Winterspiele und das Drumherum [7]: Hi Hi Hi -Apres Ski

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.193
Moin Moin und Frohe Adventszeit:

hier also mein Beitrag zum letzten Contest in diesem Jahr 2020. Das Thema forderte Minifiguren und Schnee. Es gab einen (sehr) losen Spielraum umwasherum das Ganze stattfinden könnte, aber letztendlich doch ziemlich frei.
Deswegen habe ich mich nach dem Ideen-Wälzen für Apres Ski entschieden, was sogar unter den Vorschlägen war. Natürlich habe ich meine eigene Sicht auf die Dinge, das folgt dann weiter unten im Thread unter den Bildern.
Ich hoffe es gefällt.
Weitere Bilder/Ansichten gibt es auf Flickr, Link in meiner Signatur:

Hi Hi Hi - Apres Ski 1 by Hawaii Toad, auf Flickr

Hi Hi Hi - Apres Ski 5 by Hawaii Toad, auf Flickr

Hi Hi Hi - Apres Ski 8 by Hawaii Toad, auf Flickr

Toad´s Blabla zum Moc:

Drumherum um Winterspiele und was da alles so stattfinden könnte. Huch, ist da nicht ein Weihnachtsbaum im Bild? Naja, ich wollte wie jedes Jahr wenigstens ein Weihnachts-Moc basteln. Zudem wer sagt denn das das Eine das Andere ausschließt?
So blöd wie heutzutage Termine gelegt werden, damit das überhaupt noch irgendwo stattfindet und Funktionäre sich die Taschen füllen können und Termine immer obskurer werden, warum nicht Winterspiele um Weihnachten rum/im Dezember?
Thema Apres Ski... Tja, sagen wir mal so . Ich wollte das Ganze noch viel, viel drastischer darstellen, aber der Toad wird mit 42 altersmilde. ;)
Apres Ski, vielleicht verbinden damit einige ja tatsächlich noch einen leckeren Umtrunk- nachdem man auf der Piste war. mit Freunden/Familie und es tut hier sogar Tee/Kakao oder zumindest nicht Alkohol bis Oberkanteunterlippe.
Aber wenn viele heute an Apres Ski denken, dann vermutlich eher an Leute die schon ohne Ski anreisen, mit den falschen Klamotten und denen es letztendlich egal ist wo sie sich besaufen, auf der Insel oder in den Bergen. Dazu "Musik" so degeneriert das sie vermutlich wirklich nur im Suff zu ertragen ist und für mich immer bei Silvester und Co eine gute Gelegenheit aufs Klo zu gehen, wenn das einer in den Player packt.
So sind auch unsere 3 Promille-Helden hier drauf...
Der Buden-Besitzer guckt dann auch entsprechend peinlich berührt...


Toad´s Blabla zum Thema:

Ich bin ein unheimlicher Nostalgiker im Grunde schon seit ich noch viel zu jung dafür war. Ich mag alte Filme, alte Musik, Wald, Schnee, Fachwerkhäuser usw..
Also müßte mir die ganze Atmosphäre doch eigentlich entgegenkommen?!
Das Problem ist: Ich wohne in Kiel. Ich habe das zwar noch erlebt (Jahrgang 78) und es gab sogar noch die Schneekatastrophe78/79 (an die ich natürlich keine eigenen Erinnerungen habe), aber seitdem wurde es zunehmend weniger.
Als Kind kannte ich noch Schnee. Der Schlitten hatte seine Daseinsberechtigung, Schneeballschlachten, auf´s Eis eines Sees gehen usw.. Aber je älter ich wurde, umso spärlicher wurde das.
Die Chance das wir hier in Kiel mal 1-2 Wochen Schnee haben der auch liegenbleibt und auch für irgendwas geeignet ist läuft tendenziell immer mehr gegen Null.
Winter heißt bei uns idR Kälte, Sturm, Regen, Dunkelheit und gefrierende Glätte. Das taugt für nix. Und das bringt einen auch kaum in Stimmung für diese Zeit.
Gibt zwar auch Weihnachtsmärkte bei uns und überall schallt "Last Chrismas" :eek:, aber was nützt das bei tristem Schietwetter ohne jedes Flair?
Naja, Dunkelheit, eine kuschlige Decke, Tee, Kuchen/Kekse und ein guter Film helfen auch. Gutes Stichwort, mach mir gleich Marzipan-Tee, habe einen kleinen Baumkuchen hier und haue mir gleich die Weihnachtsgeschichte mit den Muppets in den Player. Heute Abend dann "Die Geister die ich rief". Ein bischen was geht also auch im Norden. ;)

mfg HT / Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Kashim

Tan-Fanatiker
Beiträge
167
Hallo Toad,
ein klasse MOC hast du da geschaffen.

Auf den ersten Blick mochte ich dein MOC. Klare Formen und Farben, das Thema deutlich und gut verständlich dargestellt. Die Mauersteine als Rahmen haben mir sofort gefallen und auch nicht gefallen, da mir dieser kleine Rückenschlitz an der Seite ins Auge gefallen ist, die Verwendung der Steine dem Gesamtwerk aber definitiv gut getan hat. Lego's Schuld also in meinen Augen, weil die immer noch nicht den passenden Eckstein rausgebracht haben ;)

Aber erst auf den zweiten Blick bin ich so wirklich Fan des MOCs geworden. Während die "großen" Elemente eher Kantig und orthogonal angeordnet sind, geben die kleinen Details dem ganzen richtig Leben. Viele tolle Teilverwendungen, sowohl offensichtlicher Teile (wie den Eiszapfen) und auch weniger offensichtlicher Teile (tolle Bauweise um den Kessel über dem Feuer zu halten!). Und alles irgendwie schräg, und damit so schön natürlich, angeordnet.
Insgesamt ein wirklich schönes MOC, das glaube ich ein würdiger Abschluss deines wirklich beeindruckenden Wettkampfjahres ist ;)

Mit freundlichen Grüßen
Kashim

P.S.: Nur der Mann rechts sollte sich ernsthafte Gedanken um seine Leber machen. Egal was in der Flascc´he war, dieser Grünton deutet für mich nicht auf gute Gesundheit hin :biggrin:
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.193
Danke ihr Zwei.

@Kashim

Hui, ich fühle mich grade um 5 Jahre oder so zurückversetzt. Ein Kommentar zu einem Moc in solcher Länge...die Anzahl an Wörtern/Sätzen beinhaltet ja das, was heutzutage 5-6 Kommentaren entspricht... wobei auch auf 5 Kommentare muß man erstmal kommen. :whistling:
Danke dafür.

Im Grunde muß man bei dem Moc nur 2-3 Figuren austauschen und man hat ein friedliches Weihnachtsmoc. Es waren krassere Ideen da und grade bei 32x32 wäre mehr drin gewesen, aber letztendlich gucken ja auch durchaus Kinder hier mal rein, also mußte alles im Rahmen bleiben.
Ich baue ja gerne in den vorgebenen Größen und dann entsprechend quadratisch. Wenn 16x16 gefordert sind ,dann gibt das 16x16. Dafür bieten sich dann als Rahmen/Untergrund u.a. die Mauersteine an, ja.

Perfekt wird mein Contestjahr nun ja nicht mehr - einen hab ich ausgelassen. Lieber kein Moc als ein schlechtes. Vielleicht mache ich noch was für den Kalender, dann waren es immerhin 7 von 8.

mfg HT / Christian
 

tastenmann

Rebel Commander
Beiträge
1.944
So, auch noch etwas von mir:

In aller Kürze (Im Gegensatz zum Erbauer - nur Spaß): Apres Ski in Kiel mitsamt Möwe! Hammer! Sehr schöne Vignette mit echt lustigen Details. Es fehlt nur noch Mickie Krause aus den Lautsprechern.

Viel Erfolg beim Wettbewerb!
Grüße
Tastenmann
 

HawaiiToad

alte Meckerkröte
Beiträge
2.193
Danke.
Käme Herr Krause aus den Boxen, dann wäre die Möwe als erstes weg. Die frisst zwar nahezu alles, hat aber trotzdem Geschmack. ;)
 
Oben Unten