S.H.I.E.L.D. Quinjet

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Blogged by Holocron at The Brick Bucket!


Hallo Marvel-Fans!

Viele von euch haben sicherlich schon mitbekommen, dass ich einen Quinjet für meine Agents of SHIELD bauen wollte. Dieser ist nun endlich fertig! Jetzt muss ich euch also nicht mehr mit bloßen Fragen und Andeutungen nerven, sondern habe auch vollständige Bilder vorzuzeigen.

Ich habe den Quinjet in einer dem Playset sehr ähnlichen Größe gebaut, die nicht zu 100% dem Figurenmaßstab entspricht, aber meiner Meinung nach trotzdem sehr passend aussieht. Erkennbar ist dieser Unterschied vor allem bei der Betrachtung der Einstiegsrampe, die eigentlich deutlich größer wäre, aber trotzdem sehr gut Figuren ein- und aussteigen lässt.
Wie die, mit denen ich darüber gesprochen habe oder die meinen Blog gelesen haben, sicherlich schon bei Betrachtung der Bilder merken, habe ich die SHIELD-Logos auf den Flügeln nun doch weggelassen. Wenn ich doch eine Möglichkeit auf Folie zu drucken finden sollte werde ich mir das noch einmal überlegen, ansonsten würden sie mir aber zu sehr herausstechen.

So jetzt zu den Bildern! Für das erste Szenenbild habe ich noch einen kleinen mit Munition und dem obligatorischen Feuerlöscher beladenen Wagen und einen City-Scale SUV dazugestellt. Außerdem natürlich mehrere Mitglieder des Bodenpersonals.



Natürlich sind die einklappbaren Flügelspitzen voll beweglich und funktionieren genau so, wie sie es in der Film-/Serienvorlage auch tun. Ich bin nicht ganz sicher ob sie nur aus Platzgründen auf den Helicarriern klappbar sind, wie die einer F-18 oder ob sie für den vertikalen Start eingeklappt bleiben und nur für den schnelleren Flug ausgeklappt werden. Da die Quinjets in "Captain America - The Winter Soldier" aber diese Flügelspitzen garnicht haben, denke ich, dass sie tatsächlich nur der Platzsparung dienen.
Hier die Bilder mit allen Klappen offen, bzw. eingeklappt...



...und mit der vollen Flügelspannweite und den (im Stealthmodus?) eingeklappten Bremsklappen!



Der Innenraum ist überraschend geräumig (zumindest fand ich es beim bauen überraschend, da ich vorher die Sorge hatte, es würden nicht genug Figuren hinein passen :D ) und bietet sechs Figuren Sitzplätze, sowie etwas Stauraum für Frachtkisten und natürlich einen Bordcomputer, wie er eigentlich in jeder Folge/ jedem Film mit einem Quinjet gut zu sehen ist.



Hier ist noch einmal besser zu sehen, wie die recht schlichten Sitze aufgebaut sind, der Computer ist besser zu erkennen und die beiden Piloten im Cockpit sind zu sehen.



Und dann ist da natürlich noch das Cockpit, das einen direkten Zugang zum Laderaum hat, den ich mir noch etwas offener gewünscht hätte, aber das war nun mal strukturell nicht möglich. Dafür bin ich mit den Konsolen recht zufrieden. (Dabei ist auch zu beachten, dass auch im Durchgang noch Konsolen sind.)



Wo wir schon beim Cockpit sind zeige ich auch direkt noch die Unterseite desselben. Hier ist (leider noch nicht einklappbar =)) die Minigun zu sehen, die eigentlich in jeder Kampfszene zu sehen ist, in der ein Quinjet beteiligt ist.



Die Laderampe ist natürlich voll funktionsfähig und gemäß dem Vorbild recht dick. Auch die obere Hälfte wird, wie das bei den meisten größeren Helikoptern und Flugzeugen üblich ist, nach oben geöffnet. Hier kann man ganz gut sehen, dass man bis zur Cockpitscheibe durchgucken kann und erkennt sogar noch die Umrisse der Pilotensitze. Auch ist zu beachten, wie viel Licht durch das Fenster vorne und den Durchgang im Inneren sind, sodass auch ohne das Dach abzunehmen die Figuren im Inneren gut erkennbar sind.



Und zum Schluss noch ein Bild das die Rückseite zeigt und noch einmal einen besseren Blick auf die Flügel mit ihren Klappmechanismen erlaubt. Hier sind auch die Rotoren einmal hut zu erkennen. Ich werde auch die hinteren hellgrauen Turbinenenden noch einmal überarbeiten, da die hier noch zu sehr "Playset!" schreien.



So jetzt hab ich den ganzen Post noch einmal überarbeitet und deutlich bessere Bilder mit weniger offensichtlichen Lücken und Schatten gemacht. Leider fehlte heute morgen etwas die Sonne, aber ich denke die sehen jetzt doch ganz ordentlich aus oder?

Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Liebe Grüße
Kit
 

brickraster

Neues Mitglied
Beiträge
36
Der Quinte gefällt mir ausgesprochen gut. Der Innenraum ist echt erstaunlich groß ausgefallen. Insgesamt finde ich die Größe des Modells vollkommen ausreichend bzw perfekt.

Ich freue mich auf vielleicht noch weitere AoS MOCs
 
Beiträge
1.975
Hey Bricksto!

Der Jet gefällt mir richtig gut und ist sehr interessant gebaut, das sind wirklich Bilder, die man sich gern anschaut.

Bin zwar mit dem Thema übehaupt nicht vertraut, aber der Flieger ist top!
 

Balbo

Neues Mitglied
Beiträge
2.450
Wow, dein Quinjet sieht wirklich genial aus! :wub:
Sowohl die technische Bauweise, als auch die Formgebung gefallen mir sehr gut. Einen besonderen Leckerbissen bildet das Cockpit - dieses hast du echt clever und interessant gebaut.
Die Tatsache, dass du auch an einen Innenraum gedacht hast, finde ich super, da dieser deinem Quinjet noch den allerletzten Feinschliff gibt.

Spätestens jetzt muss ich mir auch endlich die erste Staffel von Agents of SHIELD ansehen ;) .

Lg
Balbo
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Vielen, vielen Dank euch!
Es freut mich sehr, dass das Feedback so durchweg positiv ist. :)
Ich bin erstaunt, dass euch das Cockpit so gut gefällt, hätte gedacht, dass da am ehesten mal gemeckert wird. :D

Die besseren Bilder sind jetzt jedenfalls online und auch für die, die schon reingeguckt haben ist noch was neues dabei.

@ KevFett: Du spinnst ja wohl! :p Ein Helicarrier wäre toll, aber da müsste ich dann mit einem der verrückten Garagenbauer hier kolaborieren.

@ Balbo: Freut mich, dass ich dich von der Serie überzeugen konnte, das ist immer ein gutes Zeichen! ;)

Freue mich auf weitere Kommentare!

Euer Kit
 

ShirHac

Alles-Swoosher
Beiträge
1.461
Hi Kit,
alls top gebaut! Gefällt mir sehr gut. Ich weiß nur nicht, ob die Quinjets alle so dunkel bis grau sind? Hattest Du da eine Vorlage? Ich dachte der neueste sei eher weiß. Aber ich kann mich auch täuschen. Kannnst Du auch noch ein Foto von der Unterseite machen? Würde mich interessieren, wie das mit den Turbinen ausschaut. Ansonsten auf jeden Fall: Daumen hoch! :dh
 

SLegoLord

Spezialtruppe
Beiträge
339
Wie es sicherlich zu erwarten war, muss ich nun auch noch was dazu sagen, oder besser schreiben...
Der Quinjet ist einfach super geworden! Hätte ich die Wahl, hätte ich deinen gekauft und nicht die Version von Lego...und das soll nicht als Kompliment dienen, sondern ist meine ehrliche Meinung, womit es dann doch wieder ein Kompliment wäre...aber passt schon...

Wenn wir nun auf hohem Niveau kritisieren müssen, dann aber richtig :
Deine Bilder sind toll geworden im zweiten Durchgang, aber in der Tat würde ein bisschen mehr Helligkeit natürlich nicht weh tun...;)
Aber ich bin auch nur so Fotograf...

Zum Modell an sich:
Dir ist es super gelungen, die Form des Quinjets zu bauen, Flügelklappen, das Cockpit mit der KLEINEN Kanone, die Ladeluke und das alles mit einer ausgewogenen Mischung aus Noppen und keinen Noppen!
Einzig, dass das Triebwerk hinten relativ simpel gehalten wurde, hast du aber ja selber schon angemerkt, passt nicht zu 100% zum restlichen Stil...

Aber insgesamt Hut ab und weiter so!

Lg SLL
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Noch einmal vielen Dank!

@ ShirHac: Du hast mit der Farbe teils Recht teils Unrecht. ;) Die ursprünglichen Quinjets, die im Besitz von SHIELDwaren, waren alle dunkelgrau, bzw. dieses gunmetal, das ich leider nicht bauen kann. ;) In Age of Ultron gibt es dann einen blau-weißen Jet, den aber Tony Stark ausschließlich für die Avengers gebaut hat und von dem es deshalb auch nur ein Exemplar gibt. Dieser Quinjet hat auch eine ganz andere Form als die von SHIELD. Hier sind zwei Bilder vom ersten Quinjet und vom Stark Quinjet.
Ein Bild von der Unterseite folgt dann demnächst, auch wenn die nicht sonderlich spannend ist.

@SLegoLord: Auch dir ein großes Dankeschön! Ja, ich hatte ja bereits geschrieben, dass die noch einmal überarbeitet werden. Fotos werden dann hochgeladen.

Liebe Grüße
Kit
 

markus1984

Kleinanzeigen & MOC Index Moderator
Beiträge
5.077
Also der Jet ist ja mal wirklich gelungen!
Mir gefällt besonders (auch wenn Vorlage von Film/Serie die ich nicht kenne =) =) ) die Form.
Vor allem hast du diese sehr gut mittels Lego umgesetzt und des weitern viele schöne Details integriert.

Top Arbeit :dh , wirklich mehr kann ich auch schon nicht mehr dazu sagen.

LG
Markus

PS: Manko für mich sind im Grunde nur noch die Fotos. Schärfe würd sogar passen aber das Papier und deren Übergänge stören etwas.
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
Hallihallo!

Da Broadside mich gefragt hatte, ob ich eine Anleitung für den Quinjet erstellen könnte und ich sowieso vorhatte ihn im LDD zu archivieren, dachte ich, kann ich die Datei auch einfach gleich hier veröffentlichen. Wie immer gilt, dass das Modell gerne kopiert, verwendet, etc. werden darf. Ich bitte nur darum dann auch fairerweise die Quelle zu nennen! :)

Die Datei ist ein exakter Nachbau meines Modells (bis auf zwei printed tiles, die es im LDD nicht gab) und weist deswegen ein paar Unregelmäßigkeiten auf. Das sollte einem Nachbau aber nicht im Wege stehen. Ich sage es nur, falls da Verwirrung auftreten sollte. ;)

So, hier ist die Datei: Anhang Quinjet.lxf ansehen

Liebe Grüße,
euer Kit

Edit: Ich habe auf eine Anfrage auf Flickr hin noch den kleinen Jeep hinzugefügt, der auf einem der Bilder zu sehen ist. Ist nichts besonderes, aber falls jemand einen kleinen City-Jeep braucht, in dieser Datei ist er mit drin: Anhang Quinjet.lxf ansehen
 

Stephann

Neues Mitglied
Beiträge
406
Ein gelungener Quinjet . Ich mag den Gesamteindruck von diesem Jet, wirklich gelungen . Wirkt nicht zu science fiction haft.... Das Highlight ist aber Dein Cockpit , die Sitze sind eine Wucht. Top notch
 

Kit Bricksto

Survivor of Order 66
Beiträge
600
@ Stephann:

Erst mal vielen Dank! Mir war es hier sehr wichtig, dass der Quinjet so real wie möglich wirkt. Da diese auch im MCU die vielleicht glaubwürdigste Technologie darstellen, habe ich beim Bauen mein Repertoire an Bautechniken aus dem Bereich der Militärgeräte und Hubschrauber (ein Bereich den ich früher einmal sehr gerne gebaut habe) versucht einzubinden. Da ich sonst, weil ich die Verbindung von Spiel und realem Krieg nicht mehr sonderlich unterstützenswert finde, nicht mehr oft dazu komme in diesem Bereich zu bauen hat mir der Quinjet viel Bauspaß gebracht. Ich denke jetzt auch darüber nach mich noch einmal den Samson Helicoptern aus JC's Avatar zu widmen, die ich immer fasziniernd fand. :)
Mit dem Cockpit hast du einen zweiten Punkt genannt, der mir nicht wichtig genug sein kann: ein funktionierendes Innenleben! Und dazu gehört bei einem Jet eben auch ein gut ausgestattetes Cockpit. ;)


Für alle, die es interessiert, die den Thread aber noch nicht gesehen haben: Ich habe zum Quinjet auch das Team aus Agents of SHIELD zusammengebastelt und jetzt gerade ein kleines Update zusammengestellt. Bilder gibts im entsprechenden Thread.

Viele Grüße,
Kit Bricksto
 

zolilego

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hello!

Das ist eine wunderschöne Model :)

Ich hage die Datei heruntergeladen, und ich möchte sehr bauen.
Aber ich finde nicht die Frontscheibe im Model.

Könnten Sie mir bitte die Number von Frontscheibe geben, daß ich auch diesen Teil erhalten kann?

Danke sehr im Voraus.

zolilego
 

Archi97D

Lummerländer
Beiträge
171
Ein ausgesprochen hübsches Modell hast du da gebaut :) Gefällt mir sehr gut.
 

yorhekin

Black Baron / Black Birds
Beiträge
42
@ Stephann:

Mit dem Cockpit hast du einen zweiten Punkt genannt, der mir nicht wichtig genug sein kann: ein funktionierendes Innenleben! Und dazu gehört bei einem Jet eben auch ein gut ausgestattetes Cockpit. ;)
Geht mir genauso. Auch die Engines.

Lg,
BLACK BARON
 
Oben Unten