[REVIEW] 75249 Resistance Y-Wing

Beiträge
28
Moin,
um dem Forum auch Content zu schenken, habe ich mich für ein Review meines 4. Lego Star Wars Sets entschieden
Eigentlich bin ich ja Imperium Fan, jedoch hat sich dieses Set zu einem Schnäppchen Preis angeboten und ergänzt sich ganz gut zu meinem Falken. Außerdem brauchen die Tie Jäger ja auch Ziele zum abschießen.

Ich habe es hier auf Flickr hochgeladen (für große Fotos) und nun gehts los:



Der Karton macht erstmal einen typischen Eindruck, rechts Oben eine Filmfigur, links unten die Set Figuren, kennt man ja seit vielen Jahren.
Mal schauen ob auch drin ist was drauf steht.



4 nummerierte Tüten und eine Bauanleitung sind schonmal ne gute Sache, der große Stickerbogen bei dem kleinen Set ist dann eher nicht so cool. Aber was solls.



In der ersten Tüte sind neben Bausteinen auch 2 Figuren, erstere ist unser Held Poe Dameron, welcher einen Indiana Jones Umhängebeutel hat und einen verchromten Blaster. Nette Figur, scheint auch ins Alter zu kommen und paar Ecken in den Haaren zu bekommen.



Hier ist der einsame Schneetruppler. welcher sogar ein Cape bekommen hat. Damals hatten irgendwie nur so harry Potter Figuren Umhänge und man war dann immer richtig stolz, wenn man einen Umhang an seine eigene kleine Figur machen konnte und sich im Freundeskreis dann damit abheben. Das war echt gut. Nichtdestotrotz gefällt mir auch, das mittlerweile (oder seit paar Jahren) die Beine auch bedruckt werden. Erinnert sich noch jemand an das Set Imperial Inspection? Stormies mit bedruckten Beinen...gaaaanz Teuer damals gewesen.
Ich find den Helm ja echt nicht cool. Erinnert mich irgendwie an eine Schnecke mit Ihren Augen, die beiden Nuppel unten am Helm.



Der kleine Droide D-O, keine Ahnung was er macht und woher er kommt. Evtl lernt man ihn im nächsten SW Film kennen? Siieht auf jedenfall aus, als hätte man einem Reifen ein Megafon aufgesetzt. Ich mag die kleinen Droiden aber. Daher coole Figur.



um nochmal kurz auf den Schneetruppler zurück zu kommen, ich hab in der Anleitung gesehen da sind so schwarze Markierungen, an meiner Figur aber nicht. Ich rede von den an den Backen unten quasi. Im Film sind die auch da. Auf der Verpackung des Sets nicht. Mit diesen Streifen hätte die Figur für mich eine bessere Wertung bekommen denke ich.



Für mich sind viele Steine neu, im Vergleich mit 2012 wo ich dann quasi aufgehört hatte. Diese beiden 2x1 Slopes oder wie man sie auch nennen mag, interessantes Gebilde. Da fehlt zwar ne Noppe oben drauf, aber heutzutage sind ja eh alle Fliesen-Fetischisten.



Hier werden gleich 8 davon verbaut. Gab es die nicht als 2x4er? Oder will man damit die Teilezahl höher schrauben?



Genauso verstehe ich hier einfach nicht, warum da auf dem roten 3er Pin dieser graue Ring drauf sitzt?? Für mich hat der keine Daseinsberechtigung und ist nur ein zusätzliches +1 Teil

]

Hier sehen wir das fertig gebaute nach der Tüte 1. Ist schon ein grober Rahmen erkennbar.



Auf diesem Bild sind wieder neue Teile für mich zu sehen. so 1x0,5er Snot platten, ne abgerundete 1x1er Tile und ne 2x2 Eckenfließe und ne 1x2 gedrehte Flügel ecken Slope Fließe, WAS? o_O:D Interessant wäre zu wissen, wie man dieses Teil richtig beschreibt.



Und es gibt eben doch Überraschungen, eine bedruckte...richtig gelesen, BEDRUCKTE Konsole. Wunderbar.



Nachdem die Tüte 1 mit Tüte 2 gepaart fertig ist erkennt man schon ein bisschen mehr.



Wie immer erstmal die Neuen Teile der Tüte 3, runde 2x2 Platten mit Loch, bzw noppe, ne viertel 1x1 tile und n rund einer Platte mit Nippel drauf? Und eine komische Goldbarren ähnliche 1x2 Platte, die bisher noch kein Sinn für mich macht.



Hier dachte ich erst da ist ein Fehler in der Anleitung, weil 2x das Bild der grauen Stange war, als ich dann aber gesehen hab, dass es tatsächlich 2 verschiedene Längen davon gibt wurde mir das alles klar. 3er und 4er Stangen gibts. Wahnsinn. Hab damals viele 4er Stangen mitm Heißen Messer verkürzt, weil man die immer mal brauchte.



Jetzt weiß ich wofür die Goldbarren Plättchen und die rund einer mit Nippel gebraucht wurden.



Nach Beenden der Tüte 3 siehts nun schon direkt nach einem Jäger aus. Die Sticker sind uncool.



Es sieht halt aus, als hätte der Jäger kleine Füßchen, welchen man Socken für den Winter anziehen muss. Aber cool, ein klappbares Landegestell. Fand das bei vielen alten Raumschiffen immer nicht cool, wenn die Fest gemacht waren.



in der letzten Tüte gibts nochmal 2 Figuren, hier einmal der "Astromechdroide", der keinen Namen bekommen hat. Fancy Farbe auf jeden Fall. Für mich der Kaufgrund des Sets.



Und hier die Zorii Bliss, keine Ahnung wer oder was die macht, wird uns aber der neue Film bestimmt verraten. Dachte erst so, was macht Iron Man in Star Wars, hab von weiten nur Gold rot Farbschema gesehen. Die hat sogar zwei der alten Piratenpistolen.



Zum Schluss noch paar Ansichten.






Fazit

Also mir hat der Aufbau gefallen, 8 mal die Triebwerksstäbe bauen war nicht so toll, aber das ist nunmal bei so einem Raumschiff so. Viele neue Teile kennen gelernt, nette Figuren, (bis auf evtl den Schneetruppler, der vermag mir noch nicht so zuzusagen) und für mich als Droidenfreund ist auch ein fancy Astro und ein witziger Rolldroide dabei. Das Set an sich sieht schick aus, die vielen Sticker sind echt uncool, auch noch so große, die den ganzen Stil des Schiffs ausmachen, aber was soll man dazu weiter schreiben...
Nette Spielfunktion ist auf jeden Fall der Bomben Abwurfschacht, da kann man 3 Raketen drin laden und dann am Rad drehen und sie purzeln fröhlich raus. Die Schnippsgeschosse sind auch ganz Nett, hab damit den Schneetruppler paar mal abgeschossen. Drehbare Kanone oben, Scheibe am Cockpit ist zu öffnen und das Landegestell ist ein / ausfahrbar.
Das Highlight für mich am Set an sich ist einfach echt die bedruckte Konsole. Neben dem 7658 Y Wing ist der dann an 2er Stelle in meiner Y Wing Rangliste.

Zu Preis / Leistung werde ich nie etwas schreiben, da ich grundsätzlich nur Sets mit extremen Rabatt kauf oder gebraucht in der Bucht.

Danke fürs Lesen! ggfs kann man das ja mit in den Review Index einpflegen.

VG Jax
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.600
Servus Jax,

vielen Dank für dein ausführliches Review zum aktuellen Y-wing Starfighter.
Ein Set welches sicherlich nicht nur durch seine Figuren überzeugen kann allerdings muss ich sagen dass mir die Rogue One Variante deutlich besser gefällt.
Mein Herz schlägt ausschließlich für die OT und die aktuellen Variationen bezüglichen der Farben mögen mir nicht so wirklich gefallen.
Highlight für mich sind der Astro Mech Droid in Dark Turquoise & D-0! :D
Mal sehen die Y-wing Starfighter im Film in Szene gesetzt wird. Ich habe dein Review noch mit der dazugehörigen Set Diskussion verlinkt.

DO aka D-0

PS: Pack doch noch bitte ein [Review] in die Überschrift so ist direkt ersichtlich dass es sich um ein Review handelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick1979

RLUG Orga
RLUG Orga
Beiträge
642
Sehr schönes Review!
Das Set gefällt mir ganz gut. Ob es jemals den Weg zu mir findet wird wesentlich davon abhängen, wie Episode IX wird. Um Episode-VIII-Sets mache ich prinzipiell einen Bogen, weil ich den Film so furchtbar schlecht fand... :mad::cool::eek::p.
Meine Erwartungen sind erst mal gering, obwohl mir die Trailer durchaus gefallen. Naja, noch gute zwei Wochen... Abwarten.

Der Droide heißt übrigens nicht D-0 (D-Null), sondern hat tatsächlich die selben "Initialen" wie unser lieber DarthOrange, also D-O (Deh-Oh), auf englisch wird er fließend "Dio" ausgesprochen.
 
Beiträge
28
Ahoi,

Danke für eure Rückmeldungen, hab natürlich das angesprochene D-O geändert und den Titel ebenso.
Ja EP8 war echt n harter Schlag Grausamkeit. Bin aber generell eher nur OT angeneigt und prinzipiell auch so First Order, aber da eher von den Büchern und Comics.

VG Jax
 

Vauban

Weltenwanderer
RLUG Orga
Beiträge
2.693
Vielen Dank für das Review und die vielen, sehr guten Fotos dazu. Das Set gefällt mir sehr gut - bis auf die leidigen Aufkleber. Der Y-Wing fristet leider angesichts des bekannteren X-Wing ein Schattendasein.

Bei Teilebezeichnungen halte ich mich ganz gerne an die englischen von Bricklink. I.d.R. sind die gut durchdacht -> z.B. hier im Inventory des 75249.

Viele Grüße

Volker
 
Oben Unten