[Star Wars] Imperialer Außenposten

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Ein weiteres kleines Update, ich hab beschlossen die Kommandozentrale auf das Dach des Hangars zu setzen.
Schwierig wird es dann einen Aufzug zu konstruieren, der vom Boden aufs Dach reicht, da hab ich noch keine Vorstellung wie ich ihn bauen soll.





 
G

Gelöschtes Mitglied 5516

Guest
Wow, dass ich erst jetzt auf deinen Thread aufmerksam geworden bin.
Mir gefällt dein bisheriger Baufortschritt sehr gut.
Ich find's ganz besonders schön, dass du dich an einen "08/15" Baustil hältst, was die Verwendung von Platten und Bausteinen betrifft, sprich keine Basics aufeinander steckst und sie als Boden verwendest, wie man es immer öfter sieht.

Besonders hat's mir der AT-ST Hangar angetan. Die Schiebetür ist sehr ansprechend und vor allem die Größe mit den vereinzelt angebrachten Led's wirkt richtig - sehr beeindruckend wie ich finde.

Keep up the good work; Ich freu mich schon auf Updates deinerseits!

mfg. Scorch
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Hier mal eine Kleinigkeit für zwischendurch.
Da ich grad an der Waffenkammer bin präsentiere ich euch den Arbeitzplatz des Waffengerätemechanikers,
zu dem ich ein ganz persönlichen/beruflichen Bezug habe ;) .

Bilder von der Waffenkammer und Kommandozentrale gibts dann wenn die nächste Bestellung da ist.





Der Arbeitstisch hat einen Schraubstock, eine "Energie Diagnose " Station und eine Vergrößerungslinse für feinmechanische Arbeiten.

Schönes Wochenende, euer Hux.
 

BrickStudios

A random Guy.
Beiträge
565
Finde dein MOC bisher sehr gut. An die Leitern für die AT-STs z.B. hatte ich noch nie gedacht :biggrin:
Auch der Arbeitsplatz für den Waffenmeister is echt cool. Da wollte ich gleich fragen: Kann ich ihn eventuell auch in meinen MOCs einbauen? Is deine Entscheidung...:biggrin:
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
BrickStudios schrieb:
Auch der Arbeitsplatz für den Waffenmeister is echt cool. Da wollte ich gleich fragen: Kann ich ihn eventuell auch in meinen MOCs einbauen? Is deine Entscheidung... :biggrin:
Klar, wäre ja ein ganz besonderes Lob für mich =) .
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Ein weiteres kleines Update, die WaKa (Waffenkammer) mit dem Arbeitsplatz für den GerMech. Der Boden wird noch schwarz gefließt und auf der Hellgrauen Linie wird ein Tresen gebaut,
so dass nicht jeder nach den Waffen grabschen kann =) . Der dritte Raum auf diesem Stock wird übrigens eine Medistation mit Bacta-Tank werden aber ersteinmal wird der Kommandoraum
und die WaKa fertig gestellt.





Ich hoffe es gefällt, euer Hux.

PS: Danke für die bisherige positive Resonanz :dh .
 

Jedi26

awesome JediMaster
RLUG Orga
Beiträge
1.250
Wow da hat sich seit dem letzten mal aber eine Menge getan. Die Fortschritte sehen echt super aus und die Beleuchtung passt ebenfalls ( ist diese von Lego? ).
Auch die Waffenkammer ist echt schick geworden, planst du noch weitere Arbeitsbereiche, denn ich finde sonst wirkt die Arbeitsstation etwas verloren.
Was den Aufzug betrifft, ich hatte ja einen bei meinem Moc fürs Legoland gebaut, vielleicht wäre das ja eine passende Lösung für dich.
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Jedi26 schrieb:
Wow da hat sich seit dem letzten mal aber eine Menge getan. Die Fortschritte sehen echt super aus und die Beleuchtung passt ebenfalls ( ist diese von Lego? ).
Auch die Waffenkammer ist echt schick geworden, planst du noch weitere Arbeitsbereiche, denn ich finde sonst wirkt die Arbeitsstation etwas verloren.
Was den Aufzug betrifft, ich hatte ja einen bei meinem Moc fürs Legoland gebaut, vielleicht wäre das ja eine passende Lösung für dich.
Danke, die Beleuchtung ist selbstverständlich von Lego PowerFunctions.
Inneneinrichtung wird natürlich weiter ausgebaut, warte zurzeit auf die entsprechenden Bestellungen.
Ich schau mir mal dein Aufzug genauer an ;-).

(PS: Hast du vielleicht noch eine Nahaufnahme oder WIP Bild von deinem Aufzug, speziell der obere Berreich wegen Getriebe oder Winde für das Seil)
 

Jedi26

awesome JediMaster
RLUG Orga
Beiträge
1.250
General Hux schrieb:
Danke, die Beleuchtung ist selbstverständlich von Lego PowerFunctions.
Inneneinrichtung wird natürlich weiter ausgebaut, warte zurzeit auf die entsprechenden Bestellungen.
Ich schau mir mal dein Aufzug genauer an ;-).

(PS: Hast du vielleicht noch eine Nahaufnahme oder WIP Bild von deinem Aufzug, speziell der obere Berreich wegen Getriebe oder Winde für das Seil)
Vom Getriebe kann ich noch ein Foto machen ebenso vom Aufzug, den habe ich aber für mein Projekt etwas umgebaut, aber das Prinzip ist das selbe.
 

Jedi26

awesome JediMaster
RLUG Orga
Beiträge
1.250
ier habe ich mal Fotos gemacht, vielleicht hilft dir das weiter, kommt darauf an wie du den Aufzug planst.

Gruß Jedi
 

Anhänge

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Vielen Dank für deine Bilder, hab die entsprechenden Teile geordert :dh .

Die Kommandozentrale ist fertig, hier ein paar Bilder:







Ich hoffe echt, dass der Rogue One AT-ST nicht wesentlich größer ist als der vom Set Battle of Endor, sonst hab ich ein Problem mit der Hangartür :dr .

Ich hoffe euch gefällts, bis demnächst.
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Die Waffenkammer ist auch fertig, auf den kleinen Tisch kommen noch mehr Werkzeuge.







Der Letzte Raum in diesem Modul wird die Medi-Station werden, dann noch die Dachkonstruktion und dann ist Modul 1 endlich fertig.
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Die obere Etage ist fertig, nächste Baustelle ist das Dach. Danach ist mein erstes Modul fertig. Hier mal ein paar Bilder:

Medi-Station, Medi-Droide muss noch erworben werden^^





Der Wartungs und Versorgungs Raum^^ (leider sehr Platzintensiv, die Kabelage)



Zum Schluss noch ein Gesamtbild der Etage.



Bis demnächst, euer Hux.
 

Project Umbrella

Neues Mitglied
Beiträge
44
Hi :)

Ich habe mir alle Bilder und Beiträge angesehen. Die letzten Bilder Deiner Fortschritte gefallen mir besonders gut und es ist toll anzusehen, wie sich Dein entwickelt MOC hat! Der Tip mit dem schwarzen Boden war auch top, denn es gibt dem Raum die nötige optische Tiefe und stellt zugleich den perfekten Kontrast zur helleren grauen Außenwand dar und die Beleuchtung ist ein absoluter Hingucker! Sehr gut gelungen, ehrlich!
Hast Du inzwischen schon den neuen AT ST Walker? Eine tolle Umsetzung der Legogroup. Noch schöner im Detail als der Letzte, der Rebels-Serie. Und auch angenehm vom Preis her :)

Ich mag Dein MOC und freue mich auf die Endphase bzw. wenn Du dann von der Fertigstellung berichten kannst.

Mit Sicherheit wird es am Ende als ein Projekt dastehen, auf das Du stolz sein kannst!



Erfolgreiches und imperialistisches Bauen noch!

Skrupellos virale Grüße, Project Umbrella
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Project Umbrella schrieb:
Hast Du inzwischen schon den neuen AT ST Walker? Eine tolle Umsetzung der Legogroup. Noch schöner im Detail als der Letzte, der Rebels-Serie. Und auch angenehm vom Preis her :)
Vielen Dank ersteinmal, mit dem neuen AT-ST hab ich ein Problem, er ist zu groß^^. Das macht aber nichts denn ich möchte den Hangar sowieso neu gestalten, der ist dann für den Hovertank, wird aber erweiterbar sein. Zum Glück kann ich das Dach mit den ganzen Räumen abnehmen.

Hier mal ein Größenvergleich:



( rechts gibts die Bodenplatte für den "neuen" Hangar )

Und noch ein kleines Update fürs Dach, wenn ich schon mal dabei bin:



Die Dachberreiche uber den Räumen kann man abnehmen.... Für der Kabelsalat und die Batteriebox gibts ne Wartungsklappe:



MfG, Hux
 
Oben Unten