Star Wars Episode VII

Beiträge
814
Ich eröffne mal einen Diskussionsthread zum Film .
Sollte es bereits so einen geben , entschuldige ich mich und werde diesen wieder schließen !:) Bitte gebt mir bescheid , sollte es so sein ^^
Wenn nicht schreibt einfach euro Meinungen , wie das halt so ist :rofl

---Neuigkeiten---
StarWars-Union.com berichtet über das vor kurzem abgehalten Meeting von Disney .
Der Film spielt 30 Jahre nach Die Rückkehr der Jedi Ritter .
Alte Gesichter soll man wiedersehen , leider ist offiziel erst R2 bekannt .
Auch 3 neue Schauspieler werden dazukommen ( ob neue oder alte Rollen ist unbekannt ).Ausserdem sind die bisherigen Zeichnungen ( so der Vorsitzende ) exzellent. Die Dreharbeiten und ersten Aufnahmen starten im Mai .
Mehr Infos gibts hier : http://www.starwars-union.de/nachri..._30_Jahre_nach_Die_Rueckkehr_der_Jedi-Ritter/
 

webflo

Winterzeit? Legozeit :)
Beiträge
251
Also spielt der neue Film ausgehend von der üppigen Zeitlinie der Romane irgendwo zwischen "Erbe der Jedi-Ritter" und der der Trilogie ums dunkle Nest.
Da man davon ausgehen kann, dass sich Disney an den Kanon hält, sind da haufenweise interessante Charaktere zur Verfügung - ich bin sehr gespannt!=)
 
Beiträge
814
NEWS :
Die Dreharbeiten haben bereits begonnen !
Eigentlich wollte J.J.Abrams exakt am 14. Mai die Kamera einschalten , gründe warum er dies aber nicht machen wird , sind unbekannt .
Ausserdem wird Chewbacca wieder zu sehen sein , dem Peter Mahew wieder verkörpert , was unklar wegen seiner Knieprothesen war.
Auch Mark Hamill ,Carrie Fisher, Harrison Ford und Anthony Daniels werden wieder in die alten rollen schlüpfen , so Movie Maze .
Es wird ein ,wenn auch nur kurzer Auftritt , im Sand . Ein angeblicher Drehort soll nämlich Marokko sein .
Mfg Wookieekrieger , Fotos folgen !
 
Beiträge
103
webflo schrieb:
Da man davon ausgehen kann, dass sich Disney an den Kanon hält, sind da haufenweise interessante Charaktere zur Verfügung - ich bin sehr gespannt!=)
Gerade erst gelesen. Ich habe letztens irgendwo ein Statement gelesen, daß Disney das gesamte EU nicht anerkennt. Somit könnten die neuen Filme einiges an Story durcheinander werfen bzw umschreiben.

Hier noch der Link dazu:
http://arstechnica.com/gadgets/2014...-chainsaw-to-the-star-wars-expanded-universe/
 

Shockwave

aka blac wing
Beiträge
240
Das kann ja wohl nicht sein?!
ich mein, die reißen ja die halbe saga auseinander!! D:
Das EU ist größer als OT und PT zusammen, wenn die das jetzt annulieren, dann läuft die fangemeinde Sturm! -.-
 
Beiträge
103
Genau das ist das Problem. Es ist fast kein Platz zwischendrin für offizielle Geschichten.

Und wenn es gemacht würde, bräuchte man Spezialisten fürs EU, damit keine Fehler gemacht werden. Das ist den Aufwand nicht wert. Zumindest für Gewinnorientierte Unternehmen wie Disney. Da wird der einfachste Weg gegangen. Alles was nicht offiziell ist, gilt als nicht existent.

Schade, denn die ganzen Bücher waren teilweise echt gut. Aber schlimm finde ich das nicht.
Für mich existiert z.B. auch kein Clonewars bzw Rebels werde ich mir auch nicht anschauen. Streng genommen sogar nur Episode 4-6. Noch.... Ich hoffe stark auf 7-9.
 

grievous rechte hand

Machtsensitiver User
Moderator
Beiträge
1.710
Eine sehr interessante Kolumne wurde über diese Problematik bei den Kollegen von gamona geschrieben.

Insofern ist es schlichtweg falsch, wenn behauptet wird, Disney wurde das gesamte EU nicht anerkennen. Im Gegenteil: eine Story Group wird eingesetzt, um sich durch die unzähligen Comics und Romane zu wühlen.

Ich gehe stark davon aus, dass man bisherige Geschichten an die kommenden Filme anpassen möchte. Interessant ist hierbei auch, dass Lucasfilm die Spielwarenfirma Hasbro gewarnt hat, das EU in Zukunft wie die Pest zu meiden (Quelle).

Wie man bereits munkelt, wird es sich in den kommenden Filmen über Nachfahren der Skywalker, der Solos und Kenobi's handeln.

Angeblich soll eine dunkelhäutige Schauspielerin für eine Nachfahrin Obi-Wans gecastet worden sein. Ob da etwas dran ist, wird die Zukunft zeigen.

Und wenn wir schon bei Kindern sind: Jacen Solo wird vielleicht tatsächlich in den kommenden Episoden auftauchen. Vielleicht heißt er aber ganz anders oder wird andere Geschichten erleben und bisherige aus dem EU wiederum nicht, wodurch diese non-canon werden.

Auch Mara Jade ist denkbar, wobei sich eventuell ihr Aussehen ändern könnte.

Insofern will man lediglich das EU aufräumen und natürlich auch Platz schaffen für die neuen Filme. Und das halte ich für zwingend notwendig und setze mein vollstes Vertrauen in das Story Team.

Die Kolumne gibt das, denke ich, sehr gut wieder.
Zu guter Letzt verlinke ich noch die Übersichtsseite zu Episode VII bei gamona.
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Hoffentlich macht Disney Star Wars nicht kaputt mit diesem Vorhaben, denn sonst gelten Episode 7-9 als nicht existent für mich. :biggrin:

Ganz ehrlich, die Animationsserie The Clone Wars und dieses Star Wars Rebels, welches da in naher Zukunft erscheinen soll ... Auweia, das war wirklich nichts besonderes um es glimpflich auszudrücken. Die Geschichten die es da in jeder Folge gab ... ich hoffe ganz innig, dass die Herren die sich bei Star Wars Rebels um die Geschichte kümmern diese bitte nicht erneut so verpatzen ... :(
Aber ich schweife zu sehr ab.

Gut, hoffentlich kann man, sollte das auch wirklich stimmen, darauf zählen, den einstigen Helden von 4-6 nochmal einen kleinen Aufschwung zu geben.

Ich bin ja mal gespannt was Disney sich bei Kenobi's Nachfolgerin gedacht hat ... meine Intuition lässt mich nichts gutes vermuten, aber ich hoffe, dass ich umgestimmt werde bezüglich dessen.
Mit dem EU nach Episode 6 bin ich nicht sonderlich vertraut, doch hoffe ich, nein, ich bettle darum, dass Disney aus Star Wars kein "High School Musical" weiß der Kuckuck was Rip-off macht oder wieder einen neuen Jar Jar oder dergleichen einführt. xD

mfg. Scorch
 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Hm, interessant.
Also ich würde mich jedenfalls freuen, wenn die lieben Herrschaften wieder viel öfter mit Modellen arbeiten, anstatt mit zig computeranimierten Fahrzeugen und Charakteren herumzuwerkeln.
Ich finde es jedoch schade, dass noch garnichts über einen möglichen Handlungsstrang durchgesickert ist. :(

Mfg. Scorch
 
Beiträge
505
Scorch schrieb:
Hm, interessant.
Also ich würde mich jedenfalls freuen, wenn die lieben Herrschaften wieder viel öfter mit Modellen arbeiten, anstatt mit zig computeranimierten Fahrzeugen und Charakteren herumzuwerkeln.
Ich finde es jedoch schade, dass noch garnichts über einen möglichen Handlungsstrang durchgesickert ist. :(

Mfg. Scorch
Ich find's gut, dass es so spannend gemacht wird und nichts durchsickert. Da freut man sich noch 100x mehr auf den ersten Trailer ;)

Grüße Yu'
 
Oben Unten