbekannten Set.
Ich finde, du hast alle Stärken und Schwächen des Sets genannt und fair bewertet, sowie viele Infos genannt.
Weiter so!

LG Luca / LsP
 
Luca s projects schrieb:
Beitrag bearbeiten -> Erweiter (oder, wie auch immer das heißt) -> Schlagwörter ->Freemakers als erstes Schlagwort dahin schreiben und dann bei "erstes Schlagwort als Präfix ein makieren" ein Käkchen hin machen.
Ich frag mal so, warum ?
Bis jetzt waren alle Reviews in Ordnung die bis lang geschrieben worden sind.
Ganz ehrlich die Überschrift gefällt mir persönlich nicht.

LG
Mariner69
 

Vauban

Weltenwanderer
Mariner69 schrieb:
Ich frag mal so, warum ?
Bis jetzt waren alle Reviews in Ordnung die bis lang geschrieben worden sind.
Ganz ehrlich die Überschrift gefällt mir persönlich nicht.

LG
Mariner69
Durch das Präfix hat man eine bessere Suchmöglichkeit zu einem Thema, da sie im Gegensatz zur reinen Suchwort-Abfrage mehr ordnet.

Viele Grüße

Volker
 

Elite

Senator für Problemlösungen
Gut erklärt, zurück zum Thema.

Das Teil verstaubt bei mir OVP und hat bislang unbekannte Teile in petto.
Ich fasse es nicht. Aber wer baut schon dreieckige MOC‘s?
Aber die Figuren haben mir da sehr gut gefallen.
Da hoffe ich eigentlich auf mehr Sets von den Freemakern.

Bislang sind da alle Sets auch Meins.

Gruß
Elite
 
Hey Trust!

Danke für das tolle Review. Du hast die wesentlichen Punkte sehr gut beschrieben.

Das Set selber erweckt in mir leider keinen Kaufreiz. Wie du schon geschrieben hast, zu viele Noppen. Zudem ist es mir zu kantig und die Rückseite der Flügel sieht auch eher nach "schnell fertig werden" aus.

Die Figuren sind da schon interessanter. Allerdings auch nur, wenn man sie so wie du, mit 50% Rabatt ergattern konnte.
 
Guten Morgen Christian,

vielen Dank für dein Review zur Tracker I aus den Freemaker Adventures.
Um ehrlich zu sein kenne ich weder das Raumschiff noch die Geschichte der Freemaker Adventures...! Um so interessanter hier mal einen genaueren Blick zu riskieren.
Du gehst auf die wichtigsten Kriterien des Sets ein und man bekommt einen guten Überblick über die enthaltenen Minifiguren und die Spielfunktionen.
Deine Bilder könnten manchmal eine Idee schärfer sein und der Hintergrund einiger Bilder lenkt das Augenmerk vom Set ab.
Unter den Schlagwörtern sollte noch der Name des Sets und die Setnummer hinzugefügt werden. Unter "Daten" könnte noch der Preis pro Stein hinzugefügt werden.
Ich freue mich auf weitere Reviews und bin gespannt was Du uns als nächstes präsentieren wirst?! :)

DO
 

3PO

Ambassador
Hi Trust,

noch eine Review :dh

DANKE fürs zeigen

Ja das Set hat es nicht zu mir in die Sammlung geschafft, da hätte sich Lego ein bisschen mehr anstrengen müssen aber Ej , jeder hat seinen eigenen Geschmack

Weiter so

Gruß 3PO
 
Oben Unten