Star Wars Modelle fliegen aus den Lego Parks?

Beiträge
1.213
Wow, diese Nachricht hat mich eben umgehauen:
Star Wars Leaving Parks

Ich weiß ja nicht was das soll, diese Angst von Disney daß Leute eher in Legoparks gehen anstatt in die Disney Parks? Für Lego und Disney war es doch auch immer verkaufsfördernd, Kinder und Erwachsene sehen die Modelle und bekommen Lust so was zubauen und kaufen nachher im Shop. Unbegreiflich was da auf Lego und Disney Seite im Moment läuft.
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
383
Oooookayyyyy…. Und als nächstes macht Lego dann keine Star Wars Modelle mehr, oder wie?
 
Gefällt mir!: 3PO

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.508
Wow, diese Nachricht hat mich eben umgehauen:
Star Wars Leaving Parks

Ich weiß ja nicht was das soll, diese Angst von Disney daß Leute eher in Legoparks gehen anstatt in die Disney Parks? Für Lego und Disney war es doch auch immer verkaufsfördernd, Kinder und Erwachsene sehen die Modelle und bekommen Lust so was zubauen und kaufen nachher im Shop. Unbegreiflich was da auf Lego und Disney Seite im Moment läuft.


Naja .... Disney hat die Rechte gekauft. Lego wurde wahrscheinlich die Option nicht angeboten SW im Legoland auszustellen und jetzt kommen langsam die ganzen vertraglichen Regelungen zu tragen ... unter anderem die Schließung vom SW Miniland bis zum Tag x.
Bin mal gespannt wann der in Günzburg eingeschmolzen wird. Ich verstehe Disney, die haben die Rechte gekauft und melken die Kuh jetzt und alles andere ist Konkurrenz und wird entsprechend behandelt/abgehandelt/verklagt usw..
Wir müssen auch mal sehen was Disney da hingeblätter hat :eek:

Persönlich ist es mir Wurst was Disney hier macht. Als GF oder Eigentümer einer Firma würde ich wie Disney agieren.

Als Fan und Sammler von Lego:
SW Lego und Disney wird es bestimmt noch eine Weile geben. Schauen wir mal welche Schiffe und Fahrzeuge als nächstes rauskommen. Man muss nicht alles kaufen.

Als Fan von SW
Schauen wir mal was noch kommt .... und wie oben schon erwähnt: ich muss nicht alles schauen oder kaufen :cool:
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.434
Vielleicht ist Disney ja auch pampig, weil deren eigener SW-Park(Bereich) noch weniger Aufmerksamkeit bekommt als veganes Schnitzel auf dem Oktoberfest.

Das sie die Kuh melken wo es nur geht trifft es ziemlich genau. Leider hinterlassen sie dabei auch reichlich Scherben. Der Konzern mit der Ratte im Logo tritt zuweilen rambomäßiger auf als die Waffenlobby und verprellt jahrzehntelange Fans von SW und Marvel.
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.508
Vielleicht ist Disney ja auch pampig, weil deren eigener SW-Park(Bereich) noch weniger Aufmerksamkeit bekommt als veganes Schnitzel auf dem Oktoberfest.

Das sie die Kuh melken wo es nur geht trifft es ziemlich genau. Leider hinterlassen sie dabei auch reichlich Scherben. Der Konzern mit der Ratte im Logo tritt zuweilen rambomäßiger auf als die Waffenlobby und verprellt jahrzehntelange Fans von SW und Marvel.

Du musst aber auch beachten .... hat ein Park SW zur Ausstellung dann macht er auch Profit damit .... glaube einen SW Fan ist es egal ... der geht zu Treffen.... baut sich seine Rüstung oder wie wir ... wir bauen unser Home SW Universum.

Disney kann mit den Rechten machen was sie wollen .... wir haben die kleinen bunten Steine um unsere eigenen Mocs damit zu bauen.
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.434
Mir isses ja auch gleich.
Ich hab mein SW-Zeug und kaufe mir nicht jeden X-Wing oder Landspeeder neu, geschweige denn den 652. Falken.
Für andere ist es halt schade.
Muß Disney wissen ob ihnen jeder Dollar mehr in der Bilanz mehr wert ist als ein gutes Image.
 
Gefällt mir!: 3PO

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.603
So langsam aber sicher geht mir Disney auf den Zeiger.
Es ist ja nachvollziehbar, dass man als Unternehmen gewinnorientiert arbeitet. Aber ist es nicht ziemlich kurzsichtig, den ganzen SW Fans so eine Ausstellung vorzuenthalten, die vielleicht aufgrund dieser Modelle im Miniland anschließend die Sets im Shop kaufen und damit umgekehrt Disney wieder Lizenzgebühren spendieren?
Und außerdem ist es ja die Leistung der Lego Designer, die solche imposanten Modelle realisieren.

Viele Grüße
Tastenmann
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.434
Korrekt.
War Disney nicht mal der Konzern, der Kindern und Familie Freude schenken und sie in andere Phantasie-Welten entführen wollte?
Auch damals sah es unter all dem Zuckerguss schon teilweise deutlich anders aus.
Heute hat man aber nur noch den Eindruck vom großen Kraken, der sich alles einverleibt, was irgendwie Gewinn verspricht. Da wird verdrängt, geschluckt und verklagt.
Zudem geht mir dieser SJW-Mist auf den Senkel, mit dem selbst schon Kinder infiziert werden sollen und das teilweise nicht mal intelligent, sondern richtig billig und schlecht gemacht ist.

SW gab es schon bevor es zu Disney gehörte.
SW wurde zu einem Phänomen, Kult, für manche gar Religion.
Und Lego bekam die Lizenzen um mit Sets ebenfalls Reibach zu machen, aber brachte dafür auch Freude in die Kinderzimmer und Vitrinen der Fans.
Mein Gott, da freuen sich Einige über Modelle in Parks und Disney zieht die Mimimi-Schnute, sagt "Alles meins!" und verbietet es.

Als wenn die nicht reich genug wären und sich über Werbung freuen könnten. Damit schadet man der Marke mehr, als hintenrum vielleicht reinkommen würde.
Einfach nur dumm.
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.546
Hi,

die sehen nur die Zahlen vor sich und den aktuellen Cash flow, keine langfristige Auslegung. Wenn am Schluss nur noch die hartgesottenen SW-Fans übrig sind kommt dann das große Katzenjammer. Anstatt als Werbeplattform für ihren SW-Park zu nutzen....

Etwas positives hat das ganze, jetzt sind wir die die noch große SW-Objekte bauen:D:D:D:D

Gruß Thrawn/Frank
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
383
So banal sehe ich das nicht. Wenn ich Lego wäre und Star Wars ein echt spürbarer Teil meiner Zugpferde wäre, dann würde ich um den Verbleib von Star Wars in meinen Parks kämpfen. Ich meine was soll das? Lego stellt mit offizieller Lizenz Star Wars Bausätze her und verkauft sie. Warum soll er dann dieses Thema aus dem Park nehmen?

Das macht in meinen Augen wirklich nur Sinn, wenn man mit dem Ende der Saga auch die Lizenz auslaufen lässt. Und das denke ich wird auch passieren.
Das heißt nicht, dass nicht eine neue Lizenzvergabe folgen wird. Aber das hängt dann ja auch von den gesamten Bedingungen und auch der Marktentwicklung ab.
 

Mariner69

Der Mann aus dem Meer
RLUG Orga
Beiträge
4.093
Hi,

was soll man da zu noch sagen, für mich gehört Star Wars in jeden Park. Ob man dadurch Profit macht oder nicht das ist mal dahingestellt.
Es geht in erster Linie um die Kinder, die wollen so was sehen.
Wie würde Asterix und Obelix sagen:" Die Spinnen die Römer"

LG
Mariner69
 

Großadmiral Thrawn

Imperium
RLUG Orga
Beiträge
4.546
So banal sehe ich das nicht. Wenn ich Lego wäre und Star Wars ein echt spürbarer Teil meiner Zugpferde wäre, dann würde ich um den Verbleib von Star Wars in meinen Parks kämpfen. Ich meine was soll das? Lego stellt mit offizieller Lizenz Star Wars Bausätze her und verkauft sie. Warum soll er dann dieses Thema aus dem Park nehmen?

Das macht in meinen Augen wirklich nur Sinn, wenn man mit dem Ende der Saga auch die Lizenz auslaufen lässt. Und das denke ich wird auch passieren.
Das heißt nicht, dass nicht eine neue Lizenzvergabe folgen wird. Aber das hängt dann ja auch von den gesamten Bedingungen und auch der Marktentwicklung ab.
Hi,

das sind aber zwei verschiedene Lizenzen, da Legoland erst seit ein paar Monaten wieder zu Lego gehört oder besser Kriby hat Anteile an Merlin gekauft.
Also Merlin (Legoland) eine Lizenz und Lego eine Lizenz. Bitte nicht in einen Topf werfen. Das mit dem Auslaufen der Lizenz für Merlin ist ja schon seit Januar bekannt.

Gruß Thrawn/Frank
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.508
Es wird Zeit das Lego sich mal was anderes anlacht:

Stargate, Enterprise usw. ...


Da aber SW mehr zieht als das oben genannte, ausser es kommt wieder ein Scifi Film raus der uns so beschäftigt/bewegt wie SW, wird es immernoch SW Lego geben mit der lachhaften Lego-Disney Lizenz Fantasie UVP.

Zum Thema Parks: wie Frank oben gesagt hat sind es zwei verschiedene Dinge und ich könnte mir vorstellen das es wieder SW gibt im Legopark aber dann unter Lizenz von Disney und nach Art und Design von Disney und (Lego)

Lego ist mal ausgeklammert weil Disney hat hier glaube ich eine andere Ansicht was SW angeht.
 

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
383
Dune kommt wieder ins Kino. Die ehrwürdige Mutter des Science Fiction. Ich will Lego Fremen und Sandwürmer sehen! Hätte aber auch nichts dagegen wenn das von Mega Construx käme. Dann wären die Figuren schöner ^^

Und ja, hatte nicht daran gedacht dass die Parks nicht mehr Lego gehört haben. Von daher stimmt das mit der Lizenzgeschichte.
 

Noppi

Ambassador
Ambassador
Beiträge
1.752
Ich glaube das grade über die Lego Star Wars Schiene viele Kinder generiert wurden aus denen später Hard Core Star Wars Fans wurden.
Und diese Fans sind es doch letztendlich die den Hype um Star Wars seit mehr als 30 Jahren aufrecht halten.
Unglaublich das Disney so kurzsichtig ist und sich den eigenen Fannachwuchs absägt.
Da sitzen wohl auch ganz schön schlaue Füchse....
 
Oben Unten