[Wettbewerb] Show us your ISD [75252]

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.591
Moin Moin,

brickset und TLG veranstalten aktuell einen Photo Wettbewerb.
Es geht wie der Titel schon sagt um den neuen UCS ISD und wie dieser von euch in Form eines Photos in Szene gesetzt wird.
Zu gewinnen gibt es auch etwas:

  • First prize: 50,000 VIP points (worth approx. £312, US$378)
  • Second prize: 20,000 VIP points (worth approx. £124, US$151)
  • Third prize: 10,000 VIP points (worth approx. £62, US$75)
weitere Details findet ihr direkt bei --> brickset.com <--

Viel Erfolg bei eurer Teilnahme!

DO

The awesome 75252 Imperial Star Destroyer was released a few weeks ago and might already be taking pride of place somewhere in your home.

We'd love to see how you are displaying it so we've teamed up with LEGO to launch a competition that we've called Show us your ISD. Perhaps you've built a display case or stand, mounted it on the wall, hung it from the ceiling, or simply put it on top of your sideboard. Whatever you've done, show us!
All you have to do to enter is take a picture of your 75252 Imperial Star Destroyer showing how you're displaying it, upload to Twitter or Instagram and you'll be in with a chance to win one of three prizes, with a first prize of 50,000 LEGO VIP points.
Find out more about the competition and how CapnRex101 is displaying his after the break.

How to enter:

Take a photo of your 75252 Imperial Star Destroyer, upload to Twitter or Instagram and tag it #ShowUsYourISD by 23:59 GMT on 31st October 2019.
Entries must adhere to LEGO's brand values, so do not include any references to sex, drugs, alcohol and so on in your entry.


Entries will be judged on the following criteria:

  • The creativity and aesthetics of your display solution
  • The quality of your photograph. We're looking for well-lit and uncluttered images.
Prizes:

Prizes will be awarded for 1st, 2nd and 3rd place in the form of LEGO VIP points:

  • First prize: 50,000 VIP points (worth approx. £312, US$378)
  • Second prize: 20,000 VIP points (worth approx. £124, US$151)
  • Third prize: 10,000 VIP points (worth approx. £62, US$75)
You therefore need to be a LEGO VIP to enter, and in doing so you agree to us sharing your email address and VIP card number with LEGO in the event of you winning.

Other information:

  • Winners will be contacted via Twitter or Instagram to obtain contact details.
  • Winners will be announced early in November.
  • The judges' decision is final and no correspondence will be entered into.
We will answer any questions you might have in the comments.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir!: 3PO

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Erster Gedanke: Schön das hier zu zeigen, wer teilnehmen kann, könnte ja die Chance nutzen.

Zweiter Gedanke: Bwahahaha....sniff...huhu...kicher... :p

Was für eine schöne PR-Idee. Ich hoffe dem Erfinder haben sie in der LEGO-Zentrale einen großen Becher Kaffee und ein zuckrig-fettiges dänisches Gebäckstück spendiert.
Als Firma lasse ich die Kunden für mich kostenlos Werbung machen, investiere dabei insgesamt etwas über 600 Dollar Verkaufswert, die aber auch nur für meine Produkte eingelöst werden können., was meine tatsächlichen Kosten also auch noch mal beträchtlich senkt.
Teilnehmen kann jeder, der vorher 699.99 Euro für ein Lego-Set ausgegeben hat, also quasi das, was jeder normale Haushalt sich so nebenbei für den Filius mal leistet und nicht nur ein paar Wenige, wo das Geld anscheinend eh etwas lockerer sitzt.
Ganz großes Kino.

mfg HT / Christian
 

DarthOrange

Captain
RLUG Orga
Beiträge
2.591
Erster Gedanke: Schön das hier zu zeigen, wer teilnehmen kann, könnte ja die Chance nutzen.

Zweiter Gedanke: Bwahahaha....sniff...huhu...kicher... :p

Was für eine schöne PR-Idee. Ich hoffe dem Erfinder haben sie in der LEGO-Zentrale einen großen Becher Kaffee und ein zuckrig-fettiges dänisches Gebäckstück spendiert.
Als Firma lasse ich die Kunden für mich kostenlos Werbung machen, investiere dabei insgesamt etwas über 600 Dollar Verkaufswert, die aber auch nur für meine Produkte eingelöst werden können., was meine tatsächlichen Kosten also auch noch mal beträchtlich senkt.
Teilnehmen kann jeder, der vorher 699.99 Euro für ein Lego-Set ausgegeben hat, also quasi das, was jeder normale Haushalt sich so nebenbei für den Filius mal leistet und nicht nur ein paar Wenige, wo das Geld anscheinend eh etwas lockerer sitzt.
Ganz großes Kino.

mfg HT / Christian
Verstehe ehrlich gesagt nicht was es an einem Wettbewerb dieser Art auszusetzen gibt? :oops:
Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Darüber hinaus kann man noch was gewinnen.
Ich persönlich bin gespannt auf die Fotos anderer Sammler um vielleicht die ein oder andere Idee aufzugreifen den grauen Riesen zu präsentieren.
Das es sich hierbei um eine Marketing Kampagne seitens der Dänen handelt ist offensichtlich, mir persönlich aber völlig egal.

Der UCS ISD ist neben dem UCS MF aktuell DAS Premium Produkt der Dänen. Die Zielgruppe für solche Sets sind absolute Hardcore Sammler & Star Wars Fans, die bereit sind auch die aufgerufenen UVPs zu bezahlen und nicht der durchschnittliche Bausteine Haushalt mit Kids.

Das mittlerweile auch noch an Wettbewerben herumgenörgelt wird passt zur aktuellen Meckerkultur!

DO
 

Commander Keller

Kuat-Entralla Engineering
Beiträge
812
Erster Gedanke: Schön das hier zu zeigen, wer teilnehmen kann, könnte ja die Chance nutzen.

Zweiter Gedanke: Bwahahaha....sniff...huhu...kicher... :p

Was für eine schöne PR-Idee. Ich hoffe dem Erfinder haben sie in der LEGO-Zentrale einen großen Becher Kaffee und ein zuckrig-fettiges dänisches Gebäckstück spendiert.
Als Firma lasse ich die Kunden für mich kostenlos Werbung machen, investiere dabei insgesamt etwas über 600 Dollar Verkaufswert, die aber auch nur für meine Produkte eingelöst werden können., was meine tatsächlichen Kosten also auch noch mal beträchtlich senkt.
Teilnehmen kann jeder, der vorher 699.99 Euro für ein Lego-Set ausgegeben hat, also quasi das, was jeder normale Haushalt sich so nebenbei für den Filius mal leistet und nicht nur ein paar Wenige, wo das Geld anscheinend eh etwas lockerer sitzt.
Ganz großes Kino.

mfg HT / Christian
Exakt, was ich zu dieser Idee auch dachte.
Warum nicht einfach nur deinen ISD bauen und präsentieren?! ...Lego und Kreativität (von Heranwachsenen) fördern wäre die weitaus bessere Idee, mit den UCS ISD als Preise. Das wäre doch was gewesen:rolleyes:

Grüße Keller
 

HawaiiToad

unglaublich positive Ja-Sager-Kröte
Beiträge
1.432
Verstehe ehrlich gesagt nicht was es an einem Wettbewerb dieser Art auszusetzen gibt? :oops:
1) Das er sich nur an einen sehr, sehr kleinen Teil der AFOL/Fans richtet bzw. diese Zugang haben.
2) Das er eine günstige PR-Veranstaltung für LEGO ist, bei dem sie kaum selbst etwas einsetzen. WIN-WIN für TLG.

Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Darüber hinaus kann man noch was gewinnen.
Wäre ja auch noch schöner, wenn man mich zwingen könnte. ;)
Kostenlos ist vielleicht das Einsenden des Fotos, vorher hat man jedoch 700 Euro berappt. Das schmälert etwas das potentielle Teilnehmerfeld.

Ich persönlich bin gespannt auf die Fotos anderer Sammler um vielleicht die ein oder andere Idee aufzugreifen den grauen Riesen zu präsentieren.
Das es sich hierbei um eine Marketing Kampagne seitens der Dänen handelt ist offensichtlich, mir persönlich aber völlig egal.
Da darf man ja auch gespannt sein, wie der Eine oder Andere zeigt, wie er sich einen Ständer und/oder eine Vitrine gebastelt hat und wie er es in seiner Wohnung präsentiert. So viel Platz muß man ja auch erstmal haben.

Der UCS ISD ist neben dem UCS MF aktuell DAS Premium Produkt der Dänen. Die Zielgruppe für solche Sets sind absolute Hardcore Sammler & Star Wars Fans, die bereit sind auch die aufgerufenen UVPs zu bezahlen und nicht der durchschnittliche Bausteine Haushalt mit Kids.
Hardcore-Sammler, hm.
Sagen wir es sind Personen die es sich A leisten können und B auch bereit sind so viel Geld für Plastik auszugeben.
Sich etwas zu kaufen stellt für mich allein noch keine Leistung da aber nun gut.

Das mittlerweile auch noch an Wettbewerben herumgenörgelt wird passt zur aktuellen Meckerkultur!

DO
Das mittlerweile auch am Meckern gemeckert wird passt zur aktuellen Anti-Meckerkultur. Darüber mußte ich jetzt einfach mal meckern. ;)

Gegenfrage: Warum darf ich so eine PR-Veranstaltung nicht kritisch bzw. ironisch hinterfragen? Warum muß ich jedes Häppchen das mir von Seiten TLG hingeworfen wird automatisch gut finden?

Es ist ein Unternehmen mit ca. 14.000 MA und einem Jahresumsatz von zuletzt ca. 3.4 Mrd €.
Dieses Unternehmen setzt jetzt einen Wettbewerb in die Welt,
bei einem Einsatz von unter 550 € Warenwert,
in Form von Produkten, welche sie selbst herstellen,
also bei Kosten von was? 550 geteilt 5 oder 6 oder....?
Teilnehmen darf eine kleine "Elite", die vorher bereit war das auszugeben, was für manche ein halbes Monatsgehalt darstellt...naja, machen wir uns nichts vor, für manche in Deutschland ist es sogar leider ein ganzes Monatsgehalt.
Von denen kriegen jetzt 3 Leute nochmal dafür was "hinterhergeschmissen", wenn sie mehr oder weniger direkte Werbung für das Unternehmen machen.

Aus Marketing-Sicht hat das Unternehmen alles richtig gemacht. Hut ab.

Als Privatperson und auch als AFOL darf ich sowas ja trotzdem gerne mal süffisant kommentieren, ohne deswegen gleich LEGO generell schlecht zu finden.

mfg HT / Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

fr4ggl3

Kämpfer gegen die aufkeimende Sucht
Beiträge
383
Das mittlerweile auch noch an Wettbewerben herumgenörgelt wird passt zur aktuellen Meckerkultur!
"Meckerkultur"? Ich kenne eher eine krampfhafte Positiv-Kultur... "Hier ist alles super!..." :eek:

Aber davon mal abgesehen: ist ein netter Wettbewerb, um den AFOLS mal wieder Beachtung zu schenken. In jedem Fall besser als das Black VIP Debakel. Bleibt abzuwarten, ob ihnen noch mehr einfällt. Mir fehlen noch immer die wirklich exklusiven Angebote für ihren Club. Und da würde sich das Ding eigentlich wieder gut eignen.

Und ja, Lego schenkt dir nichts. Man hat ja aber auch mittlerweile genug Alternativen wenn man nicht so gut auf Lego zu sprechen ist. Aber realistisch gesehen schenken auch die dir nichts. Kurzum: wenn man so Nippes haben will, wird man Geld los. Wenn man das nicht will bleibt nur der Kaufverzicht. Das hilft übrigens auch um mal zu signalisieren, dass grds. schöne Produkte zu hoch bepreist sind.
 

Elite

Senator für Problemlösungen
RLUG Orga
Beiträge
4.130
Ich wollte mich hier eigentlich nicht an der Diskussion beteiligen.
Aber mir ist beim durchlesen eingefallen, das alle, die auf Wertsteigerung
spekulieren und die Sets OVP in den Keller legen, ja zumindest einen
aufbauen müssten. Ich glaube, das würde manches Herz brechen.

Ich bin da Außen vor, der ist mir zu teuer. So viele VIP-Punkte habe ich nicht,
als das der in die engere Wahl käme.

Gruß
Elite
 
Oben Unten