Star Wars Rogue One

Beiträge
723
Comander Shork schrieb:
Ich hoffe, dass Darth Maul in Rouge One ist.
Aber ENDLICH kann mal man die Rebellion von "innen" sehen.
Ein Traumfilm für mich bisher.
"Rogue One" spielt kurz vor Episode 4 und ist somit eine Art Episode 3,5, statt Episode 0,5 wie du jetzt meinst. (Vorsicht Spoiler) :rofl Darth Maul stirbt am Ende von Episode 1
 
Beiträge
814
FloW90 schrieb:
Darth Maul stirbt am Ende von Episode 1
Ne. =)
Zum Star Wars Kanon gehört auch Star Wars the Clone Wars und dort kommt er vor - mit Exobeinen.
Hier kannste das alles nochmal nachlesen: Darth Maul - The Clone Wars - Wikia

Ich bezweifle aber stark, dass er dort vorkommen wird, das wäre doch etwas seltsam, finde ich.
Leider müssen wir uns noch ein bisschen gedulden ;(

LG Max
 
Beiträge
723
Naja, Darth Maul mit Roboterbeinen in einer Kinderserie ist für mich absolut kein Grund, das er nun wieder auftauchen kann. Für mich und 95% der normalen Star Wars-Kinogänger ist Darth Maul in Episode 1 gestorben.
Disney würde viel Schaden anrichten und (unnötige) Fragen aufwerfen, wenn er vor Episode 4 plötzlich wieder auftaucht. Die allermeisten Kinobesucher interessieren sich nicht für die Comics und Serien eher für Kids (ich habe selbst viele Folgen gesehen) :)
 
Beiträge
980
Hi,

ich glaube auch nicht, dass Maul auftaucht, aber...
er lebt sogar in Rebels (also zwischen EP3 und EP4, genau wie Rogue One) noch!

(Finale 2. Staffel FTW!!! , sag ich nur!!!)

Es wäre aber schon gut wenn es irgendeine Verbindung zwischen Rebels und Rogue gäbe. Gerne auch nur in der Serie. Diese Möglichkeit sehe ich durchaus. Z.B. ein Inquisitor in Rogue One als Oberbösewicht. Der wäre dann auch von einem Nicht-Jedi besiegbar, da die Inquisitoren ja keine vollausgebildeten Sith sind. Ich hoffe (und bin mir fast 100% sicher), dass in R1 kein neuer Jedi vorkommt. Ich hoffe, dass irgendwie der Satz, dass viele Bothan umgekommen sind, um die Pläne zu stehlen, erklärt wird. Der Rest ist mir fast egal. Wenn alles ohne Bothan abläuft, wäre das für mich eine verpasste Chance und ein Kontinuitätsproblem.

LG
Fox
 

AssassinKlon97

"Facit Omnia Voluntas"
Beiträge
178
Cmd. Fox schrieb:
Hi,

ich glaube auch nicht, dass Maul auftaucht, aber (Spoiler!) er lebt sogar in Rebels (also zwischen EP3 und EP4, genau wie Rogue One) noch!

(Finale 2. Staffel FTW!!! , sag ich nur!!!)

Es wäre aber schon gut wenn es irgendeine Verbindung zwischen Rebels und Rogue gäbe. Gerne auch nur in der Serie. Diese Möglichkeit sehe ich durchaus. Z.B. ein Inquisitor in Rogue One als Oberbösewicht. Der wäre dann auch von einem Nicht-Jedi besiegbar, da die Inquisitoren ja keine vollausgebildeten Sith sind. Ich hoffe (und bin mir fast 100% sicher), dass in R1 kein neuer Jedi vorkommt. Ich hoffe, dass irgendwie der Satz, dass viele Bothan umgekommen sind, um die Pläne zu stehlen, erklärt wird. Der Rest ist mir fast egal. Wenn alles ohne Bothan abläuft, wäre das für mich eine verpasste Chance und ein Kontinuitätsproblem.

LG
Fox
Zum Thema Bothaner: bei Ihnen ist es aber so das diese die Information zum Todesstern 2 gebracht haben, nicht zum Todesstern 1. Hierbei handelt es sich ja um den 1, also wäre es wahrscheinlich das wir am Ende sehen, wie sie der Tantive IV oder Prinzessin Leia(Halte ich zwar eher für unwahrscheinlich wegen ihrem Alter) übergeben werden.
Bis jetzt bleiben immer noch viele Fragen offen, auch bezüglich der Schauspieler da man einige noch nicht gesehen hat, wie zum Beispiel Mads Mikkelsen.

Gruß Assa
 
Beiträge
273
AssassinKlon97 schrieb:
Zum Thema Bothaner: bei Ihnen ist es aber so das diese die Information zum Todesstern 2 gebracht haben, nicht zum Todesstern 1. Hierbei handelt es sich ja um den 1, also wäre es wahrscheinlich das wir am Ende sehen, wie sie der Tantive IV oder Prinzessin Leia(Halte ich zwar eher für unwahrscheinlich wegen ihrem Alter) übergeben werden.
Bis jetzt bleiben immer noch viele Fragen offen, auch bezüglich der Schauspieler da man einige noch nicht gesehen hat, wie zum Beispiel Mads Mikkelsen.

Gruß Assa
Bei Mads Mikkelsen kann ich nur hoffen, dass er ein Mitglied des Imperiums spielt, ich meine er gehört zu den Schauspielern, die nur böse Figuren spielen können (vgl. Le Chiffre oder Hannibal Lecter in der Serie).

Achtung, der nächste Satz könnte mögliche Spoiler beinhalten! Lesen auf eigene Gefahr:
Ich hab irgendwo gehört, dass die Rolle von Mikkelsen irgendwas mit den Plänen des Todesstern zutun hat, als Architekt oder so ähnlich, und das die Hauptperson, gespielt von Felicity Jones, seine Tochter sein soll.
Könnte aber auch voll kommend falsch sein und ich bin auf eine Lüge rein gefallen.
 

Robert_88

Neues Mitglied
Beiträge
1.246
Also von den Bildern bin ich absolut begeistert! :wub: Die Story verspricht, soweit aus dem Trailer zu entnehmen, grundsätzlich auch sehr viel Spannung. Ich denke das wird wieder ein toller Film.

Was mir (am Trailer) nicht gefällt: Dieser toughe aber doch verletzlich wirkende Charakter den Felicity Jones darstellt ist halt doch irgendwie...naja...nicht besonders kreativ. Dass mit dem Kerl bei 0:26 was laufen wird kann man wohl auch jetzt schon denken. Achja und den Typen bei 1:14 hätten sie sich auch sparen können. :rolleyes: Ich weiß Stormtrooper habens nicht so mit dem Zielen aber DAS werden sie ja noch hinbekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=F1VzOeGetkI
 
Beiträge
875
Falls jemand nichts zu tun hat an einem Sonntag Abend, dieses Video ist echt amüsant zum Ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=9tZQr0-3D70
Besonders den Katarn-Part find ich interessant. ;)
 

Disco86

Untertitel
Beiträge
2.103
Nachdem ich mir aus diversen Gründen den (bzw. die) bisherigen Trailer schon unzählige Male angeschaut habe, vermag auch dieser mich erneut zu fesseln.

Ich vermute stark, dass der Film der Hammer wird. Auch die Ausrichtung als Quasi-Kriegsfilm wird sicher mal einen ganz neuen Wind bringen und uns optisch sowie akustisch fesseln. Da ist mir die Handlung dann schon fast egal.
:dh
 

Pitcher

Aktives Mitglied
Beiträge
168
1:57 YEAHHH!!! B) :dh
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.809
Hallo zusammen,

nachdem nun ja auch die erste Setwelle zu Rogue One offiziell im Handel ist, lässt mir etwas keine Ruhe:

Wenn Rogue One so kurz vor Episode IV spielt, warum gibt es dann in Rogue One Fahrzeuge und Raumschiffe, die man später in EPIV/V/VI nie wieder sieht? Wo bleibt die Kontinuität?
Das betrifft sowohl die Rebellion als auch das Imperium. Kann man hier unterstellen, dass nur für das Merchandising neues Equipment eingeführt wurde? Vielleicht geht das etwas zu weit. Trotzdem einen Gedanken wert.

Umgekehrt die Frage, ob es bekannte Fahrzeuge und Raumschiffe auch in Rogue One wieder geben wird. Nun gut, einen modifizierten AT-AT gibt es, einen abgewandelten Tie auch (die wiederum später so nicht wieder auftauchen). Aber auch X-Wing, Y-Wing oder B-Wing?

In diesem Sinne, schönes Wochenende!

Gruß
Tastenmann
 
Beiträge
5
Der AT-At ist nur eine Transportversion.

Der U Wing ? wird wohl zum Alten Eisen gehören und nur noch für geheimdienstoperationen zu nutzen sein.

Der Sternenzerstörer des Typs 1 bzw Imperial Klasse 1 wird hier endlich einmal richtig gezeigt. Die Kurzen Sekunden der Devastator in Episode 4 lassen fast garnichts erkennen, Episode 5 und 6 sind schon Schiffe der Klasse 2.

Am Tie habe ich nun keine VEränderung gesehen.

Eines muss man klar sagen: Er hat definitiv Potential! Ich bin echt am überlegen, ob ich mir da nicht wirklich Karten für die Premiere hole.
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.809
Markus1987 schrieb:
Am Tie habe ich nun keine VEränderung gesehen.
Der Tie Striker ist neu.

Ansonsten hast du Recht. Der Film hat auf jeden Fall Potential, ich freue mich schon sehr drauf!

Gruß
Tastenmann
 
Oben Unten