TRIXBRIX

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.047
Hi,

ich habe mich sehr lange umgeschaut und war auch schon fast dran ein paar Schienen aus den USA kommen zu lassen aber dann habe ich mich für ein polnisches Produkt entschieden.

https://www.trixbrix.eu/

Da Lego leider keine anderen Schienen oder Weichen verkauft oder im Angebot hat und mein großer Zug etwas komisch aussieht auf dem kleinen Radius habe ich mich entschieden bei TRIXBRIX einzudecken.

Die Bestellung war easy und die spätere Kommunikation mit dem Händler war und ist Top.

Besorgt habe ich alle Radien (R120/R104/R88/R72/R54) bis auf den kleinsten Radius (R24) und die von Lego selber (R40) und ein paar 104er Weichen und 104 Kreuzweichen.

Die Lieferung kam in 3 Kartons, sauber verpackt ...... und auch alle Schienen etc waren ordentlich verpackt.

An den Schienen und Weichen selber sieht man das sie vom 3D Drucker kommen aber das sollte jetzt nicht stören. Die Teile lassen sich sehr gut verbinden und auch wieder lösen.

Der Klemmsitz wurde teilweise auch schon ohne Probleme mit Orignialteilen getestet.

IMG-20181109-WA0012.jpeg



Da mir der Platz zurzeit im Inneren fehlt habe ich mich entschieden die Schienen grob im Aussenbereich aufzubauen

IMG-20181109-WA0031.jpeg

Der inneren Radius ist Original

Der äussere Ring hat einen Durchmesser von ca. 1,8 m

An dem Tag habe ich noch ca 10 Schienensets von Lego geöffnet und alles zusammengekratzt.

Wenn ich dieses WE dazu komme dann werde ich Sie komplett aufbauen und auch gleich mal testen mit der Vectron

Weitere Bilder folgen :


Gruß Ben



Was mich noch Interessiert :

Fahrverhalten auf den Weichen und Schienen selber
Lassen sich die Weichen auch mit Motoren schalten ( Wird etwas längeres, jetzt ist Handarbeit angesagt )

Was ich noch durchführen will :

Alle Schienen werden auf Legoplatten aufgebaut ( Oh nein die Anzahl von Platten und Fliesen ;-( )
 
Zuletzt bearbeitet:

RebelPilot

Aktives Mitglied
Beiträge
131
Was Lego da an Potential verschenkt (mit so einem Schienenprogramm hätten die wohl alle Lego-Eisenbahner am Haken)...
Da bin ich aber mal gespannt, wie das dann aussieht, wenn alle Schienen auf den Platten sind...
Für das bauen auf die Platten kann ich dieses Video (wie übrigens die gesamte Lego-World-Serie) nur empfehlen:


Ich finde, die Gleise sehen klasse aus! Und der Einsatz unterschiedlicher Teile hält sich in Grenzen ;)
Viele Grüße
Richard
 

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.047
Was Lego da an Potential verschenkt (mit so einem Schienenprogramm hätten die wohl alle Lego-Eisenbahner am Haken)...
Da bin ich aber mal gespannt, wie das dann aussieht, wenn alle Schienen auf den Platten sind...
Für das bauen auf die Platten kann ich dieses Video (wie übrigens die gesamte Lego-World-Serie) nur empfehlen:


Ich finde, die Gleise sehen klasse aus! Und der Einsatz unterschiedlicher Teile hält sich in Grenzen ;)
Viele Grüße
Richard



Hi Richard,

so will ich es auskleiden nur benötige ich hellgrau Fliesen da die Schweller heutzutage aus Beton sind. Werde die Anlage unten im Keller aufbauen, muss nur meinen Bahnhof ( ca 1,5 m lang ) in die Anlage einfügen und dann kann es losgehen. Die Anlage werde ich Modular aufbauen und ggf kann man sie dann auch später in den Garten stellen ( noch Größer ) oder auf Ausstellungen.


Und da ich ein SW Fan bleibe ( Was SW 1-6 betrifft & SW RO) werde ich schon eine Ecke finden
 
Zuletzt bearbeitet:

RebelPilot

Aktives Mitglied
Beiträge
131
Hi Richard,

so will ich es auskleiden nur benötige ich hellgrau Fliesen da die Schweller heutzutage aus Beton sind. Werde die Anlage unten im Keller aufbauen, muss nur meinen Bahnhof ( ca 1,5 m lang ) in die Anlage einfügen und dann kann es losgehen. Die Anlage werde ich Modular aufbauen und ggf kann man sie dann auch später in den Garten stellen ( noch Größer ) oder auf Ausstellungen.


Und da ich ein SW Fan bleibe ( Was SW 1-6 betrifft & SW RO) werde ich schon eine Ecke finden
Na ja, Holzschwellen liegen immer noch auf vielen Strecken (auch wenn sie auf Hauptstrecken selten werden). Mit rostroten Fliesen könntest du allerdings auch Stahlschwellen nachbilden ;) Oder wenn du wirklich mal expetementieren willst, kannst du ja auch versuchen, auf einem kurzen Stück Y-Stahlschwellen nachzubilden (https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnschwelle#Holzschwelle). An manchen Orten tauchen sogar Stahl-, Beton-, und Holzschwellen durchaus noch gemischt auf. Möglichkeiten gibts genug :cool:
Apropos SW: du kannst ja eine kleine Strecke abzweigen lassen, futuristisch ausbauen (z.B. nur feste Fahrbahn) und dann witzigerweise 75217 für den Bahnverkehr umbauen und da auch verkehren lassen (soll doch im Star Wars-Universum auch ein Zug sein, oder?)
[OffTopic: mich nervts etwas, was Disney in den neuen Star-Wars-Filmen alles an Fahrzeugen und Truppen dazuerfunden hat. Truppentransporter, AT-DP, Agenten, Inquisitoren und Imperialer Frachter aus Rebels ergeben ja noch Sinn. Aber wozu unbedingt spezielle Sturmtruppen für einen Planeten, extra-Shuttles (wozu gibt's denn bitte die Lambda-Fähre!?) und ewig viele neue Fahrzeuge und Truppen aus RO und Solo (Imperial Patrol Trooper? Bitte was? Wozu gibts denn die einheitlichen Sturmtruppen?) zerfasern die früher schön einfache Struktur der Imperialen und Rebellenstreitkräfte- Was meinst du denn als Riesen-SW-Fan dazu? ;)]
 
Gefällt mir!: 3PO

3PO

Ambassador
Ambassador
Beiträge
3.047
Hi,

am Samstag konnte ich die Anlage (teilweise) mal kurz aufbauen, aber auch nur kurz weil es #+#+#Kalt war.

Habe nur den äussern Ring genutzt und habe diesen mit der Vectron getestet.

Das Fahrgestell von der Vextron hat sich schon früher verabschiedet und liegt nicht an der Strecke

TESTFAHRT.jpg

Das Fahrverhalten war ruhig, auch über die Weichen.


Der äussere Ring hat einen Durchmesser von ca.2m
DURCHMESSER.jpg
DURCHMESSER_AUSSEN_2m.jpg

Hier mal ein Bild wie es wirkt :

AUF40R.jpg
Auf Lego Radius 40 Noppen

ZUG_auf120R.jpg

Auf TrixBrix Radius 120 Noppen




Die 104 Weichen bestehen aus Einzelteilen und können ganz normal montiert werden

WEICHE_104_Radius.jpg
WEICHE_ZERLEGT.jpg
WEICHE_NAH.jpg


Der farbliche Übergang ist sichtbar bei den Teilen

FARBE_ÜBERGANG.jpg

** Links TrixBrix, eher Matt und im Ton etwas dunkler
** Rechts Lego

Gruß Ben

Werde erst einmal die Vectron wieder reparieren, dann benötige ich etwas Platz im Keller und dann geht es weiter

@RebelPilot und OffTopic
Die Thematik mit den verschiedenen Soldaten und Fahrzeugen verstehe ich schon, jede Klimazone/Kriegszone/Planet/Situation/Resourcen benötigt einfach spezielle/angepasste Truppen.

Zum Thema Disney kann ich nur sagen : Die Rechte hat jetzt Disney und somit ist auch der Geist von George Lucas aus der Tür raus
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten