[Star Wars] Imperialer Außenposten

Project Umbrella

Neues Mitglied
Beiträge
44
Eine Frage hätte ich noch, wenn sie ok für Dich ist. Wie teuer waren die ganzen elektronischen Teile der Power Functions?
Ich habe vor, meinen Laborkomplex auszuleuchten. Besonders die Forschungs - & Operationsräume, sowie die Stasis-Tanks und Gänge, und würde vorher aber gerne wissen, was da in etwa an Kosten auf mich zukommt.

Vor allem medizinische Einrichtungen sehen mit diesem klaren und kalten blauen Licht einfach nur geil aus! Vielleicht kannst Du Deinen Stasis-Tank noch mit blauen Edelsteinen füllen und anschließend innen von oben beleuchten. Wenn Du Luftblasen imitieren willst, dann setze in den Boden des Tanks eine 2x2'er Fliese mit Mittelknopf ein und ab da verteilst Du zwischen den blauen Edelsteinen diese transparenten runden 1'er Knöpfe. Der Effekt wirkt absolut toll - hab's bei meinen Tanks auch so gemacht ;-)
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Das mit dem Bacta-Tank beleuchten ist ne geile Idee, muss mal schauen ob ich sie umsetzen kann. Zu den Power Functions:

Batteriebox: 14€ (ich glaub die Sachen sind mit der neunen Lego-Homepage teuerer geworden >:-( )
LED: 7,50 € (sind ja 2 Lämpchen)
Verlänerungskabel kurz: 4€
lang: 4,70€

Verbaut hab ich eine Batteriebox, 14 LEDs und zwei/drei Verlängerunskabel, geht halt ins Geld, aber ich bleib puristisch.

PS: Der Sanitäts-Berreich hab ich noch ein wenig abgeändert:

 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Ja das sind 2 Lämpchen an einem Kabelstrang. Ursprünglich gedacht um Eisenbahn oder Fahrzeuge zum Leuchten zu bringen und keine Gebäude^^.
Wucher stimmt wohl, aber ich bin nicht motiviert genug mir das löten selbst beizubringen, und die inoffizielle Konkurenz ist auch teuer.
 

Project Umbrella

Neues Mitglied
Beiträge
44
Das stimmt.
Löten an sich ist jedoch recht einfach.
Mir wurde hier mal Conrad empfohlen. Die führen wohl preisgünstige LED - Sets.
Aber das erst kurz vor Ende. Erst einmal muss ich mit den Räumen und den vielen Gängen vorankommen :)
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Wieder ein Update,

wie angekündigt hab ich den Hangar neu gestaltet.

Vorderansicht, Tor wird noch gebaut:



Seitenansicht:





Verladekran:





Bis demnächst, euer Hux.
 
Beiträge
270
Sehr schön geworden. :dh
Imperiale Architektur nun mit Rundungen, gefällt mir.
Fehlen aber noch ein paar Kisten, sieht etwas leer aus.

Hast wohl Lust, dir noch so einen Hovertank zuzulegen, denn wie es aussieht ist da noch genug Platz da. ;)


liebe grüße
Ka`
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Känguru schrieb:
Hast wohl Lust, dir noch so einen Hovertank zuzulegen, denn wie es aussieht ist da noch genug Platz da. ;)
Hab hier noch einen der nicht aufgebaut ist, ich bin ja noch nicht fertig mit dem Projekt^^.

Hab noch die obere Etage "verheiratet", sehr schweißtreibend da man nicht verkanten darf.



Noch den kleinen Fortschritt auf dem Dach:



Ich endschuldige mich für die schlechte Bildqualität, muss mal die Beleuchtung ändern.
 

HuKu

Kadett
Beiträge
19
Hallo zusammen,

gefällt mir :dh :dh :dh

Gruß

Hubert
 

mr skeleton

Neues Mitglied
Beiträge
17
Hey, richtig tolles PRojekt!
Find ich sehr schick, da hast du dir echt gedanken gemacht. Aber was ich sehe, wenn die beiden Module nebeneinander stehen, kannst du da die Tür noch öffnen? Sieht so aus, als würde das zweite Modul da im Weg sein?

Ich verfolgs weiter! Irgendwann bau ich auch mal eine coole Imperiale Station!

Lang lebe das Imperium,

beste Grüße!
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
mr skeleton schrieb:
Hey, richtig tolles PRojekt!
Find ich sehr schick, da hast du dir echt gedanken gemacht. Aber was ich sehe, wenn die beiden Module nebeneinander stehen, kannst du da die Tür noch öffnen? Sieht so aus, als würde das zweite Modul da im Weg sein?

Ich verfolgs weiter! Irgendwann bau ich auch mal eine coole Imperiale Station!

Lang lebe das Imperium,

beste Grüße!
Vielen Dank für dein Interesse, die Tür hab ich selbstverständlich berücksichtigt^^





Hab beide Module erst mal so aneinander gestellt, am Ende werden sie mit Pins zusammengesteckt, dann sollte auch kein
Spalt mehr zwischen beiden sein.
 

Jedi26

awesome JediMaster
RLUG Orga
Beiträge
1.250
Hi,

schöner baulicher Fortschritt den du uns präsentierst. Der Aufzugsbereich ist dir sehr gut gelungen, einziger Kritikpunkt ist die vordere Technikbrick mit der Kurbel. ich würde dort ein 1x2 Brick mit Loch verbauen, da passt die Kurbel dann auch und du kannst rechts und links davon noch Details verbauen.
 

General Hux

Bekanntes Mitglied
Beiträge
374
Hi,

@ Jedi26, du hast recht mit dem Technikbrick, hab versucht ihn ein wenig zu verkleiden :dh .

@ Mariner69, danke !

So ein Miniupdate, ein Flugabwehrgeschütz (Death Star Battlepack, leicht umgebaut z.B. 360° schwenkbar) und ein schwerer Repetierlaser zum Schutz der Basis.








Hab mir auch schon Gedanken für den Außenberreich und Location gemacht, da mir Scarif extrem gut gefallen hat wird der Außenposten auf einer der vielen Inseln sein.
Hier mal Bild wie ich mir das in etwa vorstelle:

 

LegoImperialTrooper

Aktives Mitglied
Beiträge
292
Wow, die Idee mit Scarif ist echt gut, da man davon ja nicht viel im Film gesehen hat, nur den einen Daten-Turm, da gibt es ja mehr als eine Basis.
Aber eine Frage, welcher hohe Offizier, wird in dieser Basis Stantioniert sein? Da die Death Trooper immer nur einen Hohen Offizier unterstellt sind. Was aber auch eine Tolle idee wäre, dass in dieser Basis der Trainigsplatz der Death-Trooper ist, denn es wird vermutet, dass dieser auf Scarif gelgen war (Nur so als kleine Idee ;D)
Mach weiter so, die Basis wird bestimmt Großartig!

MFG Jan
 
Oben Unten