Review 75280 und 75283

Classic-Space-Fan

Aktives Mitglied
Beiträge
132
Als erstes kommt das Review des AAT:

In der Box sind drei Tüten, zwei große Formteil-Bögen und zwei Sticker (zweimal exakt das gleiche Seperatistensymbol) enthalten.

Tüte 1:
- Enthält Ahsoka, einen Klon der 332. Kompanie (auch Ahsoka's Klontruppen genannt) und das Grundskelett des AAT
- Beide Sticker werden in Tüte 1 aufgeklebt (was in diesem Review allerdings nicht getan wird)

- Übersicht:
DSCN5136.JPG


- Baufortschritt und Ersatzteile der ersten Tüte:
_DSC6223.JPG


-Bauzeit: ca. 8 Minuten

Tüte 2:
- Enthält keine Figuren/Kampfdroiden und stellt den AAT bis auf den Geschützturm fertig

- Übersicht:
_DSC6224.JPG


- Baufortschritt und Ersatzteile:
_DSC6225.JPG


- Bauzeit: ca. 10 Minuten

Tüte 3:
Enthält zwei AAT-Piloten (von denen einer falsch bezeichnet ist) und den Geschützturm des AAT

- Übersicht:
_DSC6226.JPG


- Baufortschritt und Ersatzteile:
_DSC6227.JPG


- Bauzeit ca. 8 Minuten

Besonderheiten:

- Die Beine der Kampfdroiden bestehen aus einem matteren, fast schon billig wirkenden Kunststoff (Edit: ich habe es mal mit den Teilen vom Plants from Plants Set verglichen, es scheint auch hier der gleiche zuckerrohrbasierte Kunststoff zu sein), haben aber eine höhere Klemmkraft als normal, außerdem sind die Blaster der Droiden in Pearl Dark Grey
_DSC6235.JPG


- Der Klon hat den gleichen Torso und die gleichen Beine wie die aus dem Set 75280, aber den Helm der 332. Kompanie.

Die Figuren:

_DSC6233.JPG


_DSC6234.JPG


Fazit:

Der AAT ist insgesamt ein gut gelungenes Set mit einer guten Minifigurengestaltung, allerdings ist der AAT an sich nicht perfekt, so ist zum Beispiel die Hauptkanone zu lang und der Grundbau zu hoch. Die meisten dieser Fehler lassen sich aber leicht korrigieren, weshalb das Set trotzdem zu empfehlen ist.
Ich würde es mit dreieinhalb von fünf Sternen bewerten.

Gesamtbauzeit: ca. 25 Minuten

Das Review zum 75280 folgt später oder morgen als Antwort auf diesen Thread.
 
Zuletzt bearbeitet:

Classic-Space-Fan

Aktives Mitglied
Beiträge
132
Jetzt zum 75280 bzw. "501. Battlepack"

In der Box sind zwei Tüten, eine Anleitung und ein Stickerbogen mit zehn Stickern enthalten (die auch hier nicht aufgeklebt werden)

_DSC6352.JPG


Tüte 1
- Enthält zwei Klone der 501. Legion, zwei Kampfdroiden und einen BARC-Speeder

- Übersicht:

_DSC6353.JPG


- Baufortschritt und Ersatzteile:

_DSC6354.JPG


- Bauzeit: ca. 9 Minuten


Tüte 2
- Enthält zwei Klone der 501. Legion, einen normalen Truppler und einen Jettruppler sowie den AT-RT

- Übersicht

_DSC6355.JPG


- Baufortschritt und Ersatzteile:

_DSC6356.JPG


- Bauzeit: ca. 13 Minuten

Besonderheiten:

- Die Beine der Kampfdroiden und auch die Skier an den Seiten der Triebwerke des BARCs bestehen wieder aus dem pflanzenbasierten Kunststoff
- Es wurden anstatt der üblichen Harpunen Blaster über den Hecktriebwerken des BARCs verbaut
- Das DC-15 Blastergewehr wurde mit einem normalen Blastergewehr und einer schwarzen Kerze gebaut

Die Figuren:

_DSC6357.JPG

_DSC6358.JPG


Fazit:
Es ist ein gelungenes Set, das beweist, dass Lego auch auf die Wünsche der Fans reagiert, da eine Kampagne gestartet wurde, um Lego zu zeigen, dass viele Fans sich ein solches Set wünschen, und auch sonst ein gutes Set, das sich in der Sammlung eines jeden Lego Star Wars-Fans finden sollte.
Leider hat auch dieses Set ein paar Mäkel, wie die Kanone des AT-RT, die sie am besten wie die des letzten AT-RT hätten bauen sollen. Das ist aber meckern auf hohem Niveau zumal im Set keine "handheld"-Studshooter sondern sogar zwei zusätzliche Blaster enthalten sind.
Beide Fahrzeuge haben eine hohe Bauqualität und sind schön zum Spielen und ins Regal stellen.

Ich würde das Set mit 4,75/5 Sternen bewerten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aldar Beedo

Aktives Mitglied
Beiträge
168
Sehr schönes und vor allem schnelles Review! Danke dafür :)

Die beiden Sets werden auf jeden Fall auch noch ihren Weg zu mir finden, allerdings habe ich es erstmal nicht eilig und warte daher erstmal auf gute Rabatte.


Viele Grüße,
Aldar Beedo
 

Classic-Space-Fan

Aktives Mitglied
Beiträge
132
Sehr schönes und vor allem schnelles Review!
Theoretisch hätte ich es noch etwas früher (30/31 Juli) machen können, da ich meinen Bruder aber mit einem 75280 zum Geburtstag überraschen wollte, habe ich die Sets erst später aufgebaut, damit er nichts davon merkt. Freut mich aber, dass dir meine Reviews gefallen, dann werde ich die nächsten Reviews, die ich schreibe, so ähnlich gestalten!
 

Classic-Space-Fan

Aktives Mitglied
Beiträge
132
Ich hab noch zwei Modifikationen für die Hauptkanonen des AT-RT und des AAT gebaut:

- Für den AAT muss man einfach nur den mitttleren Teil des Geschützes entfernen:

_DSC6360.JPG



- Für den AT-RT muss man zwei nicht im Set vorhandene Teile anbauen, und zwar den Grundbau der alten Schnippgeschosse und einen grauen Technic-Pin:

_DSC6361.JPG
 
Oben Unten