Welchen Klarlack zum versiegeln von Decal-Folie

Beiträge
121
Hallo IdS-User,
im Moment bin auf der Suche nach einem neuen Klarlack zum versiegeln für meine DEcals. Bis jetzt habe ich den Krylon Crystal Clear Klarlack benutzt, aber dieser kann nicht mehr nach Deutschland verschickt werden. Nun wollte ich fragen, ob irgendjemand schon Erfahrungen mit verschiedenen Klarlacken gemacht hat oder ob jemand einen gute Klarlack zum versigeln kennt.
Der Klarlack sollte hochglänzen sein und in einer Aerosol-Flasche sein.

ich freue mich schon auf eure Antworten.

Gruß
C.C.M. Production
 
Beiträge
121
jammy schrieb:
Ich meine zum Thema Klarlack für Decals, hast du bereits so manche Antworten auf Fragen bekommen. Ich finde es unnötig jedes Mal einen neuen Thread dafür zu öffnen, wenn bereits alles vorhanden ist.
Zudem besteht auch ein Extra Thread dafür, den du vormals bereits genutzt hast.
Der Thread rund um die Farben
http://www.imperiumdersteine.de/showthread.php?p=616964&highlight=klarlack#post616964
Tut mir wirklich leid
Habe ich vergessen
Könntest du bitte doch auf meine Nachricht antworten?
Danke
Gruß
C.C.M. Production
 

Master_Luke

Alleskönner
Beiträge
310
Ganz stinknormalen Acryl Klarlack ! Decails ablösen mit warmen Wasser und einen "kleinen" Schuss Essigesenz oder Decail Weichmacher ! Achtung: die Decails gehen ziemlich schnell von der Trägerfolie !

gehilft ?
 
Beiträge
121
Master_Luke schrieb:
Ganz stinknormalen Acryl Klarlack ! Decails ablösen mit warmen Wasser und einen "kleinen" Schuss Essigesenz oder Decail Weichmacher ! Achtung: die Decails gehen ziemlich schnell von der Trägerfolie !

gehilft ?
Welchen nimmst du her?
Ich weiß wie man Fracks benutzt aber leider finde ich keinen gescheiden Klarlack :(
Muss dieser eigentlich auf Wasserbasis sein oder auf Lösemittel ?
Gruß
C.C.M. Production
 

Project Umbrella

Neues Mitglied
Beiträge
44
Vielleicht funktioniert das Ganze auch mit dem Klarlack von Revell, welcher speziell für Modellbau geeignet ist und welchen es sowohl in Hochglanz als auch in Matt zu kaufen gibt. Allerdings brauchst Du hierbei eine Airbrush-Pistole, um den aufzutragen.
Am besten probierst Du an einer alten Figur ein wenig herum, ob es funktioniert.

Gruß, Project Umbrella
 
Oben Unten