Segelyacht

Gimli

Nicht am Bart!
Beiträge
554
Guten Abend, liebe Community,

ich melde mich nach längerer Zeit mit einem kleinen MOC zurück, an dem ich in den letzten paar Tagen gewerkelt habe.
Es handelt sich um eine Segelyacht (ohne Segel, ich weiß:biggrin:). Als Grundlage diente mir ein Schiffsrumpf aus einem alten Lego-Set. Da sich damit nicht gerade die größten Schiffe umsetzen lassen, nahm ich mir vor, möglichst viele Details auf kleinstem Raum einzubauen. Viele der Techniken, die ich angewendet habe, entstanden gezwungenermaßen eher spontan aus Teileknappheit (wie z. B. der Mast aus Kerzen). Die Tür hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet, da sie in 4-wide Breite beim Öffnen zu wenig Platz hatte. Also habe ich die Breite bis zu der Höhe beibehalten, an der es zu Platzproblemen kam und den Teil darunter mit 3-wide-Tiles und einer invertierten Platte gelöst, die beim Öffnen an ihrem Platz bleibt und im geschlossenen Zustand den Eindruck einer vollständigen Tür vermittelt.
Heute kam mir der Einfall, das Modell zusätzlich zu beleuchten. Ich baute einen Leuchtstein in das Dach mit Verbindung zum Innenraum ein und verdeckte den Druckknopf, um das Gesamtbild nicht zu zerstören.
Am meisten stört mich, dass sich am Bug unter der mit Snot gelösten Fläche noch die grauen Noppen des Schiffsrumpfes erahnen lassen, bisher habe ich noch keine Lösung für dieses Problem gefunden.
Die Darstellung des Wassers entstand ebenfalls aus der Not heraus: Fenster waren genug vorhanden, aber an transparenten Platten mangelte es durch die Verwendung in einem anderen Modell.
Jedenfalls freue ich mich auf Feedback jeglicher Art. Ob Lob, Kritik, Anregungen, ich bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Mit freundlichen Grüßen, Gimli
 

Anhänge

3PO

Ambassador
Forumsmitarbeiter
Beiträge
4.065
Schöne Yacht. Ich würde aber eher 1x2 Trans-Fliesen verbauen anstatt die Fenster.

Auch der Innenausbau ist TOP

Weiter so

3PO
 

CLONE TROOPER CC2600

Bekanntes Mitglied
Beiträge
204
Sieht echt gut aus vor allen die Fenster gefallen mir sehr.
 
Oben Unten